Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema AD(H)S Behandlung ratsam? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 73

    AD(H)S Behandlung ratsam?

    Hallo,

    ich habe mal Fragen zu Thema AD(H)S.

    Ich bin 26 Jahre alt und studiere. Seit beginn des Studiums, aber auch davor, fällt es mir schwer mich auf das Studium zu konzentrieren. Sei es die Vorlesung, die Tutorien oder die Übungszettel die man machen muss. Meine Ausdauer ein ganzes Semester etwas für die Uni zu tun ist gleich 0, was sich auch in meinen Noten wiederspiegelt.

    Die gleichen Probleme habe ich auch in meinem privaten Leben. Ich gucke seit Jahren so gut wie keine Filme mehr, weil ich es zu anstrenged finde 1-2 Std einen Film zu gucken. Ich schaffe es nicht eine Seite aus einem Buch oder einen Zeitungsartikel zu lesen ohne dass ich ganze Zeilen überspringe oder meine Gedanken abschweifen.

    Es gibt allgemein sehr wenig Dinge die mir Spaß machen und mich für neue Sachen zu motivieren schaffe ich nicht.

    SO.. Dann habe ich zufällig einen Artikel über AD(H)S gelesen.

    Danach beschloss ich mehr über AD(H)S zu lesen.

    Ich habe auch einige online tests gemacht wie den hier:

    http://img.ihack.se/images/013080076440.png

    Mir wird dringend empfohlen einen Arzt auf zu suchen.

    Wie Aussagekräftig sind solche Tests? Ist ein Artzbesuch ratsam? Wie groß ist die Gefahr das ich ADS habe?

    Wenn ihr noch Fragen habt.. Shoot!

    mfg isebaby.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 137

    AW: AD(H)S Behandlung ratsam?

    Hi isebaby,

    der Fragebogen ist schon ein wenig simpel, aber eine gewisse Tendenz zeigt er an.

    Ich denke, du solltest dich mal noch ein wenig über ADHS erkundigen. Vermutlich wäre eine professionelle Diagnose angebracht.

    Gruß
    Dragolo

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: AD(H)S Behandlung ratsam?

    Hallo isebaby,

    aus meiner Sicht kann man anhand eines solchen Fragebogens nicht gleich auf ADHS schließen.
    Zu einer richtigen Diagnose gehören noch eine Menge anderer Kriterien.

    Mein Tipp:
    Mal alle Probleme Stichpunktartig aufschrieben und einen Psychiater aufsuchen ggf. reicht auch erstmal der Hausarzt aus um zu besprechen wie man weiter vorgeht.

    Ich habe die Erfahrung gemacht das man sich von den Ärzten nicht einschüchtern oder abwimmeln lassen sollte.
    Immer Nachfragen, sich selber gedanken machen und diese auch zur Sprache bringen.

    Wie groß ist die Gefahr das ich ADS habe?
    Aus meiner Sicht ist ADHS etwas sehr Positives, zumindestens wenn man weiß das man es hat und das man lernt damit umzugehen.

    Viele Grüße
    Paul

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 92

    AW: AD(H)S Behandlung ratsam?

    Dem wollte ich mich anschließen- warum soll es denn eine Gefahr sein?
    Denn
    1. wenn es so ist, dann wird nichts und niemand etwas daran ändern- es ist vererbbar
    2. Je mehr man es akzeptiert, je mehr man darüber lernt, desto besser kann man damit umgehen und es auch nutzen.Aber man muß es wollen!
    3. weißt Du eigendlich, das enorm viel Rechenleistung in einem ADS/ADHS -Hirn steckt? Es kommt nur auf das Thema an, wenn das Thema stimmt, dann ist man auf dem Gebiet fast unschlagbar.
    4. Ohne ADS währe die Welt nicht da, wo sie mit ihrem Wissensstand heute steht. Denk mal an (Leornado Da Vinci, Einstein, Bill Gates, usw...und hir noch weitere
    http://wiki.mobbing-gegner.de/Krankheit/ADS/bekannte_Persönlichkeiten_mit _ADHS
    5. und sonstige positieve Eigenschaften
    http://wiki.mobbing-gegner.de/Krankh..._Eigenschaften

    LG Irrlicht

Ähnliche Themen

  1. Diagnose+Behandlung in München
    Von Schneefuchs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 18:11
  2. CD zur ADS-Behandlung?
    Von prinzessin im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 19:12

Stichworte

Thema: AD(H)S Behandlung ratsam? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum