Seite 1 von 28 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 271

Diskutiere im Thema Unterschied zwischen Autismus und Asperger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 200

    Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen Autismus und Asperger? Oder ist Asperger nur eine von mehreren Unterformen des Autismus?
    Eine weitere Frage an die Experten: Wie kommt es eigentlich, dass Autisten auch desöfteren körperliche Probleme haben?
    Eigentlich würde ich das ja als Klischee abtun, mir sind jedoch 2 solche Personen bekannt, die vorallem Haltungsauffälligkeiten aber auch andere Merkmale haben.
    LG

  2. #2
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    Hallo Gangnam,

    Asperger ist eine abgeschwächte Form des Autismus, wird also zum Autismusspektrum gezählt.

    Ob immer körperliche Beschwerden auftreten, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber die Tochter von guten Freunden (Asperger sehr stark ausgeprägt) hat meines Wissens nach keine körperlichen Beschwerden, aber sie ist auch erst 7 und wird schon seit 3 Jahren behandelt...

    LG Tanja

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    Hallo

    hier auch noch einige Infos dazu: Asperger Syndrom - Krankheitsbild und Symptome | Asperger Syndrom


    Gruß Matze

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    Hallo,
    wie hier schon gesagt wurde ist Asperger eine Autismusform, bei der keine Sprachverzögerung und keine geistige Behinderung vorliegen.

    Autismus geht nicht immer mit körperlichen Problemen einher. Allerdings sind Probleme mit der Körperhaltung und allgemein Probleme, die mit einer veränderten Wahrnehmung für den eigenen Körper zusammen hängen bei Autisten tatsächlich häufiger,

    Ob Autismus darüber hinaus noch mit Problemen im Bereich des Immunsystems, oder des Stoffwechseln zusammenhängt ist noch umstritten, ob dieser Zusammenhang tatsächlich besteht ist auch noch unklar

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    hi

    ich habe ads und asperger.

    - ich verstehe überhaupt keine ironie.
    - ich kann leute nur berühren wenn das von mir ausgeht. wenn mich jemand anfasst und ich das nicht will tut es fast schonw eh.
    - soziale regeln und normen muss ich lernen wie man mathe lernt....bezrw lerne ich sie oft durch die fehlermethode....solange ins fettnäpfchen bis man es gelernt hat.
    - ich vermeide augenkontakt. warum weiss ich nicht. ich finde es sehr unangenehm in direktem blickkontakt zu stehen. allerdings schaue ich auch ganz konzentriert minutenlang in die augen von leuten wenn ich angewiesen bin auf informatiionen im gesagten.
    - sprichwörter und redewendungen nehme ich meistens wörtlich und stelle sie mir bildlich vor. so wie hier (https://www.facebook.com/pages/Leuch...099530?fref=ts)
    -ich denke bildlich. ich habe erst neulich erfahren dass das nicht alle menschen tuen.
    - ich nehme unmengen details wahr. wenn ich eine wiese sehe sehe ich viele pflazenarten, tierarten, verschiedene biologische zusammenhänge, erde in denen wurzeln sprießen, fotosynthese, erdschichten, zusammenhängende atome, gravitation und so weiter.
    - ich habe viele routinen. wenn ich sie nicht verfolgen kann hab ich n schlechten tag. ich mag es zu jeder urzeit jeden tag das selbe zu essen.
    - spontanität geht bei mir garnich. wenn leute mit mir essen gehen wollen, muss ich zwei tage vorher aussuchen was ich essen will.
    - ich habe spezialinteressen die ich durchgehend verfolge in jeder freien minute. asrophysik und musik.

    die lsite lässt sich beliebig weiterführen..... es gibt ne menge unterschiede zwischen ads und aspeger, aber auch große schnittstellen. viele asperger haben auch ads

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    Hei Pugsley, danke für deine Ausführung - du hast das Verhalten meines Mannes auf den Punkt gebracht. Ich bin seit 10 Jahren mit ihm verheiratet und es ist immer wieder schwer für mich. Aber ich bereue es nicht - denn er ist der einzige Mensch, der mich einfach so nimmt wie ich bin.

  7. #7
    Apollo_1012

    Gast

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    Ich finde Dich super, Pugsley!

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    Asperger ist überholt

    ASS Autismus Spektrum Störung

    Eigentlich ganz einfach und Logisch . Einen Beinbruch gibt es von offen ,Knochen 10 cm auseinander-----------------Bis einen kleinen Riss der kaum feststellbar ist .

    Die Sensationelle neue Erkentnis ist (ha ha ha )das jemand mit einen richtigen knochenbruch (manchmal erfolgreich durchs Leben kommt -Glück-Intiligenz-Verständnis-Akzeptanz des Anderen)Dieser hat kein Intresse an einer Diagnose (bekommt sie nie)

    Jemand mit einem fast nicht meßbaren Riß ,der aber seine Knochen aufs äuserste belasten muß --Streß -Zwänge -soziale Regeln-Mobing -verfolgung-Ausgrenzung,Vereckt elendig daran.

    Und zwischen diesen beiden Extremen gibt es 1 Milion Variationen.

    Also wie was und wer einer ist -------ist nur ein kleiner Teil der (Problematik ????) Gesundheitssystem eines Landes---Ethische werte und Normen,der geselschaft ,Staat ,Religion ,einzelnen---Wirtschaftliche Verhältnise des Staates ,des einzelnen---Arbeitsplätze,menge,Qualität .Sind nur einige Faktoren ,die sich Positiv -negativ auf die anzahl der (Betroffenen --Kranken??????---auswirkt.

    Diese Sichtweise eröffnet eine andere Sicht auf die Dinge.

    Gruß Michael

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    oswi237 schreibt:
    Asperger ist überholt

    ASS Autismus Spektrum Störung
    Wir Asperger-Autisten sprechen trotzdem von Asperger.
    Das Asperger Syndrom ist bekanntlich eine Form des Autismus.

    ASS ist der Sammelbegriff.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 227

    AW: Unterschied zwischen Autismus und Asperger

    ASS heißt auch Acetyl-Salicyl-Säure

Seite 1 von 28 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADS und Asperger / Autismus verwechseln?
    Von Gangnam im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 13:35
  2. Der Unterschied zwischen Adderall und D-L Amphetaminsulfat
    Von Justin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 22:37
  3. AD(H)S, HSP + Asperger, HF Autismus + HB
    Von vakuum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.02.2011, 23:45
  4. Unterschied zwischen ADS - ADHS
    Von Happy im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 12:26
Thema: Unterschied zwischen Autismus und Asperger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum