Vielleicht ist das ja für jemanden interessant.
Ich hab – leicht gekürzt - das übernommen, was in der Selbsthilfezeitung (des paritätischen Wohlfahrtsverbandes) dazu geschrieben wird:



Die Asperger Gruppen sind für alle gedacht, die immer wieder feststellen, dass sie ungewöhnlich auf Menschen und Umweltreize reagieren..................... ...

Manche von uns werden medizinisch versorgt und pädagogisch betreut. Wir kämpfen uns seit Jahren mit unseren Problemen durchs Leben.
Jeder von uns leidet unter den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen. …........................... ...........



Wir treffen uns in drei SH Gruppen: Eine Gruppe mit einem „streng geregelten und geschützten Raum“ in Wandsbek. Zwei Gruppen in Altona: eine Gesprächsgruppe und eine Themengruppe.
In der Gesprächsgruppe tauschen wir und vor allem über unsere alltäglichen Erlebnisse aus. In der Themengruppe ist der Austausch sachbezogener: wir sprechen über unsere typischen Probleme, unter welchen Bedingungen sie entstehen und welche Möglichkeiten wir finden können, um damit klarzukommen.


Gesprächsgruppe: jeden 3. Samstag im Monat 14-18.00

Themengruppe: jeden 2. Samstag im Monat 14-19.00
und jeden 4. Samstag 13- 16.00
Treffpunkt ist jeweils die Kontaktstelle Altona, Gaußstraße 25, 22765 Hamburg
Am 2. oder 3. Samstag kannst du ab 16.00 einfach mal vorbeikommen
Weitere Info und Kontakt über amruthgen@web.de oder das SH- Telefon 040- 395767