Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Overloads und Zwangsstörung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 126

    Overloads und Zwangsstörung

    In TV Beiträgen haben Autisten oft Overloads. Sie sitzen beim Arzt Gespräch zum Beispiel da und wippen wie verrückt oder laufen umher...

    Kennt sowas niemand hier?

    Stress Situationen bis zur völligen Verzweiflung habe ich massenhaft erlebt. Schlaflose Nächte, Panik Attacken, Angst Zustände, wochenlang durch die Wohnung laufen, totales Chaos, zwangsstörung bis zum geht nicht mehr, auto aggressive gedanken etc.

    Und ich kann nach außen auch relativ normal sein und den intelligenten Menschen spielen.

    Aber ständige Overloads hatte ich schon in der Kindheit.

    Kennt das niemand?

  2. #2
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Overloads und Zwangsstörung

    Muss mich gerade mal blöd stellen... Overload...sagt mir gerade nichts. Vielleicht kenne ichs unter ner anderen Bezeichnung???

    Aber ich kenne dieses hin und her wippen nur zu gut. Ist zwar nicht extrem, aber es kommt oft vor. Manchmal passiert das aus langeweile und manchmal zum Spannungsabbau.
    In diesem Fall würde ich es eher als Übersprungshandlung verbuchen. Das sind zumindest die Theorien dich ich dazu habe. Ich bin aber kein Autist.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 126

    AW: Overloads und Zwangsstörung

    Ein overload ist eine maximale Überflutung durch Reize oder bei mir durch Stress Unruhe und Angst oder soziale Situationen, Termin Druck oder weil ich an einer alltäglichen Aufgabe verzweifele.

    Ich kann halt ne Klausur 1 schreiben, aber Staub saugen oder ne Uhrzeit einhalten oder jede normale Situation des Alltags ist ne gigantische Anforderung und mit maximal stress verbunden

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 445

    AW: Overloads und Zwangsstörung

    Overloads äußern sich bei mir unter anderem durch Panikattacken. Es hat auch schon oft zu selbstverletzendem Verhalten geführt. Also, ich hab eine Stelle an Armen oder Beinen so lange mit den Fingernägeln aufgekratzt, bis es geblutet hat. Durch den Schmerz (brennen) konnte ich sozusagen "runterkommen". Gerade wenn Emotionen schuld am Overload sind, "hilft" mir diese Handlung wieder klarer im Kopf zu werden. Das Brennen überlagert dann erstmal alles andere.

    Hin- und her schaukeln macht mich zwar auch ruhiger, funktioniert aber bei einem Overload nicht mehr. Da ist das Schaukeln quasi nicht effektiv genug...

Ähnliche Themen

  1. Patienten mit Zwangsstörung für Studie gesucht
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.02.2012, 10:18
Thema: Overloads und Zwangsstörung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum