Seite 2 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 79

Diskutiere im Thema Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.733

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Hallo ReRegenbogen,

    ja das mit den Gefühlen fällt mir sehr schwer zu beschreiben. Ich habe im Moment viel zu tun zu Hause mit meiner Wohnung und anderen Dingen,

    ich melde mich wieder. Ich habe auch private Probleme im Moment mit Freunden, Bekannten usw.

    Gruß Paula

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    ..............

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    weiß nicht wo ich das hinkopieren soll

    Dokumenation ads adhs schule Gymnasium - YouTube

    aber interessant ein gymnasiast mit asperger

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    träum schreibt:
    weiß nicht wo ich das hinkopieren soll

    Dokumenation ads adhs schule Gymnasium - YouTube

    aber interessant ein gymnasiast mit asperger
    interessantes video. ich habs mir grad mal komplett angeschaut

    in dem was die mutter und der vater über diesen jungen mit AD(H)S und asperger sagen, erkenne mich vollkommen wieder (seöbst asperger-autist).

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.733

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Ein Seminar in Dinslaken im September:

    Autistic-Life Kongress 2014

    Wenn einer hinfährt, kann er mich mitnehmen wenn er in der Nähe von Bochum wohnt?

    Gruß Paula

  6. #16
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Ich möchte zwar auch dort hin, komme aber leider aus der entgegengesetzten Richtung.

  7. #17
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Heute,*16:43#18***Nach oben

    Cetin

    *

    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Mitglied seit:*20.01.2014

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:*Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS

    Forum-Beiträge:*37

    Vergebene Danke: 11

    Erhielt*2*Danke*für*
    2 Forum-Beiträge

    Status:*

    **

    Stimmung:*

    *

    **

    Asperger???

    Hallo,weiß nicht ob das hier reingehört,kann das Asperger Syndrom zusammen auftreten mit einer Ads?Hat den hier jemand das As?es gibt einige Gemeinsamkeiten zb.Reizüberflutung und Spezialinterresse beim As, ich bin sehr was sind die Unterschiede ??? ich habe einen Verdacht das es zusammen beides haben könnte ,grobe Probleme in der Sozialen Ebene habe Schwierigkeiten jemand in die Augen zu schauen ,Blicke im Allgemeinen finde ich nicht so toll aber nicht immer Eher Schubweise bei mir ,wen ich an die Schule denke beneide ich die Soziale Kommunikation der Anderen ......

  8. #18
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Hallo ich suche einen AD(H)S- Chaoten der gleichzeitig als Komorbidität Asperger (Autismus Spektrum Störung) diagnostiziert bekam.

    - Also: Wer hat ADS und Asperger gemeinsam?

    Da ich bei mir den dringenden Verdacht habe, eben genannte Komorbidität aufzuweisen, würde ich mich gern austauschen.

    Meine ADS Diagnose ist seit 2003 gesichert!
    Meine ASS (Asperger Spektrum) Diagnostik erfolgt am 13.November




    HIER MAL EIN AUSSCHNITT AUS MEINER SELBSTANAMNESE:

    · P07.3 z.N. Frühgeburt (28te Vollendete Woche);

    Geburtsgewicht 2250 gr.; Größe: 44 cm.; Kopfumfang: 32 cm.: Verlegung KiKl. wegen Sauerstoffmangel; ca. 8 Wochen im Brutkasten; Störungen der Motorik bis ca. 2 LJ. der unteren Extremitäten (Knöchellauf, Spastiken in den Füßen, „Gang Dyskinesie, Ataxie“), durch Massagen und Ergotherapie erfolgreich behandelt; Autistische Sympt. „schein Absencen“, verträumt - geistesabwesend – introvertiert ca. 3 – 6 LJ. Zwischen dem 5tem und 6ten LJ., mind. 6 Monate Fehlbehandelt, wegen des unbestätigten Verdachts auf „Kindheitsepilepsie,“ prophylaktisch mit Ergenyl, bei immer, für Epilepsie u. Absencen, unauffälligen EEG; Störungen der Feinmotorik bis mind. ca. 6 LJ. („leicht federnder Gang, stereotype Bewegungen: „Schaukeln, Wippen“), teils noch bis ins Erwachsenenalter; Teilleistungsstörungen (Dyskalkulie und variierende Rechtschreibschwäche); Ausgeprägtes ADS – Syndrom (Sehr verträumt; ablenkbar, vergesslich, mangelnde Selbstorganisation, zerstreut), ungeschickt, tapsig, sehr langsam; Hochbegabung?: Frühes Lesen, scheinbare hohe Assoziations- Intelligenz, altersuntypische Interessen für Medizinische Daten, Dinge und Geisteswissenschaften, Beginn ab ca. 6-7 LJ.; „Psych. Frühreife ab ca. 9tes – 10tes LJ. Überangepasst – konformistisch- höflich und besonders „Altklug“; Gesprächskontakt zunehmend, vorzugsweise zu älteren u. erwachsenen Personen gesucht. Beziehungsfähigkeit zu anderen Kindern: Wenige aber gute Freunde, meist auf initiative meiner Freunde hin, gelegentlich auch „abenteuerlustig“, bei ständigen Forscherdrang. - Jedoch meiste Zeit mit mir selbst, intensiv, alleine beschäftigt und bei Freunde u. Schule immer den Status eines Sonderlings. Eltern- Kind Beziehung: Vater eher Abwesend u. „Ablehnend“ („Behindertes Kind“, „Tollpatsch“, „Spätzünder“), jedoch liebevoll im Kontakt, wenn auch meistens Abwesend (selten Zuhause). Mutter beschützend, fürsorglich, immer anwesend. – „Nach Vater gesehnt – bei Mutter geborgen!“ „Sandwich – Kind: 2tes Kind von einem 18 Monate älteren Bruder und einen 6 Jahre jüngeren Bruder.


    · F84.5 (oder: F84.9) V.a. Entwicklungsstörung vom Asperger- Syndrom:
    Säugling, Kleinkind:Als Säugling, passiv und pflegeleicht.
    - Gleichgültig gegenüber meiner Umgebung
    - Kein soziales Lächeln, kein „Lustschrei“, kein Entgegenstrecken der Arme
    - Kein Nachahmen von Aktivitäten: wie „Ei, ei“ oder „Winke, winke!“
    - Gelegentliche Abwehrreaktion beim Hochnehmen
    - Kein Signalcharakter beim Weinen
    - Kein Erkennen bekannter Gesichter
    - Beim Hochnehmen steif oder schlaff ohne Anlehnen des Kopfes
    - Kein Interesse an Spielzeug und Umgebung
    - Kein Reagieren auf altersentsprechende Ansprache
    - Stereotypien, wie schaukeln, wippen
    - Monotones Lallen, kein „Da-Da-ismus“
    - Kein Zurücklächeln
    Kleinkind/ Kind: Ungewöhnliche Sprache „Stereotyp und gestelzt.“ Stereotype, sich wiederholende Verhaltensweisen, Bewegungen und Interessen. Schwierigkeiten beim Aufbau sozialer Interaktionen und Kompetenzen, Keine Sprachverzögerung jedoch oftmals gar nicht u. dann ganze Sätze. Später, bis heute anhaltend, äußert Aussprache betonte und manchmal „gestelzte“, Sprechweise. Starke Introvertiertheit, gelegentlich scheinbarer „selektiver Mutismus?“, „geistig abwesend“ wirkend, „nur gesprochen wenn gewollt?“, oftmals auf Ansprache keine Reaktion;“ motorisch ungeschickt tapsig (v.A. ICD 10 F82 Entwicklungsdyspraxie). Typischer Titel: „Kleiner Professor, Klugscheisser oder Tollpatsch“ genannt. Stetige „Faszination“, bis heute, und das sich verlieren in Details. Zu emphatischen Gefühlen (Mitgefühl) fähig, wenn Aufmerksamkeit vorhanden, jedoch nie sehr differenziert. – Immer nur Grundgefühle gekannt! Kann kaum Gesichter merken. Schlechter Orientierungssinn. Hauptinteressen: ab 3 LJ. Dinge, Beschaffenheit, Zahlen und Häufigkeit von Dingen (z.B. Steine, Fließen, Insekten), sowie Muster (z.B. Tapeten) und später Selbsteigenschaften (z.B. Vorstellung wie ich mich selbst von außen sehe!). Ab ca. 5- 6 LJ. Fernsehsendung die Sprechstunde (alles medizinische), Arztpraxis Inventar, Krankheitsnamen, Anatomie, ab. ca. 9 – 11 Naturwissenschaften, Gedankenexperimente, Medikamenten Namen, große Phantasien, irgendwann mal „Wissenschaftler“ zu werden. Ab 12 – LJ. bis heute: Philosophie, Spiritualität, Existenzialismus, das menschliche Sein u. alles damit zusammenhängende. 12- 14 LJ Hypnose, Imagination, Esoterik, Mystik und „Experimente“. Jedoch auch Kampfsport seit ca. 6 LJ. Diesem ich vor allem mit der Verbesserung meiner motorischen Fähigkeiten zu verdanken habe. Keine Selbstinitiative zur Kontaktnahme mit gleichaltrigen Kindern, obwohl gewünscht. Extrem starrer, vertiefter, verträumter, geistesabwesender Blick; z.B. Wenn ich fremde Kinder beim Spielen beobachtete (Vateraussage: „guckt wie a deppala!“). War meistens für andere Kinder oder großen Bruder zu anstrengend; zu langsam, „langweilig“, ungeschickt u. abgelenkt; Schwierigkeiten sprachliche Anweisungen zu merken u. umzusetzen (auch heute noch als Erw.).
    - Erwachsener, Anhaltend: Stereotype, sich wiederholende Verhaltensweisen, Routinen und intensive Spezialinteressen. Schwierigkeiten beim Aufbau sozialer Bindungen u. sozialer Integration (vor allem Beständigkeit von Beziehungen sind sehr Anstrengend), jedoch keine Probleme in der Kontaktnahme u. Erhalt von Freundschaften. Starke Introvertiertheit. Zur Empathie und Partizipation fähig und durch Psych.Th. Ausbildung trainiert, auch differenziertere Gefühle sind benennbar geworden.- Jedoch noch immer schwierig und nur bei guter und gezielter Wahrnehmung/ Fokussierung.- Also, wenn ich konzentriert „arbeite!“ Spontan hingegen: „Wie der Elefant im Porzellan Laden!“ Kann nur sehr langsam (nur wenn sehr oft gesehen) u. nicht auf Dauer, oder gar nicht Gesichter Merken, auch keine Namen. – Eher Stimmen und Körperfigur Typen; meistens jedoch erkenne ich Menschen an Dingen wie Ketten oder Ringe. Gelegentlich Schwierigkeiten zur Selbstinitiative bei Kontaktnahme mit anderen Personen/ Freunden, obwohl gewünscht. Extrem vertiefter, verträumter, geistesabwesender Blick. Große Schwierigkeiten sprachliche Anweisungen zu merken u. umzusetzen.
    Wirke gelegentlich taktlos, egoistisch, oder rücksichtslos, übersehe oftmals nonverbale Signale und missverstehe häufiger einfache Anweisungen oder Begriffsverwendungen. Meist werde ich jedoch als freundlich wohlwollend zugewandter und guter Gesprächspartner beschrieben, auch wenn dabei entweder ich das Thema bestimme oder ich den „Therapeuten“ spiele. Spontane gesellschaftliche Anlässe versuche ich eher zu vermeiden, da diese sehr anstrengend für mich sind. Abgesehen von persönliche „Du zu Du“ Begegnungen m. zwei bis max. 4 Personen in ruhiger Gesprächsatmosphäre u. mit anregenden Thema, einschließlich Humor, diese kann ich durchaus u. zutiefst genießen. Sexualität: Hetero, Partnerschaftliche Beziehungen, gewünscht, Zeit nach Scheidung. Halte mich auch für besonders Beziehungsfähig.- Jedoch aufgrund meiner Selbstunsicherheiten im Selbstbild u. narzisstischen Kränkungen, meist Schwierigkeiten Beziehungen erst einzugehen. Sehr schlechter Orientierungssinn. Mein Spezialinteresse, das Interesse an den Sein und Menschsein: „Die unterschiedlichsten Dimensionen menschlichen Seins!“ „Ihre Einmaligkeit (Wesenskern) erfassen; also nicht das komplizierte „drum herum!“ „Interesse am Leben: Die Existenz (das Sein) an sich; also die Frage nach dem WIE und WAS der Existenz!“ „Nicht Im- Leben- leben, sondern Am- Leben- An- Sich interessiert („wie an einen Forschungsgegenstand).“

    - Asperger Checkliste nach Bosch: 45 von 51 Phänomenen;
    - Hinweis auf Asperger auch beim: Simon Baron-Cohen Screening, dem AS Test von Carla Irjala, sowie den Augenpartie Test.
    Asperger – Screening (AspiQuiz 200Items):
    138 von 200 Asperger typisch; 65 von 200 Neurotypisch
    HINWEIS DIFFERENTIALDIAGNOSTIK:
    1. Asperger Syndrom
    2. ADHS
    3. Hochbegabung
    4. „Zwanghaftigkeit“
    5. „Neurotisierung, Traumatisierung“

  9. #19
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    Super Video,

    Könnte mich auch in vielen wieder erkennen. Schade, mir war es leider nicht vergönnt ein Abitur zu machen.

    Aber toll zu sehen was heute alles angeboten wird zB. Gymn. für ADSler und Aspis, und vor allem zu sehen was alles möglich ist bei entsprechender Förderung.

    Für so eine Chance eine solche Schule besuchen zu dürfen, würde ich fasst alles geben...!

  10. #20
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n)

    ich hab nächste woche meinen termin zur asperger diagnose in mannheim

Seite 2 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Zwar nicht über ADS (oder so wenig) aber über hanf als heilmittel
    Von mj71 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 9.04.2013, 10:30
  2. gute Seite :alles über Autismus / Asperger
    Von Dipsi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 23:16
  3. TV Tipp! Film über das Asperger Syndrom: Fr 18.02.11 23:55 - 01:25
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 13:15
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 02:16
  5. ADS und Asperger
    Von Philips im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 22:30

Stichworte

Thema: Allgemeiner Diskussionsthread über und mit Asperger(n) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum