Seite 20 von 32 Erste ... 1516171819202122232425 ... Letzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 318

Diskutiere im Thema Hinweise in den Grundschulzeugnissen ! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #191
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Ich habe in zwei Monaten ein Vorgespräch zu einer Diagnose bei einer Spezialistin und soll auch meine Zeignisse mitbringen.
    Meiner Meinung nach gibt es in den Lehrerkommentaren schon einige Hinweise auf ADS. Um den Tread auch weiterhin schön in die Länge zu ziehen schreibe ich einfach mal alles ab


    1.Schuljahr

    Verhalten
    NoMad hat sich in die Klassengemeinschaft eingelebt. Zuweilen neigte er dazu andere Kinder zu reizen. Die Regeln des Schulaltages konnte NoMad nicht immer einhalten. Gegenüber seinen Lehrern war NoMad meist still und verschlossen. Die Dinge des Schulalltages behandelte er sorgfältig.

    Arbeiten
    NoMad konnte einfache schriftliche Aufgaben konzentriert bearbeiten, benötigte aber meist viel Zeit. Bei seiner Arbeit bemühte er sich um eine ordentliche Ausführung. Stieß er auf Schwierigkeiten, wurde er sehr unruhig und konnte nur mit Hilfe seiner Lehrer weiterarbeiten. NoMad fiel es schwer, sich ausdauernd am Unterrichtsgespräch zu beteiligen. Er war häufig mit anderen Dingen beschäftigt.

    Lernen...(OK ich schreib doch nicht alles... ist doch zu viel... und ich zu faul!) Die Buchstabenverbindungen fallen ihm immer wieder schwer. ... NoMad rechnet noch langsam.


    2. Schuljahr 1. HJ

    Verhalten
    NoMad's Kontakt zu seinen Mitschühlern blieb nicht immer ohne Stöhrungen. Er beteiligte sich an gemeinsamen Streitvorhaben gegenüber schwächeren Kindern. NoMad versuchte in der Zusammenarbeit und bei Spielen auf andere Kinder zu hören. Es fiel ihm schwer die Grenzen vom Spaß zum Ernst zu erkennen. Im Umgangston konnte er die Regeln der Höflichkeit einhalten.
    Oft hörte er erst auf mehrmalige Ermahnungen seiner Lehrer. (Kurz gesagt war ich wohl ein höfliches mobbendes ...loch.)

    Arbeiten
    NoMad arbeitete selbstständig und meist konzentriert. Er hatte große Mühe, zu einer ordentlichen Ausführung zu finden. NoMad folgte dem Unterricht nicht anhaltend konzentriert.
    Er konnte, wenn er einen Beitrag zum Unterricht leistete, beim Thema bleiben. (Also wenn er wollte.)

    Lernen
    ...Er hat ein ungleichmäßiges Schriftbild. NoMad prägt sich Wortbilder etwas ungenau ein. Geübte kleine Sätze und Wörter kann er nicht ganz fehlerfrei nach Diktat aufschreiben...


    2. HJ
    Verhalten
    NoMad bemühte sich um ein friedliches Miteinander. Immer wieder konnte er seine Schadenfreude nicht zurückhalten.:nänä:
    NoMad hielt die Regeln er Klassengemeinschaft meist ein....

    Arbeiten
    Oft folgte NoMad dem Unterricht etwas wechselhaft. Oft konnte er dem Gespräch sehr gute Beiträge beisteuern. Bei seiner schriftlichen Arbeit war er ebenfalls nicht immer konzentriert dabei...

    Lernen
    NoMad hat immer wieder Mühe die geübten Wörter nach Diktat zu schreiben. Er zeigte sehr schwankende Leistungen... - ...Seine Schrift ist noch Verkrampft und zeigt Unsicherheiten...


    3. Schuljahr
    NoMad bereicherte das Unterrichtsgespräch immer wieder mit guten Beiträgen. Schriftliche Aufgaben erledigte er selbstständig, jedoch fiel ihm hierbei ein pünktlicher Beginn schwer. Er ließ sich noch leicht ablenken.

    4.Schuljahr
    NoMad nahm lebhaft am Unterrichtsverlauf teil. Seine Beiträge, besonders bei naturwissenschaftlichen Themen, waren für die Klasse immer wieder ein Gewinn. Ein zielstrebiges Arbeiten fiel ihm aber nicht leicht, da er sich noch leicht ablenken ließ.

  2. #192
    Sweety86

    Gast

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    1 Schuljahr:

    ... kann sich nicht über einen längern Zeitraum konzentrieren, vorallem nicht bei Stillarbeit. Das Arbeitstempo ist schleppend... obwohl .... zeitweise Zeigt das sie auch zügiger vorgehen kann.
    ... hat freude am musischen und künstlerischen Breichen des Unterrichts.
    Sie ist immer freundlich und hilfsbreit...
    2 Schuljahr

    Während du Anfangs noch unkonzentriert warst und unsicher arbeist du jetzt etwas selbstständier, lass dich nicht so leicht ablenken !
    In Kunst Arbeitest du orgninell und geschick.

    2 Schuljahr Jahreszeugnis:

    Anschauungsmaterial ist die eine große Hilfe...
    DU Bastelst sehr gerne und zeigst Geschick: In Musik singst du freudig mit und spielst Melodin mit.
    im Umgangan mit den Kindern bist du sehr freundlich u Hilfsbereit..



    3 Schuljahr Halbjahreszeugnis :

    Versuche dich nich stärker und ausdauernder zu konzentrieren, habe einfach mehr Mut und Selbstvertrauen. Unsicher im Selbstständigen Arbeiten, brauchst Bestätigung....
    Wie immer Nett und Hilfsbereit. ;-)


    3 Schuljahr Jahreszeugnis :
    Beim Aufsatzschreiben solltest du deine Gedanken ordnen, dich nicht zu lange an Nebnsächlichkeiten aufhalten. Sauberkeit in deinem schriftlichen Ausführungen haben sich zwar ein wenig gebessert, doch kannst du wenn du willst , diesbezüglich noch mehr tun.
    Erfreulich festzustellen das du mittlerweile dem Unterreicht konzentrierter und aufmerksamer folgst. Du arbeitest zwar langsam... lass ich nicht so leicht Entmutigen.. Bleib so kameradschaftlich u Hilfsbereit...





    Liebe.. es fällt dir immer noch schwer dich einen Schulmorgen lang zu Konzentrieren.
    Schade das ich dich zur Mitarbeit anregen muss! Lass dich nicht so schnell ablenken, damit du alle Inhalte des Schulmorgens in dich aufnehmen und verarbeiten kannst !
    Da du mit Rücksicht auf deine Mitschüler auf eigene Vorlieben verzichtest... bist du eigentlich? ein Willkommener Partner ...

    Das sind die ersten 3 Sätze Grundschule 4 Schuljahr erstes Halbjahr

    4 Schuljahr hat das Ziel der Grundschule erreicht

    Dass du immer mehr breit bist, Arbeitsaufrräge freiwillig und willig , soweit du es Selbstständig schaffst, mit Freude zu erledigen.
    Du hast das Zeug mehr aus dir zu machen..
    Um auch im Mathematikunterricht erfolgreich zu werden, versuche von Anfang an Probleme zu hinterfragen... bleib so Hilfsbereit und Kameradschaftlich..

  3. #193
    Sweety86

    Gast

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Also das bei den Zeugnissen keiner mal auf die Idee kam mal zu gucken.. zumal wir jedes Jahr nene anderen Lehrer hatten... das sagt mein Arzt auch also das da net früher jemand drauf kam... und bin ja nur durch Zufall zur Diagnose gekommen

  4. #194
    Sweety86

    Gast

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Raphell schreibt:
    Ich war gut bis sehr gut in der Schule. Aber es steht in der Grundschule immer drin: ist impulsiv, ist unkonzentriert und in der 4. Klasse steht: seiner weiteren charakterlichen Entwicklung ist besondere Aufmerksamkeit zu schenken.
    echt ? und dann kam keiner auf die Idee mal zu gucken ob alles ok is ? das schon krass ...

  5. #195
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Höre ich zum ersten mal, dass man da irgendwelche Zeugnisse braucht...

    Meine Diagnose wurde ganz gewöhnlich gestellt.
    Kurze Unterhaltung, ein paar Tests, tadaaa.... Schon war ich ein Psycho! Wohoo!

  6. #196
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    habe mein zeugnis.... (das vermisst wurde seit... ähmmm.... 2001) gefunden...

    berufsschule: im letzten schuljahr... 1semester 3 / 2 semsester 5.5 abschlussprüfungsnote 6 (im gleichen fach!!)
    (bei uns in der ch ist die 1 schlecht die 6 die bestnote.... huiii, ja und in der primarschule gab es noch die 6 mit sternchen ... *gg*)

    das zieht sich, was ich mich so erinnern kann.... in jedem fach durch.... keine beständigkeit, keine tendez... wie: dies liegt mir, dies nicht...
    (ausser sport / kreativität - doch alles was weniger mit begabung und mehr mit auswendig lernen zu tun hat.... guuut, es liegt also nicht
    an der materie..... und heute weiss ich an was es liegt/lag)

    lg

  7. #197
    cam


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 255

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Bei mir steht auch fast nichts drin, was drauf hindeutet. In den ganzen 4 Jahren Grundschule nur zwei Kleinigkeiten, und meine Lehrerin hat SEHR ausführliche Zeugnisse geschrieben:
    - Für kleine Flüchtigkeitsfehler übernimmst du selber die Verantwortung
    - Deine Schrift könnte besser sein, wenn du dir mehr Mühe geben würdest.

    Ansonsten steht in meinen Zeugnissen NICHTS, was auf ADS hindeutet. HAben tu ichs trotzdem ganz eindeutig. Aber meine Grundschullehrerin hat mich halt nie als problematisch empfunden sondern immer nur meine Stärken gesehen. Das konnte sie bei jedem Kind. Sie hat auch immer gemeint, ADS gäbe es nicht, man müsse mit den Kindern nur richtig umgehen - bei ihr wurde kein ADS-Kind als Problem empfunden. Auf der einen Seite hat sie mich damit für die weitere Schulzeit unglaublich stark gemacht und ich verdanke ihr SEHR viel - auf der anderen Seite habe ich sie so vergöttert (bin sie auch Jahre später noch regelmäßig besuchen gegangen), dass ich ihre Meinung über ADS leider sehr ungeprüft übernommen habe...

  8. #198
    Sweety86

    Gast

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Du musst auch net als Problem Kind gelten nur weil du ruhig, verträumt, unkonzentriert und dich leicht ablenken lässt.
    Ganz und garnet... ich war früher extrem ruhig eher ADS heute eindeutig mit H seit der Jugend ;-) ka warum ich so bin
    Meine Mutter war als Kleinkind mit mir bei JETZT wolt ich schon Tierarzt schreiben ich meine natürlich Kinderarzt, weil ich so ruhig währe so extrem viel schlafe, ich nie schreie sonsten dann einfach in der Gegendrum gucke, rum Träume mich mit mir selbst beschäftige und das immer und ich oft wirke wie als wäre ich net ganz da... die sagte wohl nur also das Versteh ich jetzt net, sein se doch froh da haben se ihre Ruhe. Andere wären froh es Kind wäre mal ruhig.

  9. #199
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Ich war auch ein ruhiges und "pflegeleichtes" Kind. Hab aber ewig für Hausaufgaben gebraucht und bei mir im Zeugnis stand "verträumt" weil ich gern aus dem Fenster gesehen habe... aber aufgefallen? Nee.....

  10. #200
    Sweety86

    Gast

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    ja das ja das Problem bei den ADSler(innen) die Fallen halt net auf, die stören net, die sollen sich halt net so Anstellen und sich doch Konzentrieren sie zeigen ja das se es manchmal können, muss man sich Ablenken lassen ? nein, mensch stell dich net so an du hast nur keine Lust... sowas wird dann gesagt selbst im Kindergarten war ich Auffällig, bin 1 Jahr später zur Schule und anstelle Förderung wars wie meine Mum sagte letzten ein jahr puppenecke, als se die Erzieherin drauf ansprach hieß es nur : --- will doch net, die konzentriert sich net und ist verträumt lassen se se doch noch bisschen spielen is doch net so schlimm in nem Jahr muss se genug lernen.... ja hatten se ja keine Arbeit mit mir im Nachhinein schwer Vorstellbar das nie jemand den Verdacht hatte, weil ich schon laut Aussage meines Kollegens auch zu den Zeugnissen, sehr Auffällig war/wäre und er meinte das er das bei mir direkt wusste wo er mich das erste mal gesehn/kennengelernt hat.

Ähnliche Themen

  1. Hinweise zu diesem Bereich
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.03.2010, 14:18
  2. Wichtige Hinweise für Angehörige
    Von Alex im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 15:31
  3. Hinweise zu diesem Bereich
    Von Alex im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.05.2009, 23:10
Thema: Hinweise in den Grundschulzeugnissen ! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum