Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Validierung eines Konzentrationstests im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Validierung eines Konzentrationstests

    Tegularius schreibt:


    Ausserdem finde ich das etwas redundant da hinzuschreiben, dass ich besser wäre wenn ich genauer, schneller oder konzentrierter wäre. http://1.1.1.3/bmi/adhs-chaoten.net/...milies/001.gif

    Linus: Ich glaube du hast den Durchschnitt hochgezogen. War das mit oder ohne MPH o.Ä.?

    Tegularius
    ja die frau bei der auswertung meines tests meinte auch ich sollte doch eigentlich mit meiner intelligenz schon professor und sonst was sein.... is aber nicht.... hart aber ehrlich aber immerhin mal leute mit plan... und wenn das so ist würde es wahrscheinlich gut sein ich muss pennen argh ich mach das auch mal die tage.


    wegen mph...
    würd ich auch gern wissen

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 115

    AW: Validierung eines Konzentrationstests

    Mit Mph, ( ca. 16 Uhr Dosis), bin noch in der Einstellungsphase.
    Habs eben nochma probiert und da sahs net so gut aus .
    Ich werde es heute Nachmittag wiederholen.

    EDIIT:

    Hab mir das Ergebniss nochmal genauer angesehen, und es passt mal wieder absolut auf die
    Aussage desTherapeuten bei dem ich Tests am Computer gemacht habe.

    Nämlich das ich eine stark ansteigende Motivationskurve habe, welche jedoch plötzilch rapide abfällt.
    Und in meinen Zeugnissen steht auch seit jeher das ich wegen Sorgfalt, und so Sachen halt.

    Ich werd mich nie ändern

    Interessanterweise ist die Bewertung von gestern ein bischen anders auf einmal, es werden Hinweise auf ADHS genannt
    http://www.psychomeda.de/cgi-bin/onl...id=20110323660
    Geändert von Linus30 ( 3.03.2011 um 11:46 Uhr)

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Validierung eines Konzentrationstests

    Hmm, mein zweiter Test sagt nur noch ich wäre normal, nur würde ich nicht dazulernen. Das war schon immer meine Befürchtung. Nur manchmal setzt es einfach aus.
    Gut, der Test gestern war spät, aber normalerweise nicht die Zeit in der ich müde wäre.
    (Ansonsten scheinen die Lösungen die gleichen zu sein.)

    Konzentrationstest: Ihre Testergebnisse (gestern)
    Konzentrationstest: Ihre Testergebnisse (heute)
    Geändert von Tegularius ( 3.03.2011 um 12:52 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie mit der Antriebslosigkeit eines ADHSlers umgehen?
    Von Sunshine im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 05:09
  2. ADHS trotz guten Intelligenz/Konzentrationstests?
    Von nutella72 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.11.2010, 13:23

Stichworte

Thema: Validierung eines Konzentrationstests im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum