Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema Befund der Diagnose ist da!!! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Befund der Diagnose ist da!!!

    Habe mal Tischler gelernt vor 13 Jahren fertig geworden. Seit dem aber auch nicht mehr als Tischler gearbeitet.
    Habe dann verschiedene Jobs gemacht und als letztes 3 Jahre Leiharbeiter. Maschinen und Anlagenführer. War dazwischen mal 3 Monate arbeitslos.
    Deswegen wundert mich das, das Münster auf ADHS die Diagnose gibt und nicht auf Autismus.
    Aber es muss weiter gehen. Auch wenn es mit der Diagnose dauert.

  2. #12


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Befund der Diagnose ist da!!!

    Turbojugend schreibt:
    Du hast autismus, das ist 100% sicher, adhs weiß ich nicht.

    Aber lass dich nochmal auf autismus untersuchen, gibts ja nicht das du wegen adhs ins reha kommst. Vor allem ist ADHS nur mit medikamenten behandelbar und nicht mit reha.
    Du hast irgendeine Form von Autismus. Warst du bei einem Psychiater?
    Wie können die das nur übersehen?
    Das ist ja jetzt wohl ein ziemlich schlechter Scherz, oder?

    Das Erstellen von Diagnosen erfolgt

    1. nicht über das Internet und
    2. ganz bestimmt nicht durch Laien.

    Auf so einen gesammelten Unsinn können wir und insbesondere Sash hier gerne verzichten.

    Stell das augenblicklich ab, sonst stell ich es ab.




    Liebe Grüße,
    Alex

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Befund der Diagnose ist da!!!

    Lasse mich nicht irritieren.
    Der erste Befund ist ja da und ich werde dann auf die Uni Klinik in Freiburg setzen.
    Die haben in Münster wie in der Befundbeschreibung zu lesen ja auch nicht geschrieben, dass überhaupt nicht Autistisch wäre.
    ADHS mit Autistischen Zügen steht ja dort drin und weiterhin steht dort Asperger unwahrscheinlich und ist nicht ausgeschlossen.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 230

    AW: Befund der Diagnose ist da!!!

    Bei mir wurden die Tests teilweise anders gemacht, da ich mehrere Stationen abgelaufen war und solche Tests in Therapien - die nix brachten - vorkamen. Oder in Diagnosen, die oft leicht daneben waren und entweder psychische Merkmale zuweit betonten (im Sinne von Problemen aus diversen Ereignissen) oder zu sehr in nur eine Diagnose bzgl. Wahrnehmung aus nur einem Spektrum. ADHS umfasst jedoch mehr... Wie dem auch sei. So wie bei dir stehen die Ergebnisse in der Form bei mir nicht, aber viele Dinge kenne ich. Z.B. zählen. Steinchen/Kacheln zählen oder so, wenn man irgendwo warten muss. Aber das hab ich mir wahrlich "abgewöhnt". Dafür kommen halt neue andere Dinge
    Dass du eine bestimmte Struktur brauchst wäre auch bzgl. ADHS kein Contra-Punkt. Gerade als ADHS'ler bräuchte man ja diese Strukturen und umso mehr Respekt, wenn du zumindest hierfür genügend Disziplin aufweist.
    Und was meint ihr zur Diagnose?
    Nun, meinst du die einzelnen Teildiagnosen bzw. Beschreibungen oder Insgesamt?
    Die Teildiagnosen oder die einzelnen Beschreibungen kann man oft am Besten selber sehr gut beantworten. Oft können es auch noch die Verwandten, Bekannte oder so. Sie (die Teilaspekte) können auch als Stoff für Diskussionen hier im Forum dienen.

    Zur Diagnose als Gesamtes jedoch kann und darf man hier im Forum nichts sagen. Und selbst wenn wir Profis wären, könnten wir es nicht hier im Forum. Nichts kann eine ärztliche Diagnose vor Ort ersetzen. Aber ich glaube, du hast da jmd. gutes gefunden... zumindest wurde neben ADHS auch Asperger erwähnt. Das ist nicht selbstverständlich.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Am Mitwoch bekomme ich den Befund
    Von timopudel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.12.2010, 00:46
  2. Diagnose zu 80 %
    Von Silram42 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 08:15
  3. EEG Befund bei ADHS / ADS
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 10:44

Stichworte

Thema: Befund der Diagnose ist da!!! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum