Seite 11 von 32 Erste ... 678910111213141516 ... Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 318

Diskutiere im Thema Hinweise in den Grundschulzeugnissen ! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #101
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    yeah... endlich bin ich mal dazu gekommen, n blick in meine grundschulzeugnisse zu werfen...

    Simserim bemühte sich um Kontakt zu seinen Mitschülern und Lehrern, versuchte jedoch immer wieder, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.
    Es fiel ihm noch schwer, die Meinung anderer mit Geduld anzuhören, und sich an vereinbarte Regeln zu halten.
    Seine Mitarbeit und die Einhaltung von Arbeitsanweisungen waren sehr von seinem Interesse abhängig.
    Kritik, die an ihm geübt wurde, vertrug er nicht. Simserim erfaßte Sachverhalte und Zusammenhänge leicht und konnte das Gelernte auch über
    längere Zeit behalten und wiedergeben. Seine Arbeiten erledigte er selbständig und sachgerecht, jedoch nicht immer ordentlich.

    später noch: "zuweilen leiden seine Arbeiten unter seiner flüchtigen Schrift"
    ... rechnet sicher und zügig in allen Rechenarten, wobei er allerdings zu Flüchtigkeit neigt.

    (das war Klasse 3... Klasse 2 ist ähnlich und Klasse 1 fehlt... danach kommend benotete Zeugnisse, die noch die Anmerkung haben:
    "war bemüht sich an vereinbarte Regeln zu halten" (er war stets bemüht?! )

    liest sich für mich (gerade der erste Text, wie ne Auflistung von Symptomen... trotzdem gabs nie ne Diagnose oder auch nur die Idee, in die Richtung mal nen Arzt aufzusuchen...
    irgendwie lief es ja trotzdem so halbwegs...

  2. #102
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Hallo ihr,

    vielleicht mag ja jemand meine Bewertung aus der ersten Klasse lesen.

    Träumerle ist im Unterricht eine stille und zurückhaltende Schülerin. Außerhalb der Schulstunden sprüht sie aber vor Ideen und ergreift gern die Initiative. Sie darf sich nicht so leicht ablenken lassen. Unbekante Texte kann sie sich langsam erlesen.Sie sollte sich an kleine tägliche Übungen gewöhnen.
    Sie hat eine klare, gut lesbare Schrift. Besonders zu loben sind Träumerles kleine Geschichten
    Träumerle rechnet noch langsam und umständlich. Auch hier kann sie mit etwas Übung sicher mehr erreichen. Bei der erledigung der Hausaufgaben muß T. noch zuverlässiger werden.

    T. malt und bastelt gern. Ihre Bilder zeigen eigene Ideen. Es fehlt ihr nur häufig an der Ausdauer, angefangene Aufgaben in einer angemessenen Zeit fertigzustellen.

    Das war mein erstes Jahr.

    Hier noch Teile aus meinem zweiten Jahr :

    T. hat auch in ihrem zweiten Schuljahr noch nicht so recht zu einer vernünftigen Arbeitshaltung gefunden. Es fällt ihr schwer, dem Unterreicht mit Aufmerksamkeit zu folgen. Daher hat sie manche Verständnissschwierigkeiten und Wissenslücken. T.muss sich angewöhnen, ihre häußlichen Übungen regelmäßig und zuverlässig zu machen wenn sie vorankommen will.

    Beim Abschreiben von Texten passieren ihr zu viele Fehler. Bei Dikataten liesen sich viele Fehler vermeiden wenn sie noch mehr üben würde.
    Genauwiebeim Rechnen und beim Flöten fehlen ihr die Sicherung die durch häufiges üben kommt.

    T. malt und bastelt gern und hält schon länger durch. Sie hat ein gutes Gefühl für Farben und kann Zeichnungen ansprechend gestallten. Am Sportunterricht beteiligt sie sich mit Eifer und Freude, sie turnt gewand und sicher.

    Vielleicht geling T. es ja, nach der Beseitigung einiger gesundheitlichen Problemen etwas mehr Einsatz zu zeigen. ( Ich hatte pfeiferisches Drüsenfieber und auch sonst war ich viel krank, hatte auch eine Hirnhautentzündung wo ich lange im Krankenhaus war)


    Mich macht das beim lesen traurig, schade das man damals nicht mal eine testung auch für die Träumer gemacht hat. Ich hab mich doch immer bemüht, es war aber immer zu wenig ...

  3. #103
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Hallo,

    dies ist doch eine schöne Gelegenheit, mal wieder alte Schulzeugnisse hervorzukramen. Auch in meinen Zeugnissen sind viele Hinweise auf ADHS enthalten.

    1. Klasse:

    astrofred zeigt wenig Ausdauer bei seinen Aufgaben, beendet diese aber dennoch. Aufgrund seiner Konzentrationsschwäche ist er gehindert, Aufgaben sorgfältig und akkurat auszuführen. Dennoch verfügt er über viel Phantasie und kann unbekannte Texte sicher lesen. Seine Schrift lässt zu wünschen übrig. Im bereich der Zahlen kann er Addition und Suptraktion bis 20 ohne Hilfsmittel durchführen.

    2. Klasse

    astrofred bedarf noch häufig der Aufforderung bei der Bearbeitung von Aufgaben. Er gibt sich Mühe, Sorgfalt zu zeigen ( kann es aber nicht) Er kann zwar Texte fehlerfrei schreiben, seine Schrift ist aber unter aller Sau (sinngemäß gesagt). Zahlen bis 100 kann er einwandfrei addieren, aber das Räumliche Vorstellungsvermögen (Geometrie) ist daneben.

    3. Klasse
    Die gleiche Beurteilung wie Ende der 2. Klasse. Jetzt sind aber Noten dazu gekommen, und in Schrift und Form wurde mir eine 5 reingedrückt. Nach wie vor war ich bemüht, meine Arbeit sorgfältig zu machen (Versager)

    4. Klasse
    Erneut bearbeitet Astrofred die gestellten Aufgaben nur sehr langsam und auch das nur mit Hilfe. Freudigen Einsatz zeigte er beim Fussballspielen. Aufgrund seiner Konzentrationsstörungen sind seine Leistungen und sein weiterer schulischer Verlauf nur schwer zu beurteilen. In Schrift und Form bekam ich erneut eine 5 ( danke an die Lehrerin, daß es keine 6 war ). Und wo wurde ich in die 5. Klasse versetzt.

    In der 5. und 6. Klasse hatte ich einen strengen Klassenlehrer, mit dem ich sehr oft Ärger wegen meiner unleserlichen Schrift und meiner chaotischen Mappenführung hatte. Am Ende der 5. Klasse hatte ich eigentlich ganz gute Noten. Da sie aber in der 6. Klasse eingebrochen sind, kam ich auf die Hauptschule.

  4. #104
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Hallo,

    mein Doc hat bis jetzt den Verdacht, dass ich Adhs habe und hat mich schon zu den ersten Untersuchungen geschickt. Bis jetzt steht noch nichts fest.

    Ich wäre fröh drüber wenn ihr euch ein Bild von meinem Zeugnis machen, und gegebenenfalls ein Kommentar abgeben könntet.


    2. Klasse:


    Verhalten:

    Matteos Verhältnis zu den Klassenkameraden blieb in der Regel störungsfrei.

    An Streitigkeiten beteiligte er sich kaum.

    Den Lehrerinnen gegenüber zeigte er sich aufgeschlossen.

    Er war häufig unruhig, indem er mit den Tischnachbarn sprach oder sich mit seinen Unterrichtsmaterialien beschäftigte.

    Seine Meinung vorzutragen fiel ihm nicht ganz leicht.

    Er arbeitete gerne mit einem Partner zusammen.

    Arbeiten:

    Matteos Aufmerksamkeit reichte nicht immer aus, den Unterrichtsgesprächen zu folgen.

    Er ließ sich immer wieder von allen Dingen seiner Umgebung ablenken.

    Für seine Arbeiten brauchte er meist noch zusätzliche Anstöße und Hilfen durch die Lehrerin.

    Er arbeitete langsam und benötigte viel Zeit.

    An Hausaufgaben musste er stets besonders erinnert werden, sonst vergaß er Teile davon oder fertigte nicht Verlangtes an.

    Lernen:


    Matteo erzählt gerne seine Erlebnisse.

    Er schreibt langsam. Linien und Buchstaben bereiten ihm Schwierigkeiten.

    Beim Abschreiben unterlaufen ihm häufig Fehler, die er oft achtlos verbessert.

    ... Diktate schreib er bis auf zwei mit einigen Fehlern. Seine Geschichten fallen ihm noch sehr schwer.

    Matteo rechnet im Zahlenraum bis 100 langsam und unsicher.

    Im Heimat- und Sachunterricht sowie in Religion beteiligt er sich, wenn ihn das Thema interessiert .

    3. Klasse:

    Matteo verfolgte den Unterricht meist etwas zurückhaltend , aber aufmerksam.

    Nicht immer war er jedoch in der Lage , sich längere Zeit zu konzentrieren. Beim selbstständigen Arbeiten suchte er oft eigene Wege, brauchte dabei aber auch gezielte Anweisungen.

    Auf neue Inhalte stellte er sich bereitwillig ein und war stets bereit, neuen Stoff aufzunehmen.

    An die Ergebnisse zurückliegender Unerrichtsstunden erinnerte er sich meistens gut.


    Danke im Voraus

    Matteo
    Geändert von Matteo ( 1.11.2011 um 20:52 Uhr)

  5. #105
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Matteo schreibt:
    Hallo,

    mein Doc hat bis jetzt den Verdacht, dass ich Adhs habe und hat mich schon zu den ersten Untersuchungen geschickt. Bis jetzt steht noch nichts fest.

    Ich wäre fröh drüber wenn ihr euch ein Bild von meinem Zeugnis machen, und gegebenenfalls ein Kommentar abgeben könntet.


    2. Klasse: Matteo hatte ein gutes Verhältniszu Mitschülern und Lehrerinnen (Die Realität sah so aus, dass ich der Außenseiter war und ich mich mit fast keinem verstanden habe.)
    ist denn das alles was du hast? bissl wenig ... aussenseiterin war ich allerdings auch, kann aber auch an schlechtem charakter gelegen haben

  6. #106
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Lineli schreibt:
    ist denn das alles was du hast? bissl wenig ... aussenseiterin war ich allerdings auch, kann aber auch an schlechtem charakter gelegen haben

    Nein, habe es ausversehen abgeschickt und es jetzt zu Ende geschrieben.



    Danke übrigens für die schnelle Antwort.
    Geändert von Matteo ( 1.11.2011 um 21:09 Uhr)

  7. #107
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Nachdem ich einige der Beiträge gelesen hatte, hats mich in den Fingern gejuckt, meine eigenen Grundschulzeugnisse unter die Lupe zu nehmen. Deutlicher gings wohl nicht.

    -...ist in der Klasse integriert, reagiert jedoch manchmal empfindlich auf ihre Mitschüler
    -...verfolgt das Unterrichtsgeschehen nicht gleichmäßig aufmerksam
    -...bei den Hausaufgaben mehr Sorgfalt
    -...im Leseunterricht wirkt sie oft unkonzentriert
    -...verbindet erlernte Buchstaben zu langsam zu Ganzwörtern
    -...im zweiten Halbjahr mehr Fleiß

    -...dem Unterricht folgte sie nicht immer aufmerksam, ihre Mitarbeit war wechselhaft
    -...schriftliche Arbeiten erledigte sie in wechselhaftem Tempo
    -...bei den Hausaufgaben könnte sie mehr Sorgfalt zeigen
    -...ihre Schrift ist zügig, aber nicht immer gleich gleichmäßig
    -...wenn sie die Wörter des Grundwortschatzes konzentrierter übte...

    -...müsste sich länger konzentrieren können
    -...mehr Sorgfalt

    -...des öfteren wirkt sie unkonzentriert
    -... Hausaufgaben noch zuverlässiger
    -...wechselhaftes Arbeitstempo
    -...mehr Fleiß

    Ohne Worte.

  8. #108
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    @Seraphim: Gott, bist Du ein Paradebeispiel...

    Ich hab mich da dann doch etwas bedeckter gehalten...

  9. #109
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    Hallo Matteo
    Matteo schreibt:
    Nein, habe es aus versehen abgeschickt und es jetzt zu Ende geschrieben.
    ah, ich sehe ... passiert mir doch auch immer wieder mal


    Matteo schreibt:
    mein Doc hat bis jetzt den Verdacht, dass ich Adhs habe und hat mich schon zu den ersten Untersuchungen geschickt. Bis jetzt steht noch nichts fest.
    Ich wäre froh drüber wenn ihr euch ein Bild von meinem Zeugnis machen, und gegebenenfalls ein Kommentar abgeben könntet.
    Zweifelst Du denn an dem Verdacht deines Arztes? ich meine, wenn ich das so durchlese, der scheint doch durchaus ... mehr als berechtigt zu sein

    Sorry, musste grad ein Bisschen lachen beim durchlesen, da kommt mir doch einiges extreeeem bekannt vor zum Beispiel:
    Er war häufig unruhig, indem er mit den Tischnachbarn sprach oder sich mit seinen Unterrichtsmaterialien beschäftigte.
    Er ließ sich immer wieder von allen Dingen seiner Umgebung ablenken.
    An Hausaufgaben musste er stets besonders erinnert werden, sonst vergaß er Teile davon oder fertigte nicht Verlangtes an.
    Beim Abschreiben unterlaufen ihm häufig Fehler, die er oft achtlos verbessert.
    Im Heimat- und Sachunterricht sowie in Religion beteiligt er sich, wenn ihn das Thema interessiert .
    Nicht immer war er jedoch in der Lage , sich längere Zeit zu konzentrieren. Beim selbstständigen Arbeiten suchte er oft eigene Wege, brauchte dabei aber auch gezielte Anweisungen.
    Matteo, willkommen im Club

  10. #110
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Hinweise in den Grundschulzeugnissen !

    @loekoe
    Ich weiß grad nicht ob ich lachen oder weinen soll. Lachen über die Absurdität meiner Situation und weinen wegen den vielen Schwierigkeiten die ich mit unerkanntem ADS bewältigen musste.

    Wie hast du es denn geschafft, dich bedeckter zu halten? Die Kommentare sind von meinen Grundschulzeugnissen, da waren meine Fertigkeiten noch nicht so ausgefeilt, das ich wüsste, wie man sich bedeckt hält. Apropos ADS´ler hassen Veränderungen: Wir mussten damals in der Grundschule in gewissen Abständen unsere Plätze tauschen und als ich mich mal strikt geweigert hab, bekam ich von der Mitschülerin eine gelangt. Soviel zu meinem Dickkopf.

    Gruß,
    Seraphim

    Gibt leider kein Smiley das lacht und gleichzeitig Rotz und Wasser heult.

Ähnliche Themen

  1. Hinweise zu diesem Bereich
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.03.2010, 14:18
  2. Wichtige Hinweise für Angehörige
    Von Alex im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 15:31
  3. Hinweise zu diesem Bereich
    Von Alex im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.05.2009, 23:10
Thema: Hinweise in den Grundschulzeugnissen ! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum