Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema AS konnte weder diagnostiziert noch ausgeschlossen werden :-(( im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: AS konnte weder diagnostiziert noch ausgeschlossen werden :-((

    Myamara schreibt:
    ich werde mir auch keine zweite Meinung einholen, sprich noch einmal in einer anderen Uniklinik eine Diagnose anstreben.
    Ich auch nicht (mehr)
    Zu hoher Aufwand, und ich habe derzeit viel um die Ohren (Job etc.).

    Mein Psychiater will von AS irgendwie nix wissen, Obwohl ich sogar gnetischt vorbelastet bin. Der ist NUR auf ADHS und auf BL spezialisiert.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: AS konnte weder diagnostiziert noch ausgeschlossen werden :-((

    Hallo Myamara,

    schließt du denn jetzt auch die ADS-Diagnose aus? Denn hier gibt es viele Überschneidungen mit AS. Da die Ärztin sich nicht sicher war ob du AS hast, würde ich an deiner Stelle der Diagnose ADS noch mal nachgehen.

    Ich kann von mir sagen, dass ich damals als ich noch nix von ADS und AS wusste, im TV eine Dokumentation über Asperger gesehen hatte. Und ich dachte: Mensch, da sind so viele Sachen die auf mich zutreffen, aber die Wichtigen passen irgendwie nicht. Also z.B. das Mitschwingen können mit den Gefühlen anderer. Das brachte mich schon sehr zum Grübeln. Anscheinend war ich nicht speziell genug um meine Probleme erklären zu können.

    Es passierte Jahre lang nix. Bis ich dann eine Dokumentation über ADS bei Frauen gesehen hatte. Und plötzlich hatte ich das Gefühl: Das könnte es wirklich sein.
    Ich las danach viel zu dem Thema und schließlich habe ich mich dann für eine ADS-Diagnostik entschieden. Dabei kam dann auch tatsächlich die Diagnose ADS heraus.

    LG
    BElanna

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: AS konnte weder diagnostiziert noch ausgeschlossen werden :-((

    Gestern hatte ich ein Gespraech mit meiner Psychologin ueber das Thema und sie sagte, ich sei dem Asperger zwar sehr sehr aehnlich, aber ich keine Autistin sei da ich die non-verbale Kommunikation verstehe und beherrsche.

  4. #14
    Freischalte-Mail noch nicht bestätigt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 17

    AW: AS konnte weder diagnostiziert noch ausgeschlossen werden :-((

    BElanna schreibt:
    Hallo Myamara,

    schließt du denn jetzt auch die ADS-Diagnose aus? Denn hier gibt es viele Überschneidungen mit AS. Da die Ärztin sich nicht sicher war ob du AS hast, würde ich an deiner Stelle der Diagnose ADS noch mal nachgehen.

    Ich kann von mir sagen, dass ich damals als ich noch nix von ADS und AS wusste, im TV eine Dokumentation über Asperger gesehen hatte. Und ich dachte: Mensch, da sind so viele Sachen die auf mich zutreffen, aber die Wichtigen passen irgendwie nicht. Also z.B. das Mitschwingen können mit den Gefühlen anderer. Das brachte mich schon sehr zum Grübeln. Anscheinend war ich nicht speziell genug um meine Probleme erklären zu können.

    Es passierte Jahre lang nix. Bis ich dann eine Dokumentation über ADS bei Frauen gesehen hatte. Und plötzlich hatte ich das Gefühl: Das könnte es wirklich sein.
    Ich las danach viel zu dem Thema und schließlich habe ich mich dann für eine ADS-Diagnostik entschieden. Dabei kam dann auch tatsächlich die Diagnose ADS heraus.

    LG
    BElanna

    Hallo BElanna,

    nein, eine ADS-Diagnose schließe ich auf keinen Fall aus.
    Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass es das bei mir sein könnte.

    Schon lange vor dem Diagnosegespräch war bei mir oft der Gedanke, dass das Asperger-Syndrom bei mir nicht vorliegen kann.
    Denn ich sah das wichtige Kriterium, Körpersprache nicht deuten zu können, bei mir nicht erfüllt.

    Nur hinsichtlich der Fähigkeit, mit den Gefühlen anderer mitschwingen zu können, bin ich etwas unsicher.
    Also wenn jemand traurig ist und weint, ist da bei mir nicht automatisch ein Mitgefühl. Doch ich sage in solchen Momenten etwas mitfühlendes, weil mir mein Kopf halt sagt, dass ich jetzt etwas tröstendes sagen sollte.
    Das gleiche empfinde ich, was Freude anderer betrifft.
    Vor einigen Tagen kam eine Kollegin ganz glücklich zu mir, um mir mitzuteilen, dass ihr Arbeitsvertrag verlängert wurde.
    Ich habe ihr gleich gratuliert und ihr gesagt, dass es mich freut. Allerdings war es nicht so, dass ich mich wirklich mitgefreut habe, sondern ich habe es ihr einfach gegönnt.

    Ich glaube, es wäre sinnvoll, doch noch mal eine ADS-Diagnostik anzustreben.

    LG
    Myamara

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: AS konnte weder diagnostiziert noch ausgeschlossen werden :-((

    Myamara schreibt:
    Also wenn jemand traurig ist und weint, ist da bei mir nicht automatisch ein Mitgefühl. Doch ich sage in solchen Momenten etwas mitfühlendes, weil mir mein Kopf halt sagt, dass ich jetzt etwas tröstendes sagen sollte.
    Das geht mir ganz genau so !
    Ich kann zwar Gefuehl - resp. Gemuetslage anderer zwar sehr differenziert deuten, kann aber nicht mitfuehlen oder gar troesten.
    Mich ueberfordern alles ploetzliche Unvothersehbare im Alltag: Spontanitaet und Flexibilitaet sind bei mir Mangelware.
    Also es ist ja nicht so, dass ich nicht troesten koennte oder wollen wuerde - ich kann troesten und mitfuehlen, aber eben sehr gerne nach "Zeitplan" -.-'

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Warum behaupten Ärzte man könnte von mph abhängig werden oder sein!
    Von Andrea71 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.11.2010, 17:22

Stichworte

Thema: AS konnte weder diagnostiziert noch ausgeschlossen werden :-(( im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum