Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Diskutiere im Thema Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Tipps? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    @hermine77 das mit der Emotionalität finde ich sehr spannend... Ich bin halt "VollblutADSlerin" mein Unterricht ist oft hochemotional, besonders bei brisanten Themen in Politik und Geschichte. Die meisten Schüler schätzen genau diese Eigenschaft an mir, weil blutarme Themen lebendig und anschaulich werden. Das die Asperger Leute genau das verstört, ist ein wertvoller Hinweis.

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    @hermine77 das mit der Emotionalität finde ich sehr spannend... Ich bin halt "VollblutADSlerin" mein Unterricht ist oft hochemotional, besonders bei brisanten Themen in Politik und Geschichte. Die meisten Schüler schätzen genau diese Eigenschaft an mir, weil blutarme Themen lebendig und anschaulich werden. Das die Asperger Leute genau das verstört, ist ein wertvoller Hinweis.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    Huhu,

    ich arbeite mit Beeinträchtigten Menschen, dementsprechend auch mit Autisten. Mit Aspergern habe ich allerdings noch nicht gearbeitet.
    Wir haben letzte Woche einen Film über Autismus gesehen wo u.a. auch über Asperger Autisten gesprochen wird.

    Es geht in der Sendung sogar sehr oft um eine Aspergerautistin, weil sie eine der wenigen ist, die ihrer Umwelt erklären kann, wie sie anders denkt. Sie ist auch im Studio. Lohnenswert:

    https://www.youtube.com/watch?v=L8QfunBUlv0

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    Sapasi schreibt:
    @chaosqueeny ja, das ist sehr allgemein, das versucht jeder gute Lehrer innerhalb der sehr eng gesteckten Grenzen des Lehrplans und der Institution Schule.
    @hermine77 an Referate ist bei den betroffenen Schülern nicht zu denken. Sie sind völlig introvertiert und kommunizieren nur rudimentär. Leistungsüberprüfungen scheitern an unlesbarer Handschrift, Arbeiten am Computer sind meist nur Zusammenfassungen und Textauszüge von vorgegebenen Texten oft ohne Bezug zur Aufgabenstellung.
    Freie Aufgabenstellungen, Referat über den Lieblingsfußballverein o.ä., sind für sie anscheinend noch schwerer als konkrete Aufgaben...


    Aber ich merke schon, dieses Forum ist vielleicht nicht der richtige Ort für mein Problem. Ich dachte halt, da meine ADS so gar nicht mit den Verhaltensweisen der betroffenen Schüler zusammenpasst, könnten mir die Grenzgänger unter uns Hinweise geben,
    aber so einfach scheint das gar nicht zu sein...
    ich lasse den thread aber noch ein Weilchen offen, vielleicht hat ja noch einer ne Erleuchtung für mich im Gepäck?
    Dank erstmal an euch für euer Interesse!
    Hi Sapasi
    Ich bekam erst mit 40 Jahren eine ADHS/AS Diagnose. Auch wenn ich schon in der 4 Klasse "auffällig" war.

    Was das Lernen anbelangt, so muss ich im nachhinein sagen, dass es mir leichter fiel, wenn ich mich längere Zeit mit einem/dem gleichen Thema beschäftigen konnte.
    Dadurch vernachlässigte ich aber dauernd die andern Fächer. (Meine Handschrift ist selbst für mich nur schwer lesbar ... )

    Ich denke die grösste Herausforderung ist es, deinen Schülern verständlich zu machen, was die Aufgabe ist.
    Heute traue ich mich weitere Fragen zu stellen, wenn ich eine Aufgabe nicht verstehe, was manchmal für andere iritierend/störend sein kann.
    (Aspies haben meist ganz andere Hürden bei den Aufgaben zu überwinden, als eNTen ... )




    Wenn du den Schwerpunkt auf Aspie-Themen legst, so würde ich dir auch die Teilname an einem "reinen" Asperger-Forum empfehlen.
    (Bei uns z.B. finden sich auch einige Lehrkräfte ein, die wir , erwachsene Aspies, mit unseren Erfahrungen unterstützen können)

    Dass du in Aspies nicht "lesen" kannst, wundert mich nicht.
    Ich habe auch Probleme "emotional" oder "sozial" denken Menschen zu verstehen.

    Gruss Geralt

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    In Schleswig-Holstein gibt es für Lehrer die Asberger und Autisten in ihrer Klasse haben spezielle Fortbildungen. Gibt es das in Niedersachsen nicht?

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    @geraltDas ist eine gute Idee.Das mach ich!
    @SternengoldNein, wenn dann nur für angehende Klassenlehrer und Grundschullehrkräfte. Wir sind eine auslaufende Hauptschule, die sich jetzt auf die letzten Meter noch mit einer Vielzahl von beeinträchtigten Schülern konfrontiert sieht. Wobei Adsler, LRS, Dyskalkulie, Borderline-Gefährdete, Drogenproblematik, Opfer häuslicher Gewalt, Migrations- Flüchtlingsschicksale und sozial-emotional Vernachlässigte unsere normale Standard- Schülerschaft sind. Geistig und körperlich Behinderte kommen jetzt neu dazu, erfreulicherweise in Begleitung von wirklich gut ausgebildeten Förderschullehrern, so das wir immer häufiger in einer Klasse doppelt besetzt sind.
    Aber das führt halt dazu, dass wir eben nicht inklusiv beschulen, sondern doch wieder exklusiv: Wir lassen die Schüler in einem Extraraum Extraaufgaben bearbeiten.

    Besonders gemein ist das für Schüler deren Eltern die Überprüfung ihrer Kinder verweigern. So ein Schüler muss jetzt ohne Hilfe und Nachteilsausgleich die Hauptschulprüfung absolvieren, obwohl sein Asperger ihn daran hindert auch nur ansatzweise die Prüfungsreife zu erlangen.

    Aber ich schweife ab in die Schulpolitik. Mir geht es um die Beziehungen zu meinen Schülern... und... was glaubst du passiert, wenn ich in einer Fortbildung bekannt gebe dass ich als ADSlerin störungsspezifische Probleme mit dem Umgang mit Aspis habe? Soll ich gleich noch meine Medikation, meine Kompensationsstrategien und meine Frustration über meine Schwierigkeiten mit dem instutitionellen Charakter meines Berufsfeldes ansprechen?
    Du verstehst, alles nicht so einfach...

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    Ne, ist nicht einfach.

    Ich finde es super, das du dir so viele Gedanken machst.

    Deine Schwierigkeiten kann ich gut nachvollziehen. Ich kämpfe damit als ADS-Mutter meiner Asbergertochter gerecht zu werden.

    Was mir geholfen hat, gelassener zu werden: Den Unterschied in unsere Denkweise zu sehen.

    Grob gesagt: Ich sehe das Ganze, die Auflösung ist mir egal. Sie sieht die Einzelheiten und die sind für Sie wichtiger als das Ganze.

    Den Link hat mir meine Tochter vorhin gegeben:

    Autismus: Ein Leben in High Definition | Quergedachtes | Ein Blog über Autismus

  8. #18
    Darius

    Gast

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    Sapasi schreibt:
    vielleicht sollte ich die Frage noch mal anders angehen...

    Wie hättet ihr euch eure Lehrer gewünscht? Was waren "no goes" für euch, was hat euch geholfen, was motiviert?

    (aus meiner Sicht als Kind, retrospektiv)

    Lehrer die mich in Ruhe (wirken und wachsen) lassen. Lehrer die eben nicht versuchen mich zu lesen. Sondern die mich fair bewerten, aufgrund den Leistungen die ich erbringe und nicht aufgrund von Dingen die ich nicht tue oder aufgrund von Auffälligkeiten, die mich von anderen Kindern unterscheiden.

    Zynische Bemerkungen sind etwas vom Schlimmsten, die gehen bei einem Apsie nie vergessen. Das weiss der nach 20 Jahren noch.

    @sternengold

    Der Link wird übrigens hier diskutiert:
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...erflutung.html

    Ein paar Threads weiter unter... LG Darius

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    Du "liest" in den Schülern?

    Ich antworte Dir nur fachlich und kurz, denn das Forum ist kein Ort für Theorie.
    Welches Mind-Set hast Du zum Lehrer? Wie sieht ein idealer Lehrer aus - für dich?
    Wie unterrichtest du: als Lernhelfer im handlungsorientierten Unterricht oder doch eher frontal? Kommentare wie "wir lassen Schüler extra Aufgaben (nebenan) machen" deuten sehr auf ein bestimmtes Lehrerbild hin und lässt mich irgendwie geschlossene Aufgabenstellungen vermuten... Aber vielleicht interpretiere ich Deine Beiträge auch falsch?
    Welche Rolle spielt die Autonomieentwicklung der Schüler in Deinem Klassenraum?
    Welche Rolle spielen systemisch-konstruktive Lernprozesse?

    Erst wenn du die Rolle des Lehrers auf diese Weise theoretisch hinterfragst, kommst du dahinter, was am "Lesen von anderen" falsch sein könnte (Konjunktiv).

    Und dann werden eventuell auch die Aspies kein Problem mehr sein für Dich.
    Geändert von slippyamelia (27.03.2014 um 10:44 Uhr)

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Ti

    Sapasi schreibt:
    @hermine77 das mit der Emotionalität finde ich sehr spannend... Ich bin halt "VollblutADSlerin" mein Unterricht ist oft hochemotional, besonders bei brisanten Themen in Politik und Geschichte. Die meisten Schüler schätzen genau diese Eigenschaft an mir, weil blutarme Themen lebendig und anschaulich werden. Das die Asperger Leute genau das verstört, ist ein wertvoller Hinweis.
    Hallo

    kurz vorab, ich bin Sozialarbeiterin und ebenfalls "VollblutADHSlerin" und ich halte in der Arbeit mit Menschen eine hohe und besonders eine ADHSgeprägte Emotionalität nicht für sehr hilfreich. Sie überfordert in hierachischen Strukturen jeden und Schule ist eine hierachische Struktur. Für einen frühkindlichen Autisten oder einen Asperber-Autisten ist diese Emationalität extrem schwer zu verdauen bzw. sie ist kontraproduktiv.

    Für AD(H)Sler und auch für Autisten ist ein gut strukturierter Unterricht sehr wichtig - das heißt nicht zwingend, dass er auch "blutarm" sein muß. Ich weiß von meinen Kindern, dass sie ADHSlerer als Lehrer lustig fanden - aber auch nervig und anstrengend.

    Ich habe den umgekehrten Fall erlebt. Ich kenne einen Lehrer, der Asperber ist. Er macht einen genialen Unterricht. Mein Mathelehrer bei meiner Immaturenprüfung war auch ein Asperger - er war der beste Mathelehrer, den ich je hatte - nicht nur ich, alle seine Schüler fanden ihn gut und seine Matheklassen waren immer die mit Abstand besten.


    bis denne Elwirrwarr
    Geändert von Elwirrwarr (27.03.2014 um 13:59 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Beziehung zwischen einer Person mit ADHS und einem Autisten
    Von AnnaArendel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 14:14
  2. Die Arbeit mit Autisten. Hat jemand ein paar Tipps?
    Von Lihibra im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 13:08
  3. interessanter Bericht eines Autisten über Reizüberflutung
    Von Darius im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 18:55

Stichworte

Thema: Lehrerin mit ADS unterrichtet inklusiv Asperger Autisten/Autisten Wer hat Tipps? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum