Seite 5 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 63

Diskutiere im Thema HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 399

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    danke octoroo, ich habe es selbst gemacht. ich liebe den besonderen blick auf die dinge. vieles ist anders als es scheint und auch an regentagen kann man schöne dinge endecken, wenn man dafür bereit ist. es gibt so viele kleine schätze, die im verborgenen liegen ... und wenn du achtsam bist offenbaren sie sich dir.

    oh, ich schweife ab ... (träumen ist so schön)

  2. #42
    Octoroo

    Gast

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    Lichtstrahl schreibt:
    (träumen ist so schön)
    Jupp.

    Wie sonst haette ich all die Lebensjahre vertraeumen koennen

    Gn8 !

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    IonTichy schreibt:
    Wow, das macht mich jetzt neugierig
    Geht mich aber leider nix an
    Trotzdem und im Ernst: Was spricht von deiner Seite dagegen, sie zu erfüllen ?
    Also echt mal..
    Darüber rede ich doch hier jetzt nicht in der Öffentlichkeit.

    Aber es gibt so ungewöhnliche Dinge & Wünsche, die einfach gesellschaftlich nicht wirklich akzeptiert sind, dass man sich einfach unwohl fühlt, wenn man sie erfüllen soll.

    @Lichtstrahl:
    Danke für die Erklärung, aber mein Unverständnis war ironisch gemeint. ^^

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 399

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    lia90 schreibt:
    Aber es gibt so ungewöhnliche Dinge & Wünsche, die einfach gesellschaftlich nicht wirklich akzeptiert sind, dass man sich einfach unwohl fühlt, wenn man sie erfüllen soll.
    also echt mal..
    dinge und wünsche die gesellschaftlich nicht wirklich akzeptiert sind ... das kenne ich ja schon zur genüge, wenn ich an mein verhalten denke ... gesellschaftliche werte und normen ... schon schwer genug sie in öffentlichen situationen erfüllen zu sollen /zu wollen. was ich privat mache ist doch meine sache .

    also mal nachgefragt ...
    ist das, was dein freund sich wünscht für dich ok .... oder sogar insgeheim spannend ... dann brauchst du dir ja keine weiteren gedanken machen

    ... oder traust du dich nicht, weil du unsicher bist .... und versteckst dich hinter der öffentlichen meinung (ich möchte nicht wissen was hinter den perfekten fassaden verborgen liegt ....)

    ... mein mann würde sagen ... warum fragst du mich, wenn es für dich dann nicht richtig ist.

    hat nicht alles neue auch seinen reiz ? übrigens schenken sollte doch mit liebe und ganz freiwillig geschehen

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    Keines von beiden so wirklich.
    Ich finde es einfach.. wie soll ich sagen.. merkwürdig.
    Nur weil ich jemanden frage, was er sich wünscht, muss ich es ja nicht erfüllen, aber dein Mann hat schon iwie Recht.. Man fragt generell ja, weil man das tun möchte, was dem Anderen gefällt.
    Aber ich habe ja nach seinen Weihnachtswünschen & nicht nach seinen sexuellen Wünschen gefragt.
    Naja, vielleicht finde ich ja doch noch ein "Normales" Geschenk.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  6. #46
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    lia90 schreibt:
    Also echt mal..
    Darüber rede ich doch hier jetzt nicht in der Öffentlichkeit.

    Aber es gibt so ungewöhnliche Dinge & Wünsche, die einfach gesellschaftlich nicht wirklich akzeptiert sind, dass man sich einfach unwohl fühlt, wenn man sie erfüllen soll.
    Es klingt immer interessanter.
    Aber: Ich habe dich nicht gefragt, was denn die wünsche waren ( okay, ich habe gesagt dass es mich interessieren WÜRDE )
    sondern ich habe gefragt, was von DEINER seite dagegen spricht, sie zu erfüllen.

    Du bringst eine Antwort über Normen und gesellschaftliche Akzeptanz. Und unwohlsein bei Dir.
    Das unwohlsein nehme ich auch mächtig ernst. Du kannst kein geschenk machen, bei dem du dich unwohl fühlst.
    Damit kann das Thema hier zu Ende sein.

    Ich habe aber nicht den eindruck, dass Du dich schon soweit damit befasst hast, wie fundamental dieses unwohlsein ist ?

    Eine Begründung mit "Dinge & Wünsche, die einfach gesellschaftlich nicht wirklich akzeptiert sind" spielt meiner meinung nach nur eine Rolle, wenn das ganze sich in der öffentlichkeit abspielen sollte.

    Du hast die rückfragen von lichtstrahl nicht gelten lassen und sagst, du fändest es "merkwürdig"

    Ich finde es bemerkenswert.
    Ich finde das ziemlich bemerkenswert dass dein freund auf die frage nach einem Weihnachtsgeschenk mit einem sexuellen Wunsch antwortet, der so offenbar in eurer Partnerschaft nicht zur erfüllung gelangt ist. Und das noch von einem Aspie.
    Bei einem sexuellen wunsch finde ich, dass man ihn wirklich nicht erfüllen sollte, wenn er für dich
    abstoßend oder ekelhaft,oder erniedrigend oder demütigend oder eben einfach "nur" unangenehm
    ist.

    Wenn es dagegen einfach nur nicht "deins" ist, du es irgendwie nicht richtig verstehst, (es eben "merkwürdig" findest), einfach selbst nie auf die Idee kämst, es dich überwindung kostet, weil es fremd ist:
    Dann finde ich, dass die erfüllung eines solchen Wunsches ebenfalls ein bemerkenswertes echtes Geschenk ist.

    Du kannst dir über die "verpackung" bzw. präsentation deines Geschenkes gedanken machen und darüber auch noch "modulierungen" des Wunsches mit deiner eigenen Persönlichkeit einbringen - aber natürlich nicht von der art, dass sie den Wunsch an sich insgeheim sabotieren oder zerstören, sonst ist es kein geschenk mehr.

    Macht die gestaltung als "event" sinn? Dann kannst Du Dir gedanken machen:
    Gibst Du ort und zeit vor oder überlässt Du die Wahl ihm?
    Findet das ganze bei euch zuhause statt oder zelebriert man das ganze an einem besonderen Ort (samt gemeinsamem Wochenende, an dem auch noch andere schöne Dinge geschehen können)
    Welche möglichkeiten hast Du, dem ganzen ein "Gesicht" zu geben, wieviel "Prägung" durch dich ist möglich oder nötig ?
    Welche Formen der Vorbereitung brauchst Du für Dich, um Dich darauf einlassen zu können, um Dein "lampenfieber" zu überwinden, etc?

    Ist jetzt lang geworden. Ich will Dich auf keinen fall breitschlagen zu etwas, was Du wirklich nicht willst (kann ich mittels eines solchen Forums ja auch nicht) oder Dir zu nahe treten.
    Nur "einladen", Dir über die erfüllung dieses Wunsches / Wünsche vielleicht doch noch mal echte gedanken zu machen und nicht allzu schnell vom Tisch zu wischen.

    Wer ist denn schließlich das ads in eurer Beziehung

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    Diese "Ausuferung" hier ist mir schon ein bisschen unangenehm.. ^^"
    Obwohl ihr euch ja wirklich sehr ins Zeug legt, dass er bekommt, was er verlangt.
    Ich denke schon, dass ich ihn "befriedigen" möchte, bin auch eigentlich recht aufgeschlossen, aber es ruft schon einen gewissen Ekel in mir hervor & ich habe bezüglich sexuellen Dingen auch ein paar Probleme, die auch nicht grade förderlich sind..
    Allerdings ist diese Sache so ungewöhnlich, dass man es niemals so in Verbindung bringen würde, also kann ich mir ja nicht wirklich ein Urteil erlauben..
    Naja, mal sehen, was so noch passiert.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 399

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    tja, wir chaoten bietet hilfe in allen lebenslagen . das hätte ich so nicht vermutet - aber ist doch supertoll oder?

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    Ja, das finde ich schon super.
    Manchmal macht es halt Sinn vom Thema abzukommen & es tut gut, dass sich andere Menschen, die ja auch nicht problemfrei sind, sich so für einen interessieren & sich kümmern.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  10. #50
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun?

    Hey, so ist das, wenn man sich an einem thema festbeisst.

    Nee, es gibt keine weiteren versuche. Indianerehrenwort. Aber ich hab das schon loswerden müssen, was ich geschrieben hab.

    Jetzt hast du im übrigen das wort in den mund genommen: Ekel

    Das funktioniert einfach nicht.

    Allerdings ist diese Sache so ungewöhnlich, dass man es niemals so in Verbindung bringen würde, also kann ich mir ja nicht wirklich ein Urteil erlauben..
    Das ist nicht fair. jetzt willst du das thema beenden und dann schmeißt du wieder so einen Brocken hin, der einen sooo neugierig macht.
    Geändert von IonTichy (10.12.2012 um 21:57 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Diagnose Asperger
    Von Kathy92 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 18:26
  2. HILFE! Freund
    Von DyingHeart im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.03.2011, 19:45
  3. HILFE! Freund
    Von DyingHeart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3.03.2011, 04:38

Stichworte

Thema: HILFE! Freund hat die Diagnose Asperger erhalten. Was tun? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum