Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 66 von 66

Diskutiere im Thema ADHS / Schilddrüsenunterfunktion im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #61
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 201

    AW: ADHS / Schilddrüsenunterfunktion

    So, ich war beim Schilddrüsenarzt - habe jetzt den Bericht. Laut den Werten ist alles in Ordnung, er empfiehlt jedoch dass ich Selen nehmen soll. Ich habe bisher 50 µg, dann 100 und jetzt 200 µg pro Tag. Das mache ich seit acht Tagen. Hat jemand von euch schon Erfahrung mit Selen gemacht?

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: ADHS / Schilddrüsenunterfunktion

    @celine: ich habe auch vor kurzem die Diagnose Hashimoto bekommen, und das erklärt zumindest einen Teil meiner Probleme
    (Konzentrationsprobleme, extreme Müdigkeit, Antriebsarmut...). Hoffentlich wird es jetzt besser.... ich habe mich so schlecht gefühlt, dass ich mich schon gefragt habe, ob ich Krebs habe oder so.... (immer todmüde etc.).

    @KaputterData: das mit dem Selen habe ich auch gelesen, und werde es auch nehmen. Das wirkt auch irgendwie auf den Stoffwechsel oder so? Da war auch noch was anderes, was man nehmen sollte... ich schreibe es, wenn`s mir wieder einfällt. Habe so ein Buch über Hashimoto-Thyreoiditis, da ist das alles sehr gut erklärt.
    Geändert von chaosine (15.02.2012 um 10:45 Uhr)

  3. #63
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: ADHS / Schilddrüsenunterfunktion

    @chaosine und KaputterData:
    Die Kombination Hashimoto und ADHS verschlimmert unbehandelt leider alle Symptome.
    Oft hat man schon Entzündungen der Schilddrüse und die Werte sind noch normal. Die Antikörper können dann im Blut schon nachgewiesen werden, müssen aber nicht. Sogar eine Überfunktion ist zeitweise möglich, da beim Prozess des Umwandelns Hormone freigesetzt werden.

    Männer sind glücklicherweise seltener von dieser Krankheit betroffen. Vielleicht hast du - KaputterData - keine Hashimoto. Selen ist aber sicher trotzdem gut für die Schilddrüse und für viele andere Errankungen auch.

    Wenn man richtig eingestellt ist, kann man damit 100 Jahre alt werden. Das hat mir damals meine Schilddrüsenärztin gesagt.
    Die unbehandelte Hashimoto fand ich noch schlimmer, als das ADHS. Es ist eben alles relativ.

    Wenn der Körper die Schilddrüse angreift und das Gewebe umwandelt, sind fast alle Prozesse im Körper betroffen. Ohne Schilddrüse und ohne Behandlung könnte man nicht überleben, zumindest, wenn das gesamte Gewebe umgewandelt wurde.
    Das Selen kann den Krankheitsprozess vielleicht etwas aufhalten. Studien weisen daraufhin.
    Mit der Diagnose „Hashimoto“ kann man eine Bescheinigung bekommen, dass man chronisch krank ist – wichtig wegen der Zuzahlung.

    Normalerweise übernimmt die Krankenkasse nicht die Kosten für das Selen. Mit einem ärztlichen Attest wird das Selen bei der Hashimoto von der Kasse bezahlt.
    Ich hoffe, jetzt nicht zu wirr geschrieben zu haben. Habe immer noch eine Erkältung mit Fieber.
    Ich wünsche euch beiden eine richtige Einstellung mit Medikamenten (Hormone oder Selen - oder beides), dann wird es euch bestimmt bald wieder gut gehen.
    Ich habe aufgrund der Schildrüse jetzt keine Einschränkungen mehr - nur Jod soll man meiden. Jodsalz, Algen, die sind oft in großen Mengen in Sushi enthalten. Bei manchen Untersuchungen wird Jod benutzt, die Ärzte müssen immer informiert werden......

  4. #64
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.316

    AW: ADHS / Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo Kaputter Data,

    also ich habe keine Schilddrüsenunterfunktion. Aber ich habe mich dennoch mal mit dem Thema beschäftigt.

    Es ist so, dass die Böden hier bei uns sehr Seelenarm sind, deshalb sind wir sowieso oft damit unterversorgt.

    Dann ist es so, dass die Schilddrüse, um die Hormone herzustellen, gewisse Vitamine und Nährstoffe braucht. Dazu zählt auch Seelen.
    Mit Seelen kann man also die Schilddrüse auf natürliche Art und Weise anstupsen und ihr bei der Eigenproduktion helfen.

    LG Nicci

  5. #65
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 201

    AW: ADHS / Schilddrüsenunterfunktion

    Hoi ihr lieben Frauen!^^

    Ich bin richtig eingestellt - ich hatte eine Autoimmunreaktion - Haare weg und Schilddrüse hat was abbekommen, das war damals. Mit L-Throxhin 100 mg bin ich gut eingestellt meinte der Endokrinologe.
    Meine Antikörperzahl ist halt da - die SD ist jedoch nicht klein, laut Ultraschall - komisch nur, damals mit 17 wurde die mal untersucht, da hieß es sie sei kleiner. Grübel.
    Ich bekomme jetzt Selenase 100 XL. Das nehme ich morgens nüchtern zusammen mit dem Thyrox ein. Ich fühle mich seit einer Woche auch etwas fitte, aber das kann auch an meiner Verhaltenstherapie und dem Selbsthilfehörbuch liegen .^^

    In drei Monaten werden die Blutwerte noch einmal untersucht und außerdem die Antikörperzahl. Wenn das klappt, werde ich dann dies wohl mein Leben lang einnehmen, oder bis zur Heilung in 50 mit aus Stammzellen gezüchteten neuen Schilddrüsen - wer weiß .

    Was die Nahrung angeht, ernähre ich mich relativ gesund. Vitamine und co habe ich genug - in natürlicher Form . War jedenfalls gut, dass ich zum Endokrinologen bin.


    LG Data

  6. #66
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: ADHS / Schilddrüsenunterfunktion

    Meine Schilddrüse hat sich fast vollständig in nutzloses Gewebe umgewandelt und ich bin trotzdem noch mit 75 ug richtig eingestellt. Das winzig kleine Organ kann trotzdem noch etwas produzieren.
    Es ist sehr gut, dass du, KaputterData, beim Endokrinologen behandelt wirst. Dann bist du in guten Händen.
    Und das:
    .......bis zur Heilung in 50 mit aus Stammzellen gezüchteten neuen Schilddrüsen - wer weiß .
    würde ich mir auch wünschen. Die Forschung geht ja weiter und die Medikamente sind ja auch nicht schlimm, wenn sie richtig eingestellt sind.

Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Thema: ADHS / Schilddrüsenunterfunktion im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum