Seite 17 von 18 Erste ... 12131415161718 Letzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 180

Diskutiere im Thema Ist hier jemand mit Asperger-Autismus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #161
    Octoroo

    Gast

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Mich haut kaum was um, ausser mich aufteilen zu muessen - ich berichte mal in ein paar h ^^
    Vielleicht sind es keine Psychiater, sondern vielleicht ein Sozialarbeiter.
    Mal schauen. Die wollen so gegen 13:00 oder so kommen.

    @Eiselein@all

    Ich habe die Ambulanz angerufen.
    Soll mich im Januar online anmelden und mir Boegen zuschicken lassen.
    Danach Wartezeit von ca. 6-9 Monate.

    Habe kurz die Probleme (und die genetische Vorbelastung) geschildert: ein Test waere in mein Fall wuerde sich lohnen, im Ruhe zu haben.

    Da muss ich wohl durch, hab schiss aber absagen kann ich ja immernoch jederzeit, ueber jeden Platz das frei wird, freut sich ein anderer
    Geändert von Octoroo (28.12.2012 um 13:54 Uhr) Grund: Nachtrag:

  2. #162
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Wenn Du nervlich eh schon am Anschlag bist, solltest Du kein Mph futtern.

    Das wichtigste in solchen Situationen ist ausreichend Schlaf. Klingt reichlich banal. Ist aber oftmals schwer herzustellen.

    Und Reizreduktion. Telefon ausstecken, notfalls Rolladen runterlassen. Kinder bei der Oma abgeben usw. Bewusstes Musikhören über Kopfhörer kann auch was bringen, sich irgendwie abzuschotten.

  3. #163
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Hmm, Freiburg, nun ja, ich kann am 15. Januar erst zum Psychiater und ihm das eventuell mal fragen. Mannheim liegt näher, aber ob was besser ist weiß ich nicht. Ich war halt in der Ambulanz dort wurde nur F90.0 überprüft.

  4. #164
    Octoroo

    Gast

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    @Eiselein


    Eiselein schreibt:
    Wenn Du nervlich eh schon am Anschlag bist, solltest Du kein Mph futtern.


    Das wichtigste in solchen Situationen ist ausreichend Schlaf. Klingt reichlich banal. Ist aber oftmals schwer herzustellen.


    Und Reizreduktion. Telefon ausstecken, notfalls Rolladen runterlassen. Kinder bei der Oma abgeben usw. Bewusstes Musikhören über Kopfhörer kann auch was bringen, sich irgendwie abzuschotten.



    Danke schoen, das sind wirklich brauchbare Worte und all dies praktiziere ich bereits, soweit es geht.
    Hehe, ich habe das MPH *rein instinktiv* kurz vor den Feiertage abgesetzt.
    Schon komisch: ich habe gleich am Anfang das Gefuehl gehabt (sehr subtil !), dass ich unangenehme Geraeusche (Strassenlaerm !) sogar intensiver wahrnehme.
    Ich hatte es mir aber anders vorgestellt gehabt: dass mich das mehr kalt laesst.


    Geschirrgeklapper oder Besteckgeklimper nehme ich stechender wahr unter MPH Einfluss, auch wenn es mir unter MPH einfacher gelingt, dabei nicht zu schreien !


    Schlafen gehe ich zur Zeit auch unmittelbar nachdem die Kinder schlafen.


    Telefon.........GRRR......wer mich angerufen hatte (Mutter am 2. Weihnachtstag), wurde zusammengeschissen (was mein NT-Mann keinesfalls nachvollziehen konnte, zu Recht)


    Oma......Tanten............hab en wir hier NICHT.
    DAS ist ein PROBLEM.
    Niemand. Oma + Opas entweder in USA oder in Ostfriesland (wir wohnen in Bayern ^^)




    @KaputterData


    Danke fuer den Info. Wenn Mannheim ein AS Ambulanz hat, schaue ich mich dort um. Ich habe Uebernachtungsmoeglichkeit in Heidelberg.






    ******


    Okay, ich berichte, wie versprochen:


    Kein Psychiater ist gekommen, sondern Sozialarbeiter (glaube ich zumindest - sie kam aus SPZ) - haben mir gesagt, was ich zu tun haette fuer Fall der Faelle:


    1. Beim Psychiater eine "Stellungnahme zur Haushaltshilfe" anfordern.
    Dann dies beantragen beim Jugendamt. Uebers Jugendamt komme ich also nicht drum herum :-(


    2. Mich nach "Patenomis/Opis" umschauen und Kontakt herstellen, so dass da wer ist in Notfall (Ferien, Eltern krank........), weil man kleine Kinder ja nicht urploetzlich an Fremde abschieben kann.


    Sowohl mein Psychiater beim letzten Termin als auch die Sozialarbeiterin hat mir versichert, dass dadurch mir die Kinder nicht weggenommen wird, aber die Angst ist eben da. Naja, was heisst Angst...also ob ich dem Jugendamt trauen kann etc.
    Die Sozialarbeiterin ist auch der Meinung, dass es vollkommen ok ist dass ich Dinge auf meiner Art erledige und dies auch unterstuetzt werden sollte !
    Psychiater zudem hatte bei der letzten Sitzung gesagt, dass ADHSler keine Multitasking koennen und die es nicht tun sollte, sondern eins nach dem anderen.




    Ich sag euch, Familienleben ist Stress und Belastung pur.
    Nix fuer AS oder fuer Serieltasker.........wenn ihr noch kein Nachhkommen habt, dann ueberlegt euch es gut !
    Fuer mich ist der Zug schon abgefahren und trage Verantwortung - aber das geht nicht auf "normalem" Weg. Zumindest jetzt.

  5. #165
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    ADHS wird im GdB nicht geführt. es gibt keinen GdB für ADHS, für autismus schon.
    ich habe selbst 50.

  6. #166
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Bewusstes Musikhören über Kopfhörer kann auch was bringen, sich irgendwie abzuschotten.
    das habe ich heute fast den ganzen tag gemacht, weil ich innerlich durchgedreht bin vor schlechter laune und iwann äußerlich auch.

  7. #167
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Dennoch immer wieder Experimente starten, bei denen die Hauptrolle NL und Stimulanzien spielen. AD dabei nicht ausser acht lassen. Auch wichtig: mit Mood Stabilizern experimentieren
    @eiselein
    was hältst du denn von doxepin und seroquel als fix-medis bei PTBS und asperger?

    als bedarf hab ich noch atosil und truxal.

  8. #168
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Ich verfalle in tiefes Schweigen, aus Rücksicht auf den fragilen Blutdruck von Cheffe. Der (zurecht) bei konkreten Medikamentenverordnungen von Patient zu Patient im Forum immer wie ein Hamster im Laufrad springt, weil diese eben von Laien (Nicht-Ärzten) vorgebracht werden.

    Ich darf aber sagen, dass ich mich für 100 mg Seroquel zur Nacht entschieden habe.

  9. #169
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Eiselein schreibt:
    Ich verfalle in tiefes Schweigen, aus Rücksicht auf den fragilen Blutdruck von Cheffe. Der (zurecht) bei konkreten Medikamentenverordnungen von Patient zu Patient im Forum immer wie ein Hamster im Laufrad springt, weil diese eben von Laien (Nicht-Ärzten) vorgebracht werden.

    Ich darf aber sagen, dass ich mich für 100 mg Seroquel zur Nacht entschieden habe.
    wer is cheffe?
    irgendwie verstehe ich deinen post nicht

    100mg seroquel nehme ich auch zur nacht

  10. #170
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    cheffe=Admin=Alex
    Bluthochdruck wegen Nichteinhaltung der Forenregeln...

Ähnliche Themen

  1. gute Seite :alles über Autismus / Asperger
    Von Dipsi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 23:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 14:43
  3. Helmstedt; 06.03.2012: ADHS, Autismus, Asperger... Was ist das eigentlich?
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 22:33
  4. AD(H)S, HSP + Asperger, HF Autismus + HB
    Von vakuum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.02.2011, 23:45

Stichworte

Thema: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum