Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 42 von 42

Diskutiere im Thema was gehört zu ADHS,was zu Autismus????? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: was gehört zu ADHS,was zu Autismus?????

    also ich werde zwar verstanden, meistens zumindest, aber verstehe die anderen nicht.

  2. #42
    Indigowoman

    Gast

    AW: was gehört zu ADHS,was zu Autismus?????

    An C.elegans:

    Ich komme zurück auf deine Antwort vom 25.02.2013, 19:24 Uhr, wo du fragtest, ob andere ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

    Nach sehr vielen Gesprächen mit verschiedenen Frauen habe ich festgestellt, dass es vor allem Frauen mit AD(H)S sind, die in der Öffentlichkeit von Männern belästigt werden. Ich verstand lange nicht warum und habe ähnlich wütend und kühl abweisend reagiert wie du. Auch mich ekeln die meisten Leute an. Wie die so manche junge Frau schon von weitem angucken... Da bin ich echt erleichtert, nun mit 41 J. schon etwas älter (= weniger interessant für den "Fleischmarkt") zu sein.

    Trotzdem beschäftigen mich die vielen Anmachen von früher immer noch (ebenso wie die Reaktionen der Umstehenden auf mein Abwehrverhalten - die haben oft geschimpft, obwohl sie zu der vorangegangenen Belästigung nichts gesagt haben) und ich stelle mir Fragen. Inzwischen bin ich auf Folgendes gekommen:

    AD(H)Slerinnen (und auch Asperger-Frauen mit ADS) wirken in Mimik, Gestik und Bewegungen lebhafter als andere. Das setzt in den Köpfen der Leute dumme Gedanken in Gang, in der Art: "Oh la la, was haben wir denn da für einen Wildfang? Die ist bestimmt schnell ins Bett zu kriegen.". Und gucken entsprechend unanständig oder belästigen sie sogar mit Sprüchen, Pfiffen, dümmlichem Grinsen oder anderen anzüglichen Gesten. Viele ADSlerinnen leiden darunter, von Leuten, die sie überhaupt nicht oder nur vom Sehen kennen, allzu leichtfertig als Luder oder Flittchen bezeichnet zu werden. Eine Freundin hatte sogar den Komplex, "wie eine vom Gewerbe" auszusehen. Das konnte ich ihr erst durch unser Kennenlernen ausreden. (Wir fragten uns beim ersten Treffen, wie die jeweils andere auf sie gewirkt habe - und siehe da: wir fanden uns gegenseitig "unsicher".)

    Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Autisten auch ständig fragen, wie sie nach außen wirken, ob sie einen unvorteilhaften Eindruck auf andere machen. Austausch und gegenseitige Unterstützung sind die besten Mittel dagegen, in Komplexen zu versinken und dadurch Energie zu verschwenden, die man als ADHSler oder sonstwie Anderer für Wichtigeres gebrauchen könnte!

    Aufmunternde Grüße von Indigowoman

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Gehört Nutella auch zu euren wichtigesten Lebensmittel?
    Von Lucy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 15:55
  2. Was gehört zu einer fachgerechten ADHS-Diagnostik bei Erwachsenen?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.05.2012, 22:13

Stichworte

Thema: was gehört zu ADHS,was zu Autismus????? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum