Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Diskutiere im Thema Persönlichkeitsstörung statt ADS! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 118

    AW: Persönlichkeitsstörung statt ADS!

    Mach noch ein test aber dann in einer uni klinig die sich damit auskennen mit ADHS ist besser glbaube mir .

    Gruß

  2. #32
    Turbojugend

    Gast

    AW: Persönlichkeitsstörung statt ADS!

    anjohn schreibt:
    Ja hab ich auch schon von gelesen. Es kann auch zusammen auftreten ist aber so gut wie garnicht erforscht. Ist schon komisch was mit Menschen so alles sein kann.

    Ich persönlich fühle mich sehr zu den Leuten in diesem Forum hingezogen. Als der Arzt meinte, ich hätte NPS, habe ich mich ziemlich allein gefühlt, weil ich mich damit überhaupt nicht identifizieren kann. Ich dachte, wenn ich die ganze Welt und alle Menschen mal wieder nicht verstehe, dann darf ich mich hier zugehörig fühlen.

    Das Beispiel mit der Tür kann ich nachvollziehen, manchmal habe ich auch solche Phasen.
    Du hast kein ADS , das sieht man von hier. NPS kann man auch deutlich erkennen.

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Persönlichkeitsstörung statt ADS!

    Naja, eine Internetdiagnose halte ich für etwas vermessen. Ich denke ich sehe was du meinst, aber es ist problematisch, das aus ein paar Beiträgen zu erkennen, da man nur hier die Selbstwahrnehmung vernimmt und nicht bestimmen kann wie objektiv das tatsächlich ist bzw. wie sehr das Verhalten als Problem erkannt und dargestellt wird.
    Eine professionelle Zweitmeinung kann da nicht verkehrt sein, auch wegen der eventuellen NPS.

    Tegularius
    Geändert von Tegularius (11.02.2011 um 08:49 Uhr)

  4. #34
    Turbojugend

    Gast

    AW: Persönlichkeitsstörung statt ADS!

    Tegularius schreibt:
    Naja, eine Internetdiagnose halte ich für etwas vermessen.

    Tegularius
    Was sie nicht können oder für möglich halten ist immer etwas vermessen?

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Persönlichkeitsstörung statt ADS!

    Anscheinend.. ich korrigiere "vermessen" zu "unangemessen".

  6. #36
    Turbojugend

    Gast

    AW: Persönlichkeitsstörung statt ADS!

    Tegularius schreibt:
    Anscheinend.. ich korrigiere "vermessen" zu "unangemessen".
    Er hat kein ADS das ist offensichtlich, er soll doch nicht nach 5 Monaten immer noch mit Eigenverdacht auf ADS/ADHS rumrennen und womöglich noch sein NPS unbehandelt lassen.
    Ganz zu schweigen davon, das man in einem ADS-Forum auch über ADS redet und keine wirren Konformitätsanspruche stellt, zu der man nicht die geringste Berechtigung hat.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Alternative statt Chemie?
    Von Rose1967 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 22:13
  2. anankastische Persönlichkeitsstörung
    Von zümrüt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 17:28
  3. 16.03.2010 um 22:55, 3sat: (Borderline) passiv-aggressive Persönlichkeitsstörung
    Von Smiley im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 10:57
  4. Antidepressiva statt Methylphenidat (MPH)
    Von skitt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 16:12

Stichworte

Thema: Persönlichkeitsstörung statt ADS! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum