Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema kann man den betreuer beim arbeitsamt wechseln? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: kann man den betreuer beim arbeitsamt wechseln?

    Eventuell kann man auch noch einen Nachsatz unter diesen Antrag schreiben, der da lautet:

    "Ihr zuständiger Sachbearbeiter Herr .............................. .......... hat sich leider bis dato geweigert, mir das für diesen Antrag vorgesehene Formular auszuhändigen, daher bitte ich Sie, diesen nicht ganz vorschriftsgerechten Antrag zu entschuldigen.

    Mit freundlichen Grüßen

    .............................. ......"


    Guß
    icke!

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: kann man den betreuer beim arbeitsamt wechseln?

    fachaela schreibt:
    vielleicht ist "rehaantrag" auch die falsche bezeichnung; es geht den antrag, den man stellen muss, damit das arbeitsamt eine geeignete eingliederungsmassnahme zur unterstützung der ausbildung zu bezahlen.
    der betreuer meinte, er würde uns den zuschicken, sobald klar wäre, wohin mathias ginge............wenn der junge mann jetzt weiter so verschleppt, kann das noch bis zu den sommerferien dauern und dann sind alle plätze belegt und der antrag muss auch noch durch die zuständigen kostenstellen. das kann auch wieder dauern.

    ich hab um den rückruf seines chefs am montag gebeten. bisher kam nichts; jetzt fahr ich morgen ohne termin hin und geh da erst raus, wenn ich nicht wenigstens den antrag in der hand hab!!
    Wenn ich das richtig verstehe und mich richtig erinner, gibt es vom Arbeitsamt finanziell geförderte Massnahmen (Kooperationspartner in den jeweiligen Städten sind dann dem Arbeitsamt meist schon bekannt, das müssen Sie auch, weil das Arbeitsamt-wenn sie schon bezahlen- solche "MAssnahmeträger" vorher auf ihre Fähigkeit überprüfen.)

    Dein Hinweis das der SB sagte, den Antrag füllt er aus, sobal Dein Sohn weiss wo er hinwill, ist wahrscheinlich der Haken an der Sache.
    Die füllen den Antrag dann nur aus, wenn sie den Ort, wo dein Sohn eine Ausbildung/Kursus/Weiterbildung/MAssnahme machen will als geprüften (zertifizierten) Kooperationspartner kennen.
    Da kommt dann nämlich gleich der Name rein und Dein Sohn wird den Antrag beim Massnahmeträger ausfüllen/Absstempeln lassen, wenn er dort erscheint oder sich anmeldet.

    Wenn das nicht Euer "Reha" Antrag sein sollte, dann entschuldige bitte.


    Halte die Daumen, das sich da im Amt mal endlich wer bewegt und euch auch Auskunft und Hilfe gibt. So ein "Verschleppen" sieht schon komisch aus...

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Was und wieviel beim Arbeitsamt angeben?
    Von Rose im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:24
  2. So reagiert das Arbeitsamt und die ARGE auf ADHS !!!!!!!!!!!!!!
    Von timopudel im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 20:29
Thema: kann man den betreuer beim arbeitsamt wechseln? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum