Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Asperger oder Angststörung? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Asperger oder Angststörung?

    Angefangen, mich damit wirklich zu beschäftigen hab ich erst vor ein paar Monaten.

    Ich war in meiner ersten Abteilung, da arbeitet auch ein Bekannter der auch ADHS hat.
    Ich dachte bis dahin, dass ich es gut im Griff hatte, aber er meinte dass es von seiner Sichtweise her überhaupt nicht so ist. Und dass ich da dringend was ändern muss. Wenn es bis zum nächsten mal in der Abteilung nicht deutlich besser geworden ist, würde er seine Beobachtungen auch an meine Ausbildungsbeautragte der Abteilung weitergeben. Das würde dann bestimmt Auswirkungen auf meine Beurteilung haben.

    Angesprochen hat er damit, meine gestörte Grob- und Feinmotorik. Mir ist dauernd was runtergefallen. Ich selbst hab mich schon daran gewöhnt. Meine mangelnde Konzentration. Ich hab öfter mal was neu machen müssen, aber fast immer hab ich meine Fehler selbst bemerkt. Und das ich schnell abgelenkt bin. Der kommt an meinen Tishc, fängt an mir was zu erzählen und ich antworte halt darauf (wir kennen uns schon ca 2 Jahre, ein Gespräch ist kein großes Problem mehr). Aber ich bin ihn dann nicht mehr losgeworden, vielleicht auch, weil ich garnicht weis, wie man das macht. Er meinte, dass ich zu viel mit ihm Quatsche...

    Auf jeden Fall wollte ich nicht, dass er irgendwas in der Art zu irgendjemandem sagt. Daher bin ich dann zu meinem Hausarzt. Als der nichts davon wissen wollte, bin ich dann weiter zum Psychologen. Der hat mir bereits an meinem ersten Termin auch Medikinet verschrieben. Danach hab ich direkt gefragt. In dem Zeitraum habe ich mich auch hier angemeldet und festgestellt, dass ich garnicht so allein bin, wie ich immer dachte.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Asperger oder Angststörung?

    Hier noch das Diagramm:

    http://www.rdos.net/de/poly12c.php?p...&p11=83&p12=87

    Die Auswertung ist unterteilt in Aspie und Neurotypisch. In fast allem Neurotypischem bin ich unterdurchschnittlich, bei den Aspiesachen überdurchschnittlich.

    Sorry wegen der kurzen Antwrt. Ich hab meine Hand gegen eine Ecke eines Schrankes gehauen. Jetzt hab ich nur noch die Linke zum schreiben und das ist überhaupt nicht leicht.

    Wer interessiert ist, kann meine Auswertung anfordern per Mail. Ist ein PDF Dokument.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Gegensätzliches Leistungsprofil - ADS oder eher Asperger?
    Von Nara im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.06.2012, 21:58
  2. ADS und/oder Asperger? Suche Klinik!
    Von Mia1 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 21:07

Stichworte

Thema: Asperger oder Angststörung? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum