Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    Bulme schreibt:
    liebe ist universal, die ist nich nur den NT's vorbehalten versprochen!
    man muss sie nur finden (lassen)! das dauert aber leider und man irrt sich vielleicht auch oft bei der suche...
    autisten können aber nicht dieselbe art von liebe empfinden wie NT's. das geht mir schon mein ganzes leben so.


    die ratschläge von fliegenpilz kann ich auch nur so unterschreiben!
    ich sage ja auch nichts dagegen

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    hmmm ich hoffe, ich kann dir mit den erfahrungen, die ich mit autisten gemacht habe, helfen...

    es sieht nach einem ganz schön verzwickten problem aus.


    gut, auf deine freundin werd ich grad ganz schön sauer aber vielleicht sieht das auch nur aus der ferne so aus... vielleicht auch nicht...
    konntet ihr denn darüber reden? glaubst du, dass es etwas bringen würde? vielleicht stellt sie diese erwartungen ja garnicht an dich aber es kommt so an.
    ich finde es gut, dass du dir hier hilfe suchst und dass du über das problem schreibst! (!!!!!)

    ich weiß auch von autisten, dass sie immer sehr genaue abfolgen haben und pläne. neulich hat mit eine freundin erzählt, dass eine freundin von ihr spontan bei ihr übernachtet hat weil sie kopfschmerzen hatte. das hat sie total aus dem konzpt gebracht. sie konnte nicht an die rechts schrankhälfte weil sie versperrt war durch die schlafende person. vielleicht ist das aber auch nur eine ausrede von ihr gewesen. na wie auch immer. ich weiß, dass sie ihre zukunft sehr genau plant. aber sowas ist trotzdem kein grund für so ein merkwürdiges verhalten.

    autisten fehlt oft die emphatie. das heißt, sie sehen die kommunikativen signale nicht oder nur sehr schlecht und haben probleme mit dem kommunizieren ihrerseits.
    mich erinnert das gerade an ein video, in dem es um "schuld" geht, es kommunizieren zwei miteinander, bzw. einer wird angebrüllt, das meine ich aber alles nicht, es ist die sonnenklarste situation aber in 1:44 oder so tippt sich der eine, der permament angesprochen wurde, an, als würde er denken "wie, du meinst MICH?" (lol lol lol).
    mein früherer bester freund war, schon viele jahre her, mal in mich verknallt aber er hat ein ganzes jahr lang (er hat viele aspie-eigenschaften denk ich) so kommuniziert, dass nichts zu merken war von seinen gefühlen. mich mussten erst andere drauf bringen, dass da wohl was war. na es ist bei der freundschaft geblieben. ich war nämlich nicht in IHn verknallt.

    als jemand mit adhs und es gibt ja viele überschneidungen, kann ich das mit den knutschi-sms nur so interpretieren, dass es über sich hinauswachsend ist. versteht ihr?
    so ich hab mich immer schnell verliebt, das früheste was ich weiß, ist meine vorschule, aber kiga könnte nat. auch sein. oder- ja ich weiß nicht, bin ich zu ofensiv herangegangen auf die leute- jedenfalls war es schnell so, später und auch heute noch, die vorstellung, ich mache einen schritt in eine richtung und der andere sieht das aber ist nicht in mich verliebt, da möchte ich so im boden versinken, das ist so aaaaaaaaahhh... und die knutschi-sms sind vielleicht einfach der umgang damit, flucht nach vorn oder so...?

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    @leonore
    ich bin diejenige mit dem asperger. irgendwie ist mir der text von dir nicht schlüssig, bzw. weiß ich nicht was er aussagen soll. bringst du es für mich nochmal auf den punkt bitte?

    ich weiß bzgl. der empathie. die habe ich auch nicht und das mit der schranktür ist sicher keine ausrede. so würde es mir auch gehen. ich finde mich in dem gesamten beispiel vollkommen wieder. nur kann ich nicht meine zukunft auf mehrere monate oder jahre planen. meine wochen und tage plane ich allerdings und wehe es läuft etwas nicht so ab wie ich es geplant habe. das macht dann in mir alles kaputt.

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    Ja. aber das wichtigste ist: sie ist in dich verliebt und du auch in sie sagst du.
    (auch wenn sie (klingt so) grade sehr drum herum eiert).

    und das ist doch ein toller boden für die austüftelung der schönsten beziehungsformen, oder nicht?




    und nun wart ihr für das wochenende verabredet, hab ich das richtig verstanden?

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    Leonore schreibt:
    Ja. aber das wichtigste ist: sie ist in dich verliebt und du auch in sie sagst du.
    (auch wenn sie (klingt so) grade sehr drum herum eiert).

    und das ist doch ein toller boden für die austüftelung der schönsten beziehungsformen, oder nicht?


    und nun wart ihr für das wochenende verabredet, hab ich das richtig verstanden?
    ja waren wir eigentlich, aber sie wollte ja nicht vorbeikommen, weil ich ohne übernachtung gesagt.

    naja ich mag sie sehr gerne. alles weitere kann ich ja nicht so empfinden.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    Hast Du ihr denn mal gesagt, dass du es schade findest (oder vielleicht so ähnlich empfindest), dass sie nur deshalb nicht kommen mag, weil sie nicht bei dir übernachten kann? Vielleicht kannst du ihr so zeigen oder klarmachen, dass sie trotzdem willkommen ist und dir etwas daran liegt, dass sie kommt.

    Ich finde es übrigens gerade hoch spannend, wie sehr ich als "nur-adhs'ler" deine Sichtweise nachvollziehen kann. Und ich kenne die Gefühlswelten durchaus. Und das mit dem Getüddel bei den SMS würde mir tierisch auf den Sack gehen, wenn ich das mal so sagen darf :-)

    Viele andersartige Grüße

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    Synapse schreibt:
    Hast Du ihr denn mal gesagt, dass du es schade findest (oder vielleicht so ähnlich empfindest), dass sie nur deshalb nicht kommen mag, weil sie nicht bei dir übernachten kann? Vielleicht kannst du ihr so zeigen oder klarmachen, dass sie trotzdem willkommen ist und dir etwas daran liegt, dass sie kommt.

    Ich finde es übrigens gerade hoch spannend, wie sehr ich als "nur-adhs'ler" deine Sichtweise nachvollziehen kann. Und ich kenne die Gefühlswelten durchaus. Und das mit dem Getüddel bei den SMS würde mir tierisch auf den Sack gehen, wenn ich das mal so sagen darf :-)

    Viele andersartige Grüße
    ja, ich habe es ihr gesagt, aber für sie ist das eine zulange fahrt.

    ich hatte auch mal die diagnose ad(h)s, aber die wurde durch asperger ersetzt. asperger passt definitiv auch zu 100%,
    auch wenn ich manchmal ein paar züge vom ad(h)s merke.

    ich mag text gerne informativ und sachlich, aber nicht mit "knuddel und knutsch". das ist mir zuwider.

    hast du eine partnerin?

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    sie hat sich vor knapp 4 wochen von mir getrennt nachdem sie mich noch per sms beleidigt hat.
    natürlich hat sie sich auch per sms getrennt...
    so geht es schon seit 2009 und inzwischen mag ich das nicht mehr mitmachen. dieses ewige hin und her kotzt mich an.
    vor ein paar tagen meldete sie sich per sms, in der sie schrieb, dass sie ja solch große gefühle für mich habe,
    um mir, nachdem ich antwortete, dass ich das so nicht mehr will und kann, mitzuteilen, dass es nun ihre letzte sms an mich sei.
    ich verstehe die frau echt nicht...

  9. #19
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    Sorry, aber mir stellt sich hier die Frage, wer denn eigentlich das Problem mit Beziehungen hat.... Du oder sie??? und wie man so schön sagt:

    Bei aller Liebe.... die Belastbarkeit hat Grenzen... und da finde ich es nicht mehr die Hauptsache, dass man sich ganz doll liebt....
    Gute Tipps habe ich selbstverständlich nicht. Ich kann dir nur sagen, dass das Scheitern einer Beziehungselten an einer Person liegt und wenn es in deinem Fall doch nur an einer Person liegt, solltest du dir diesen Schuh nicht anziehen...

    Ist von aussen betrachtet natürlich immer leicht gesagt... das weiß ich auch....


    SweetChilli schreibt:
    sie hat sich vor knapp 4 wochen von mir getrennt nachdem sie mich noch per sms beleidigt hat.
    natürlich hat sie sich auch per sms getrennt...
    so geht es schon seit 2009 und inzwischen mag ich das nicht mehr mitmachen. dieses ewige hin und her kotzt mich an.
    vor ein paar tagen meldete sie sich per sms, in der sie schrieb, dass sie ja solch große gefühle für mich habe,
    um mir, nachdem ich antwortete, dass ich das so nicht mehr will und kann, mitzuteilen, dass es nun ihre letzte sms an mich sei.
    ich verstehe die frau echt nicht...

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen...

    ich fragte mich auch, wer das problem denn nun nun hat...
    ...und ich finde in diesem fall liegt es an ihrer person. früher 2009-2011, lag es an uns beiden, teilweise mehr an mir.

    happypill schreibt:
    Sorry, aber mir stellt sich hier die Frage, wer denn eigentlich das Problem mit Beziehungen hat.... Du oder sie??? und wie man so schön sagt:

    Bei aller Liebe.... die Belastbarkeit hat Grenzen... und da finde ich es nicht mehr die Hauptsache, dass man sich ganz doll liebt....
    Gute Tipps habe ich selbstverständlich nicht. Ich kann dir nur sagen, dass das Scheitern einer Beziehungselten an einer Person liegt und wenn es in deinem Fall doch nur an einer Person liegt, solltest du dir diesen Schuh nicht anziehen...

    Ist von aussen betrachtet natürlich immer leicht gesagt... das weiß ich auch....

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADS / ADHS, Asperger, ADS / ADHS und Asperger ?
    Von Geralt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 19:10
  2. ADS und Asperger
    Von Philips im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 19:11
  3. ADS und Asperger
    Von Philips im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 22:30
  4. Bin wohl doch eher Autistin..?
    Von Schneewitti im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 10:58

Stichworte

Thema: Asperger-Autistin mit Beziehungsproblemen... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum