Seite 12 von 18 Erste ... 7891011121314151617 ... Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 180

Diskutiere im Thema Ist hier jemand mit Asperger-Autismus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #111
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Was allerdings nicht heißen muss, dass Autisten keine Freunde haben und generell unfähig sind soziale Beziehungen einzugehen.
    ich habe keine freunde, stelle mich diesbzgl dumm an und bin beziehungsunfähig.

  2. #112
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Fliegenpilz schreibt:
    Steintor hat nirgendwo geschrieben, dass er kein ADHS hat.
    stimmt. ich hab mich verlesen

  3. #113
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    laut dem test sich fast alle aspie

  4. #114
    Octoroo

    Gast

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    SweetChilli schreibt:
    ich habe keine freunde, stelle mich diesbzgl dumm an und bin beziehungsunfähig.
    Bei mir ist es so:

    Ich bin unfaehig und dumm fuers "normale" Leben, zuhause.
    Ich stelle mich (angeblich) dumm und unfaehig an - ich reisse alle Kraefte zusammen und bin am Rande des Limits.

    Beispiele (es klingt wie Probleme die keine sind, aber das haut mich um, dachte sogar, dass ich wohlmoeglich nicht fuer ein normales Leben faehig bin):

    Wenn mehrere Dinge zeitnah anstehen !
    Wenn man reinkommt, zum Bsp.
    Schuhe zuerst ausziehen ? Oder Klo ? Oder Taschen aufhaengen ? Haende waschen ?
    Kinder muessen versorgt werden (helfen beim Schuhe, Klo etc.)
    Ich muss genau wissen was zuerst.

    Oder: mich auf etwas einstellen.
    Dann urploetzlich Tee kochen zu muessen.
    Solche Dinge stressen mich.
    Unglaublich krank, oder ?

    Ich habe mich gefragt, WIESO verdammt das alltaegliche dasein eine absolute Herausforderung ist.

    Alleine muss ich ja nix tun, alleine kann ich gut fuer mich sorgen.

    Ach, das staendige Wechsel.

    Ich koennte 8h lang das gleiche tun, ohne so gestresst zu sein, als 8h "hin - und her Taetigkeiten".
    Das ist leider bei mir Alltag, und zwar 13-15h/d !

    Ein Glueck, dass ich ne Therapie mache und ich auch endlich Ergo bekomme.


    @stargazer

    Du scheinst "ausgewogen" zu sein bzw. hast wohl beide Zuegen - das ist interessant zu sehen, da du ja immer dachtes in ganz schwacher Auspraegung meine Probleme ebenfalls zu haben

  5. #115
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Ja richtig, ich war selbst überrascht. Ich hatte den Test vor ein paar Monaten schon mal gemacht, da gibts noch einen Thread. Damals hatte ich alles was nur so mässig passte, eher verneint, diesmal habe ich, aufgrund meiner Kenntnisse, welche Einzelheiten da so gemeint sind, eher ja geklickt.

    Dementsprechend ist es jetzt ein Wert über 100 von 200 bei der Aspie Seite, vorher wars glaub ich drunter.

    Trotzdem glaube ich noch immer, das manche Sachen sich in dem Bereich überlagern, weil ich durch die ADS bedingten Schwächen starke Kompensationen (Strukturen und Abläufe, die ich einhalten muss um zu funktionieren, keine Zwänge) entwickelt habe, plus eine sozialphobische Prägung die ich aufgrund von Mobbing und Schulversagensangst entwickelt habe.

    Darum blühe ich auch im Internet auf, sozusagen, weil mich da niemand beobachtet und alle Ängste bezüglich Körperhaltung etc. wegfallen,.....als Teenager war ich süchtig nach dem Telefon.

    Ein bisschen mag es beides sein, die "Reihenfolge" und das "alleine Machen" in einem Haushalt mit Kindern kommt mir schon extrem vor, weil ich da so absolut unflexibel bin.
    Wenn ich da nicht "Regie" führen darf, fällt es mir noch schwerer mich zu konzentrieren und ich fühle mich unwohl.

    Läuft es wie geplant, ist es ganz normal und ich bleibe entspannt. Aber wann ist es mit Kindern schon mal "normal"?
    :-)

  6. #116
    Octoroo

    Gast

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    @stargazer

    Was ist deine "Diagnoseschluessel", weisst du das ?

  7. #117
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Nein, habe ich leider nicht notiert.

    Falls du auf meine Komorbiditäten anspichst, davon habe ich bei der Testung wenig erzählt, auch wenig von der Alltagsbelastung und meinem gefühltem Burnout Anfang des Jahres, weil das alles eher abhängig vom Stress mit meinem ja auch erkranktem Kind war.

    Man heult ja doch nicht rum.

  8. #118
    Octoroo

    Gast

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    @stargazer

    Naja, also deine "Ko-Morbiditaeten" interessieren mich wenig (du aber interessierst mich), sondern welche ADHS-Typ du bist:

    Mischtyp wie ich F 90.0
    Dann gibts doch "Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom " ohne Hyperaktivitaet, das meinte ich

    Ich habe ja keine Ko-Morbiditaet laut Psychiater bzw. will er mir keine geben ...http://i23.photobucket.com/albums/b3...Icons/evil.gif

  9. #119
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    SweetChilli schreibt:
    als erwachsener bekommt man sowieso nur ADS diagnostiziert. da gibt es kein H mehr.
    hm - das sag mal meinem "H", dass es es nicht gibt ... ich glaube, es wäre suboptimal unusgeglichen ;-)

    Edid: @SweetChilli - erst jetzt gerade habe ich die Eingebung, dass du mein Posting ggf. wegen des metaphorischen Charakters und der rein ironischen Aussagen nicht verstehen könntest ... :uups: ist das so?


    P.S. 1 Zum Topic dieses Threads:

    Ich habe mich viel mit Kanner-Autismus (in meiner B.A.-Arbeit) bzw. Asperger beschäftig, lange einen jungen Mann mit Kanner integrativ in der Schule begleitet ...

    ich erkenne bei mir selber einige Überschneidungen zum Aspi, besonders im sensorischen Bereich und auf sprachlicher Ebene (Produktion: neige zu monotoner Intonation/Rezeption: es gibt bestimmte Formen von "Ironie", die ich in der Situation absolut nicht als solche verstehe ... habe die Zusammenhänge aber noch nich so aufgedröselt wie KaputterData) ...

    P.S. 2 @KaputterData bez. mp3-Version

    Die Idee, deinen Text als mp3 anzubieten, finde ich klasse! Das Problem an einfachen mp3 ist, dass man nicht wie in einem Buch in ihnen blättern kann. Es gibt das so genannte DAISY-format ... für OpenOffice/LibreOffice gibt es Plugin, mit welchem man selber Hörbücher im DAISY-Format erstellen kann (siehe auch http://2011.rmll.info/Creating-Acces...Writer?lang=en ) ... vielleicht wäre das auch etwas für dich?

    LG, habit
    Geändert von habitbreaker (16.12.2012 um 12:22 Uhr)

  10. #120
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus?

    Hi Sweet und Fliege,

    hoffentlich ist es noch nicht zu spät, um auf eure Postings zu beziehen.

    SweetChilli schreibt:
    und wieso steht bei dir dann, dass du eine AD(H)S diagnose hast?
    Fliegenpilz schreibt:
    Steintor hat geschrieben, dass er nichts zum beitrag von KaputterData sagen kann, weil er (Steintor) selber keine Asperger-Diagnose hat und weil er sich damit nicht beschäftigt hat.
    Stimmt, Fliegenpilz, ich wollte mit meinem Posting Datas Mühe würdigen. Mir wurde ADS diagnostiziert.Ich nehme fleissig meine Medikamente ein. Dieser Thread interessiert mich, weil ich diesen einen Menschen nun besser verstehen kann. Dieser Mensch spielte mal eine eine wichtige positive Rolle in meinem Leben.

    So wie es aussieht, waren wir mal eine ADS - ADHS/Borderline - ADS/Asperger-Clique, dieser Freund, meine Exfrau und ich. Mann, diese Mist-Empathie

Ähnliche Themen

  1. gute Seite :alles über Autismus / Asperger
    Von Dipsi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 23:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 14:43
  3. Helmstedt; 06.03.2012: ADHS, Autismus, Asperger... Was ist das eigentlich?
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 22:33
  4. AD(H)S, HSP + Asperger, HF Autismus + HB
    Von vakuum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.02.2011, 23:45

Stichworte

Thema: Ist hier jemand mit Asperger-Autismus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum