Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema F 90.8? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252

    F 90.8?

    Hallo,

    kann mir vielleicht jemand sagen, was genau die Diagnose F 90.8 bedeutet?
    Hab im Netzt nur " sonstige hyperkinetische Störungen" gefunden. was auch immer das genau heißt.

    VG Jazz
    Geändert von Jazz ( 5.07.2011 um 22:42 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 92

    Aw: F 90.8?

    Das wirst Du im Internet nicht finden, weil es in der ICD 10 auch nicht näher bezeichnet steht.
    Da steht in der Tat nur : F 90.8 sonstige hyperkinetische Störungen -mehr nicht.
    Da wird halt alles eingeordnet was zwar AD(H)S ist aber nich ganz klar irgendwo unterteilt werden kann.

    z.B. F9 = ( Kategorie F90 - F98 Verhaltens und emotionale Stöungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend= Überschrift)
    Dannn wird unterteilt in F90, F91,F92,...z.B. .AD(H)S, Störungen des Sözialverhaltens, Autismus, Ticstörungen (also grob gesehen Teilüberschriften, alle Störungen die im Kindesalter vorkommen)
    Wenn es zu den einzelnen Störungen irgendwelche Zusatzausstattungen gibt, dann wird das nach der Komma stelle gekennzeichnet


    F90.0 ist das normale ADHS
    F90.1 ist das ADHS + zusätzlich Störungen des Sozialverhaltens
    F90.8 ist das ADHS + sonstige extras, die von der Serienausstattung abweichen (also alles, was weniger interessant ist, als es unbedingt genau erwähnen zu
    müssen)

    F90.9 das ist eine nicht zu empfehlende Restkategorie, die dann verwendet wird, wenn das ADHS nicht eindeutig zu F90.0 und F90.1 gehört, aber trotzdem die
    allgemeinen Kriterien für F90 erfüllt sind.

    Mehr steht in den ICD 10 nicht drin und das muß es auch nicht. Das wesentliche ist damit schon gesagt, damit weiß der Arzt schon genug.

    Wenn Du noch Fragen haben solltest, dann versuche ich sie Dir gerne zu beantworten.

    LG Irrlicht

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252

    Aw: F 90.8?

    Hallo Irrlicht,

    vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    VG Jazz

Stichworte

Thema: F 90.8? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum