Seite 4 von 8 Erste 12345678 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 79

Diskutiere im Thema Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.712

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Hallo, ich habe Frau Preißmann selber kennengelernt bei einer Veranstaltung, sogar hier ganz in der Nähe wo ich wohne. Ich weiß aber nicht, ob sie Therapeutin ist. Ärztliche Therpeutin. Sie ist allerdings sehr autistisch. Also es ist mir sehr aufgefallen und sie hat eine Frage die ich stellte anders verstanden, das finde ich nicht schlimm, doch ich kann mir dann nicht vorstellen, das sie therapeutisch arbeitet, allerdings wenn sie mit Aspergern und Autisten Therapie macht, dann kann das gut sein, das hatte Tony Attwood auf seinem Seminar auch gesagt,
    eigentlich können nur Asperger auch Asperger therapieren.

    Gruß Paula

    P.S. Paßt das überhaupt was ich da geschrieben habe, habe irgendwas gelesen von Frau Preißmann.

    Also aber jetzt habe ich noch eine Frage an die Asperger:
    Wir hatten am Montag einen Hund zu Besuch, also meine ADS-Freundin brachte ihn morgens um 11 bis zum nächsten Morgen.
    Mein Sohn der Aspie kam dann mittags aus dem Zimmer und sagte noch am Tag vorher, ein Hund interessiere ihn nicht. Der Hund ging sofort zu ihm und begrüßte ihn (ein großer Hund, Mischling mit Golden Retriever drin). Mein Sohn freute sich dann, er wollte eigentlich einkaufen, doch da der Hund dann zu ihm ging und ihn anschaute, er wollte nämlich raus (und ich hatte noch keine Lust), da hat mein Sohn sich dann entschieden und ging erstmal mit den Hund raus in den nahegelegenen kleinen Wald.

    Dann sagte er gleich, das er abends nochmal mit ihm gehe auf jeden Fall, ihm Dunkeln wäre das auch nichts für mich. Ich war abends dann weg und als ich nach Hause kam, hat mein Sohn mir lächelnd einiges über den Hund erzählt das er auf meinen Bett lag, weil ich die Türe aufgelassen habe.

    Dann am nächsten Tag (gestern), fragte er wo den der Hund ist, er vermisse ihn. Das finde ich erstaunlich und auch super, den ansonsten geht mein Sohn in den Ferien nur einkaufen und sonst nichts. Dann habe ich die Freundin angerufen und sie brachte ihn heute nochmal und mein Sohn ist wieder zweimal mit ihm rausgegangen und guckt auch immer mal nach ihm.

    Welches Gefühl ist das bei Aspergern. Ich als ADSlerin finde den Hund dann putzig oder süss und reagiere anders auf ihn, eher übertrieben emotianl, umarme ihn dann mal oder wenn er mit traurigen Augen schaut, dann tut er mir leid und konsequent bin ich auch nicht, den jetzt liegt er bei mir auf dem Bett.

    Mein Sohn kann ihn automatisch Befehle geben und spricht zwar mit ihm, doch anders als ich und ich glaube er würde ihn auch nicht umarmen. Doch der Hund mag ihn sehr.

    Gruß Paula
    Geändert von Paula (16.10.2014 um 00:55 Uhr)

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Hm, weiß nicht, in wiefern Gefühle zu Hunden anders sind.
    Meine Eltern haben einen Hund, ich war damals erst dagegen, genauso wie mein Vater, mein Mutter hat sich durchgesetzt.
    Mein Vater (von dem habe ich einige autistische Züge geerbt) veehrt diesen Hund mittlerweile.

    Hab den Hund auch schnell in mein Herz geschlossen und er mich, so wie alle anderen Familienmitglieder. Kuschel auch gerne mit dem Hund, mehr als die anderen.
    Was ich tatsächlich auch immer besser konnte als die anderen, war Befehle geben.
    Und auf mich hört der Hund besser, ich bin konsequenter, lasse mich weniger von den großen Kulleraugen überzeugen.
    Wenns draußen gedonnert hat (hat der Hund ziemliche Angst vor), dann war ich die erste Person, zu der der Hund gerannt ist und auf dessen Arm er wollte.
    Wurd nur schwierig, als er größer wurde und >30kg wog...
    Mein Zimmer war bei Gewitter auch immer Rückzugsort. Ich vorm PC, der Hund unterm PC.
    Ich scheine irgendwie Sicherheit zu vermitteln. Keine Ahnung, warum.
    Benutze eigentlich meist meine normale Stimme und rede recht "trocken" mit ihm. Manchmal versuche ich die Hundesprache, aber da reagiert der Hund nicht drauf.

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.712

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Ja, so wie du es beschreibst, so ähnlich ist es bei meinem Sohn. Oder so empfinde ich es. Heute morgen kam der Hund auf mein Bett und legte sich fast auf mich drauf, ich hatte Mühe ihn runterzubekommen und ich weiß gar nicht wie schwer er ist, bestimmt über 30 kg keine Ahnung, wahrscheinlich 50 kg. Dann bin ich mit ihm rausgegangen und als ich zurückkam, da habe ich mich nochmal auf mein Bett gelegt und die Türe zugemacht und da tat er mir wieder leid. Naja, wenn man nur ADS hat ist das manchmal lästig.

    Gruß Paula

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    ist ziemlich häufig so, dass asperger mit tieren allgemein besser klarkommen als mit menschen. es gibt auch extra therapie mit tieren bei (asperger) autismus

  5. #35
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.712

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Liebe jung AspergerInnen,
    könnt ihr mir einen Ty geben, wie ich meinen Asperger-Sohn zum Spülen bekomme. Liege seit Mittwoch erkrankt im Bett. Er kauft ein, er kocht jeden Tag, doch der Spül stapelt sich in der Küche. Gestern war ich wütend und habe geschimpft, jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen, soll ich den Spül stehen lassen oder was meint ihr, (die jüngeren unter euch, so zwischen 20-30 Jahre).

    Heute lass ich ihn stehen und übernachte bei meinen Freund. Allerdings läßt er den Spül bei sich auch stehen, doch da es nicht meine Wohnung ist, ist es mir egal.

    Gruß Paula

  6. #36


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 8.945

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Warum spült er denn nicht?
    Hat er das schon mal begründet?

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Das wäre wohl elementar zu wissen um eine Antwort geben zu können.
    Ich habe immer sehr ungerne gespült, weil ich mich vor Essensresten ekle - insbesondere vor Essensreste von anderen Menschen.
    Wenn es damit zusammenhängt, dann wird es mir wohl schwer fallen, einen Tipp zu geben, hab das selber noch nicht ganz überwunden und gebe da gerne die Verantwortung ab.

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Ich ekle mich auch sehr vor Essensresten (sogar soweit, dass ich mich übergeben muß), vorallem, wenn sie schon länger stehen. Wenn es ums Spülen ging, hatte ich aber nie Probleme mit dem Abtrocknen. Im Campingurlaub haben wir das immer so gemacht, dass ich gespült habe, wenn ich gekocht hatte (dann war es nicht so eklig, denn ich koche nur Gerichte, die mir selber auch schmecken) und das Geschirr noch nicht lange stand oder besser noch, mein Mann wäscht ab und ich trockne ab.

    Vielleicht könnt Ihr Euch ja so einigen, es wäre ja zumindest schonmal eine Arbeitsteilung.

  9. #39
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.712

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Hallo Reregenbogen und Hermine1977,

    ja genau, danke für eure Antwort, das meinte ich, es ist öfter schonmal ekelig bei ihm. Ich habe mich nur so geärgert, weil ich krank bin, liege schon solange im Bett seit Mittwoch überwiegend.
    Und da bekomme ich manchmal schon einen kleinen Wutanfall, allerdings auf alles, wahrscheinlich weil ich zu wenig Bewegung habe und weil ich nicht das Attentin nicht jeden Tag genommen habe und mich ärgere, das ich mal wieder krank bin.

    Allerdings habe ich Zeit zum Nachdenken über alle möglichen Dinge und Menschen und darum ärgert mich der Spül dann nochmehr.

    Tja, begründen warum jemand nicht spült, das ist lustig. Auch der andere Sohn spült nicht, mein Freund auch nicht, es gibt auch Frauen die nur notgedrungen spülen.

    Ich selber spüle eigentlich gerne, das Wasser ist schön warm, nur die Hände trocken so schnell aus.

    Ich warte darauf, das wir endlich umziehen können, das wird Januar/Februar und in der Wohnung (im Hause) ist eine Spülmaschine vorhanden. Allerdings, jetzt könnt ihr den Kopf schütteln, habe ich mir in einem Anfall geistiger Umnachtung im August eine Spülmaschine bei REAL gekauft und zwar weil es ein Angebot war und sie nur 199 Euro kostete und dazu noch eine schmale mit nur 45 cm. Nun steht diese Maschine noch verpackt in unserer Wohnung. Ich überlege ob ich sie vielleicht anschiessen lasse bis ich umziehe oder ich lasse sie zu und hebe sie auf bis mein Asperger-Sohn mal auszieht und dann bekommt er auf jeden Fall die Spülmaschine.

    Gruß Paula

  10. #40
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.712

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Gestern bei Phönix, es kam ein Asperger drin vor. Gruß Paula

    Behindert - Was darf ich werden? im TV - Sendung - TV SPIELFILM

Ähnliche Themen

  1. Zwar nicht über ADS (oder so wenig) aber über hanf als heilmittel
    Von mj71 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 9.04.2013, 09:30
  2. gute Seite :alles über Autismus / Asperger
    Von Dipsi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 22:16
  3. TV Tipp! Film über das Asperger Syndrom: Fr 18.02.11 23:55 - 01:25
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 12:15
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 01:16
  5. ADS und Asperger
    Von Philips im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 21:30

Stichworte

Thema: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum