Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Kein Verständnis von Familie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Kein Verständnis von Familie

    Hey Hilti86,

    laß Dich blos nicht verarschen ... auch nicht von Deiner Mutter. Dein Bruder ist wichtig, nuuuuuuuuuuuur denke endlich

    auch mal an Dich und möglicherweise gehört deine Ma`auch zum Club.

    Tschüß hilti86

    Dein Zoppotrump

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Kein Verständnis von Familie

    Danke für eure vielen, aufbauenden Antworten.

    Ich werde den Termin Morgen auf jeden Fall wahr nehmen.
    1. um mir selber zu helfen und 2. hoffe ich (falls ich positiv auf ADS getestet werde) meinen Bruder durch dieses Ergebnis davon zu überzeugen, dass es auch für ihn von Vorteil wäre, sich testen zu lassen.

    Die ADS-Gene haben wir definitiv von unserem Vater geerbt, für den eine Testung auch von großem Vorteil wäre.
    Aber ihn werde ich nicht überzeugen können. Das muss er auch selber wissen, er lebt seit 51 Jahren damit und wenn es ihn nicht stört, ist es ok. Aber mein Bruder ist gerade mal 17 Jahre alt, hat schon zwei Ausbildungen abgebrochen und einen Selbstmordversuch hinter sich, ich glaube für ihn würde die Diagnose die Welt verändern.

  3. #13
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Kein Verständnis von Familie

    Hallo Hilti,

    tja...in einer Situation, in dieser tragischen Reichweite, wie sie dein Bruder wohl durch macht (gemacht hat), sollte man ihn dann natürlich auf keinen Fall alleine lassen... und wenn "Gefahr im Verzug" ist, würde ich auch über Zwangsmaßnahmen nachdenken...
    Ich hatte da ein anderes Bild im Kopf.... dennoch ist es an deinen Eltern zu agieren. Du kannst sie eigentlich nur anschupsen (zumindest, wenn dein Bruder in Gefahr ist, aber du nicht soweit an ihn ran kommst, dass er bereit ist sich helfen zu lassen).


    Für morgen alles Gute!
    (und hoffentlich lässt sich dein Bruder von dir motivieren..)
    L.G.
    happypill

  4. #14
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    Daumen hoch AW: Kein Verständnis von Familie

    Hey Hilti,

    hast Du jetzt Klarheit nach Deinem Termin? Dann viel Spaß beim "Verstanden werden"

    von Deiner Familie. ADS ohne Hyperaktivität fällt nur selten auf bis auf das TRÄUMEN mit

    geöffneten Augen ... nicht vorhandene Löcher in die Luft starren - ich bin längst Profiträumer

    - bewußt seit 49 Jahren ... zum damaligen Leidwesen meiner Eltern, weil ich damals gern

    Spielzeug am Ort meines Spiels habe liegen lassen ... übrigens bewußt, ich fand das Hin- und

    Hergeschleppe nervig, schön alles vor Ort und griffbereit und nicht in irgendeiner Kiste

    sortiert .. soviel zum Thema ORDUNGSLIEBE

    Ich wünsche Dir ein stressfreies Wochenende.

    Tschüß Hilti

    Dein Zoppotrump

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Kein Verständnis von Familie

    muss einfach mal was schreiben, damit ich wieder nachricht bekomme wenns was neues gibt. hab alles aus versehen gelöscht :-(

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Kein Verständnis von Familie

    Hallo ihr Lieben!

    Hatte ja am Donnerstag nur das Vorgespräch. Die eigentliche Diagnose beinhaltet wohl drei Termine, die alle im Juli stattfinden.
    Bin sehr gespannt, was mich dort erwartet und wie das Ergebnis sein wird.

    Liebe Grüße,

    Hilti86

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Kein Verständnis von Familie

    ich denke es gibt großen Aufklärungsbedarf aber wen schon nicht mal viele Lehrer etwas davon hören wollen macht es mutlos.

    man sollte wohl mehr Öffentlichkeitsarbeit machen aber es ist verdammt schwer die Gefahr gemobbt zu werden ist groß als Minderheit.

    viel glück hilti86

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Schwarzes Schaf in der Familie
    Von meinereiner im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 02:31
  2. Wer in der Familie hat ADS/ADHS ?
    Von bindi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 16:57
  3. Verständnis für den Freund (nicht Partner!)
    Von Yvi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 17:36

Stichworte

Thema: Kein Verständnis von Familie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum