Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Erster Termin (ADHS-Diagnostik) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    Mahara schreibt:
    Momentan studiere ich Soziale Arbeit in einem Bachelorstudiengang und wechsle nach Abschluss evt. in den Masterstudiengang in Erziehungswissenschaften mit den Nebenfächern Philosophie und Germanistik. Ist momentan mein Plan, kann aber in ein paar Monaten schon wieder ganz anders aussehen...
    Ist ja fast nie zu spät nochmals damit anzufangen, wahrscheinlich habt ihr in Österreich ja auch die Möglichkeit teilzeit bzw. berufsbegleitend zu studieren, oder?

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    Mahara schreibt:
    Ist ja fast nie zu spät nochmals damit anzufangen, wahrscheinlich habt ihr in Österreich ja auch die Möglichkeit teilzeit bzw. berufsbegleitend zu studieren, oder?
    ... die Möglichkeit gibt es in einigen Bereichen, das zu machen. Ich möchte schon noch einmal, und ich hoffe ADS spielt mir keinen Streich.

    Was möchtest du dann nach dem Diplom arbeiten? Das ist ja die nächste Frage nach der Studienwahl, die man hat.

    An schöane Tag no.
    rudi

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    @Rudi
    Das ist im Moment die grosse Frage, ich weiss es eben noch nicht so genau... Beginne im Mai mein zweites Praktikum als Sozialpädagogin, bin aber noch unsicher, ob das auch der Weg sein wird, den ich einschlagen werde oder möchte! Gehört leider mit zu meiner Problematik, dass ich sehr vielseitig interessiert bin, aber dann doch relativ schnell wieder das Interesse verliere

    Was machst du denn im Moment?

    Bei dir im Profil steht "Eigenverdacht auf ADHS", hast du schon eine Abklärung gemacht?

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    also leute warum angst, bitte nicht falsch verstehen ich akzeptiere das natürlich jedoch war ich froh als ich endlich nach 1 jahr warten den termin bekommen hatte, denn ich habe davor immer gesagt es stimmt etwas nicht mit mir, warum bin ich so chaotisch, kann nichts durchhalten, warum habe ich eine spielsucht und therapien nutzen nichts usw und deshalb war ich froh als ich zur adhs diagnose kommen konnte nun weis ich endlich was mit mir los ist und ich kann daran arbeiten mein leben mit adhs zu gestalten, denn sie wird immer zu mir gehören und wer das nicht akzeptiert und sich darüber lustig macht kann mich mal enweder am allerwertesten oder was ich eigentlich viel besser finde mal kennenlernen wie ich eigentlich bin.
    lg chaoskater

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    Mahara schreibt:
    Gehört leider mit zu meiner Problematik, dass ich sehr vielseitig interessiert bin, aber dann doch relativ schnell wieder das Interesse verliere


    Bei dir im Profil steht "Eigenverdacht auf ADHS", hast du schon eine Abklärung gemacht?
    @Mahara
    Ja es steht Eigenverdacht auf ADHS, das habe ich am Anfang so angegeben und kann es nicht ändern. Inzwischen war ich ein Erstgespräch führen und sollte mich testen lassen. Ausgeschlossen ist es nicht bei mir.

    Vielseitig interessiert bin ich auch, deshalb gibt es so viele Probleme. Ich hatte über lange Zeit auch ein Burnout. Das kommt dazu, wenn man zu wenig aufpaßt und zu viel auf sich nimmt.

    Ja, im Moment schränke ich meine Interessen ein, so gut es eben geht. Da mache ich lieber mal eine Pause, als etwas Neues zu beginnen. Das ist auch nicht die beste Lösung. Die neuen Interessen machen viel von meiner Lebensfreude aus. Kein Vorteil ohne Nachteil.

    Wie gesagt, ich lasse mich mal testen und dann weiß i mehr.

    Was hat sich bei Dir in der Zwischenzeit so getan?

    lg
    rudi

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    @ Chaoskater
    Hättest Du Tips, sich das Leben mit ADHS zu gestalten, parat?

    grüße
    rudi

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    @rudi sich selber erst mal kennenlernen und seine schwächen und stärken akzeptieren ich bin ich.

    ich hab adhs und meine eigenarten doch ich fange an dazu zu stehen und es nicht mehr zu verdrängen.

    ganz klar ich habe noch sehr viele probleme die mich auch zur zeit sehr belasten wegen meinrr adhs bzw. weil ich mich selber eben nicht verstehen kann zur zeit.

    deshalb muss ich lerne mit meinen "macken" umgehen zu könne aber ebenso muss ich lerne meine positiven eigenschaften verstärkt umzusetzen (kreativ, schnelle auffassungsgabe, sensibel, offen für neue wege usw. ).


    ich versuch egerade zu begreifen wie das alles ablaufen soll bzw könnte und es mir zu erarbeiten.

    ich glaube auch tips von anderen einfach nur 1 zu 1 bei mir anzuwenden würde nichts bringen, jeder von uns ist ein eigenes individium mit seinen ganz speziellen fähigkeiten, die es zu entdecken gibt.

    sind halt eben in unserem ganzen chaos etwas verschütett gegangen und müsssen erst mal wieder gefunden werden.

    das wär toll wenn ich mir mal so eben tips zur gestaltung meines lebens mit adhs aus dem arm schütteln könnte

    lg
    chaoskater

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Erster Termin (ADHS-Diagnostik)

    ChaosKater schreibt:
    das wär toll wenn ich mir mal so eben tips zur gestaltung meines lebens mit adhs aus dem arm schütteln könnte
    @ChaosKater
    das wäre zu einfach. Ich komme auch erst langsam drauf, was für Macken ich habe. Es ist so, dass ich sie kenne und darum mag ich meine Eigenarten. Allerdings die anderen können sie nicht verstehen. Das sollte man nicht erwarten, dann ist das Leben schon etwas schöner als vorher. Seine Art selber akzeptieren und erkennen. Aber das braucht seine Zeit. Das geht nicht von heute auf morgen und man kann nicht einfach was aus dem Ärmel zaubern. Das wäre zu schön.

    Vielleicht gelingt es ja manchmal, und dann freut man sich tierisch darüber.


    lg rudi

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. mein erster Termin beim Psychiater
    Von Fritzchen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.11.2010, 21:38
  2. am 03.09. erster Termin
    Von Devon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 09:18
  3. Erster Termin in LWL-Klinik Münster
    Von flocky im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.07.2010, 06:52
  4. Am Dienstag Erster Termin
    Von flocky im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.07.2010, 17:40
  5. Erster Termin beim Arzt
    Von Hathor im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 15:03

Stichworte

Thema: Erster Termin (ADHS-Diagnostik) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum