Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 57

Diskutiere im Thema ADHS und GEsichtserkennung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    ADHS und GEsichtserkennung

    Hallo,

    gibt es hier Personen, die Probleme haben, an den Gesichtern und erst recht beim Augenpartientest Emotionen zu erkennen und bei denen ADHS Diagnostiert wird.
    Ich habe Probleme damit, wie ich mehrfach festgestellt habe und es beschleicht mich daher das Gefühl auch Asperger zu haben.

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Witzig hab den Test letztens erst gemacht, im Internet, ich konnte kaum was mit damit anfangen.
    Entweder ist der ganze Test einfach nur schlecht gemacht oder ich bin wirklich total unfähig im
    Emotionen erkennen.

    Ich hab auch bei mir den Eindruck das ich Emotionen eher besser gelernt habe zu "verstehen"
    durch den gebrauch von Medien, andere Kinder haben mich damals nie richtig interessiert.

    Als Asperger würde ich mich aber nicht bezeichnen, kann ja auch andere Ursachen haben.
    Bei mir wurde bisher noch nichts in der Richtung getestet, ich werde es evtl. mal zur Sprache
    bringen bei der AD(H)S Diagnostik (oder wie man das nennt).

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    @Mistwalker:

    Veröffentlichst Du dann auch hier was Deine Therapeuthen dazu gemeint haben?

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Das kann ich gerne tun, kann nur etwas dauern, bis ich mal an der richtigen Adresse angekommen bin.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Hallo,

    ich habe massive Probleme damit, mir Gesichter zu merken oder Menschen wiederzuerkennen.

    Bei Frauen ist es schlimmer als bei Männern (was daran liegt, dass sich bei Männern leichter markante Details finden lassen, die ich mir eher merken kann).

    Das muss aber generell nicht unbedingt ein Hinweis für das autistische Spektrum sein.

    Bei Menschen mit ADHS kann es vorkommen, dass sie einfach vergessen oder nur oberfläch hingeschaut haben und dadurch andere nicht oder nicht gleich wiedererkennen, weil sie halt in ihrer Zerstreutheit nicht immer alles mitbekommen.

    Menschen im autistischen Spektrum haben eher ein Problem damit, Gesichter überhaupt zu erinnern.
    Es fehlt sozusagen das visuelle Gedächtnis zu Gesichtern.

    Bei mir ist das der Fall, ich kann mich nicht visuell an Gesichter erinnern, nicht mal an solche, die mir wirklich vertraut sein sollten, wie ds meiner eltern, meines Bruders, meiner Frau oder gar mein eigenes.
    Natürlich erkenne ich diese Personen dennoch wieder, aber ich kann sie nicht visuell erinnern, so, als würde man sich vor dem geistigen Auge ein Bild anschauen.
    Es gibt nur ein einziges Gesicht, mit dem das funktioniert, warum, weiß ich nicht.

    Ich kann durchaus Menschen wiedererkennen, aber meist dann anhand bestimmter Merkmale, an denen ich mich orientiere.
    Werden diese geändert, wars das dann auch ganz schnell wieder.
    So muss ich z.B. meine Frau immer wieder fragen, wer gerade dieser oder jener Schauspieler ist, denn in einer anderen Rolle erkenne ich ihn nicht wieder.
    Genauso wie ich damals Kollegen nicht wieder erkannt habe, wenn sie mir in der Stadt oder andernorts begegnet sind, einfach weil ich sie nur kontextbezogen zuordnen kann.
    So hatte ich mal eine Kollegin hier zu Hause, die über eine andere Verbindung, eine Ballettschule, zu mir kam, um eine DVD von einer Veranstaltungsaufzeichnung zu kaufen.
    Wir saßen hier und haben uns unterhalten und sie war für mich eine völlig Fremde.
    Bis sie dann die Arbeit zur Sprache brachte ... erst dann konnte ich sie auch in diesem Kontext zuordnen.
    Das sind so die, wie ich vermute, typischen Autismus- Erlebnisse


    Manchmal erkenne ich Menschen aber auch nicht wieder, weil ich sie nur flüchtig gesehen habe oder gerade in Gedanken versunken an ihnen vorbeigegangen bin ...
    So bin ich auch schon mal an meiner eigenen Frau vorbeigegangen ... ich hab sie sogar noch angesehen, war aber so in meiner Gedankenwelt, dass ich gar nicht bemerkt habe, dass sie es war ....
    Das ist dann eher so die "ADHS-Variante", wenn ich das mal so ausdrücken darf.
    Geändert von Fliegerlein (14.01.2016 um 16:46 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.925

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Abgesehen davon, dass es dieses "Nichterkennen von Gesichtern" auch noch mal als eigene "Störung" gibt.
    Ggf. könnte sich das auch auf das Erkennen von Emotionen auswirken ...

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Ich hab aus reiner Höflichkeit mir angewöhnt immer Augenkontakt zu meinem Gegenüber zu halten.
    Als Kind konnte ich das nie und mir wurde unfreundliches verhalten vorgeworfen.

    Ist aber auch etwas anstrengend, wenn man gleichzeitig damit beschäftigt ist, was man
    eigentlich der Person vor sich für Fragen stellen wollte.

    Personen die ich mal gesehen habe erkenne ich meistens wieder, die nennen ja auch recht
    schnell ihren Namen, weil man immer etwas länger brauch bis man was sagt.
    Ich muss die erstmal einordnen, hab ein visuelles Gedächtnis.

    Ich nehme Emotionen eher an Gestiken und der Stimmlage wahr, auf Mimik achte ich nicht wirklich.
    Wut, Angst und Trauer erkenne ich aber sofort, sind ja glaube ich auch die stärksten Gesichtsausdrücke?


    Asperger scheint mir zu weit hergeholt bei mir, AD(H)S soll sich wohl auch mit Asperger überschneiden bei
    den Symptomen, ähnlich wie AD(H)S und Borderline viele Gemeinsamkeiten haben.

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Asperger scheint mir zu weit hergeholt bei mir, AD(H)S soll sich wohl auch mit Asperger überschneiden bei
    den Symptomen, ähnlich wie AD(H)S und Borderline viele Gemeinsamkeiten haben.
    Die Gesichtserkennung scheint aber, wenn man mal von einer mengelnden Aufmerksamkeit absieht, nicht das Problem von ADHSler zu sein, sondern vielmehr bei Asperger.
    Oder hat noch jemand irgendwelche Information wonach sich auch diese Komorbidät mit ADHS übershneidet?

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Mistwalker schreibt:
    Ich hab aus reiner Höflichkeit mir angewöhnt immer Augenkontakt zu meinem Gegenüber zu halten.
    Da wurde mir allerdings auch schon "starren" vorgeworfen; die Grenzen scheinen fließend zu sein.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: ADHS und GEsichtserkennung

    Hab das gleiche Problem und hab mir einen Diagnostiktermin geben lassen. Der Verdacht, dass es ASPIE sein könnte liegt nahe, aber ich will mich nicht auf die einschlägig bekannten Tests allein verlassen. Da sollte m.E. schon ein Fachmann ran :-)
    Leider ist die Wartezeit sehr lang. 12 Monate. Hmmmmmm.

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gesichtserkennung und Namensgedächtnis
    Von Jenje im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.11.2015, 00:08
  2. ADHS und Psychose, ADHS wurde festgestellt und bekomme Risperdal, nix für ADHS
    Von Krieger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 22:31
Thema: ADHS und GEsichtserkennung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum