Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Diskutiere im Thema Diagnose Asperger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Diagnose Asperger

    TheFreak schreibt:
    Moin, also ok, danke für die Antwort wegen dem Test, ich meinte in der Hinsicht ehr was bei so einem Test auf mich zukommt.

    Jetzt versuch ich dir ein bisschen mit den anderen Dingen zu helfen, ich hab zwar grad kein Plan wo ich anfangen kann, aber ich versuchs mit der "per Absatzstrategie".

    Zum ersten Punkt, ich denke nicht das das dumm war von dir deinem Freund davon zu erzählen, denn meine Auffassung einer Beziehnung ist das man zueinander steht ganz gleich was dem anderen wiederfährt.
    Das ist der einzige Grund warum ich Beziehungen führe, damit ich jemanden an meiner Seite hab der zu mir steht und mir auch hilft, würde ich merken, das meine Freundin nicht an meiner Seite stehen würde bei solchen Dingen, würden wir schon längst getrennte Wege gehen bzw. hätten wir nie angefange einen gemeinsamen Weg zu gehen.

    Das mit dem Körperkontakt kann ich nachvollziehen, ich leg auch keinen Wert darauf, heißt Körperlich sind meine Freundin und ich distanziert zueinander, für sie nicht einfach aber für mich ist es so besser. Wenn mich jemand einfach anfässt ohne das ich darauf vorbereitet bin, schießen in mir direkt Agressionen hoch und ich suche in meinen Kopf direkt nach ein Abwehrreaktion da das für mich erstmal eine Gefahrensituation ist, auf die ich nicht vorbereitet bin. Leider kommt es deswegen häufiger zu Missverständnissen anderer.

    Ironie erkenn ich meist an Reaktionen von anderen, ich lache dann einfach mit, meist einige Zeit später versteh ich wo der Witz daran ist wenn ich es analysiere, danach merke ich mir die Erkenntnissstrtegie und in Zukunft solche Ironie die in dieses Muster fällt zu erkennen und um Reagieren zu können. Wenn der andere aber keine lacheende Reaktion zeigt, halte ich es für Ernst und frag mich nach dem Sinn.

    Ich denke Liebe ist einfach ein Gefühl starker Zuneigung, ich denke aber das auch meine Definition von Liebe eine andere ist als sie die normalen Menschen gebrauchen, darüber hinaus sind mir viele Anomalien im Zusammenhang mit dem Ausdruck Liebe aufgefallen, wo ich mich frage wie das sein kann.

    Wenn er dir das immer wieder gesagt hat, puuuhhhhh das ist jetzt schwierig, Interessanterweise setzten Menschen das "Ich liebe Dich" auch zur Beruhigung ein wenn der andere in Beziehungsdingen aufgewüllt ist. Wie man an dieser Stelle damit umgeht, keine Ahnung, ich habs bisher nicht herausfinden können.

    Sex hat viel mit Intensiven Körperkontakt zu tun, meine Strategie ist dabei einfach auch auf körperliche Distanz zu gehen, heißt ich beug mich meist einfach rüber und versuche die Fläche die Kontakt zur anderen Person hat, gering zu halten.
    Warum es Beziehungen gibt, es hat sich wohl in der Evolution als ein Vorteil herausgestellt, oder die Gesellschaft hat aufgrund einer irrationalen, natorischen Verlustangst die Beziehungen eingeführt und alles andere Verteufelt, aber dies kann nur von einem kleinen Teil ausgegangen sein. Ist nur so eine Theorie, hab ich noch nicht weiter dran gefeilt

    Wenn er sich dafür Interessiert hat ist dies schonmal ein gutes Zeichen, er zeigt damit Interesse an dir, nur an dir !

    Jaja, Schule war auch für mich ein graus und einfach extrem anstregend, ich hab einfach irgendwann gar nichts mehr gesagt im Unterricht, da ich ähnlich Probleme hatte, bei mir war es öfter so das der Lehrer eine Frage stelle, ich antwortete, wie ich finde richtig auf die Frage, das dumme dabei war das der Lehrer eine andere Antwort auf die Frage erwartete, aber woher soll ich das denn Wissen wenn der die passende Frage nicht stellt, das gab natürlich schlechte mündliche Noten, die ich auf die Unfähigkeit des Lehrers zurückführe, außerdem haben mich auch reihenweise Lehrer abgelehnt, da ich einfach anderes war und die Lehrer auch auf ihre Fehler hinwieß, das ging natürlich gar nicht weil bla bla bla, lehrer halt.

    Wie meinst du das mit dem Wehren, in welcher Art, Verbal oder Nonverbal oder gar Physisch ?
    Nonverbal konnte ich mich auch nicht wehren, da ich einfach nicht die Körpersprache und Mimik verstanden hab. Verbal konnte ich später sehr schlagkräftig sein. Das ist aber nicht einfach zu lernen, da man sehr auf das Gesprochene des anderen Achten muss und eine logische Lücke finden muss wo man zum Konter ansetzten kann.
    Um sich Physisch zur Wehr setzten zu können, empfehl ich Kampfsport, Wing Tsun ist sehr gut für Frauen, aber dann bitte eine Schule die keine dogmatischen Ansichten verfolgt, beim Wing Tsun kommt man mit sehr wenig Körperkontakt aus und die Trainingsgruppen sind meist sehr klein.
    In deine Falle würde ich vielleicht direkt mit dem Trainer über deine Problematik reden, aber nur wenn du denkst das er eine für dich vertraunswürdige Person ist.

    Das Menschen das falsch verstehen was Autisten sagen, kommt häufig vor und begleitet auch mich ständig, von daher juckt mich das eigentlich schon gar nicht mehr, da ich für die sehr begrentze Sicht der anderen nichts kann und das auch nicht zu meiner Aufgabe mache die anderen Haarklein darüber aufzukläre, weder bei meiner Familie noch bei "Freunden".

    Ich denke das man bei solchen Testen eigentlich nicht mogeln kann, da sich das dafür ausgebilde/studierte Fachpersonal wohl nicht einfach so täuschen lässt.
    Wenn du so unsicher bist was das angeht, dann sag einfach nichts, wenn es dann aus irgendeiner Situation heraus sich doch nicht vermeiden ließe, dann sag es direkt wies ist und verweiß dabei auf eine anerkannte Diagnose von geschultem FACHPERSONAL.
    Weiß deine Schwester ruhig darauf hin, das man sich Autismus nicht einbilden kann, falls sie sich nicht von ihrer begrentzen Meinung trennen kann, geb ihr n Tipp, dieser Tipp heißt Google + Stichwort = Suche.

    Wenn man jemand schon sein ganzes Lebenlang kennt(Bruder, Schwester, Eltern, andere Verwandte), neigen die Menschen zu einem Verhalten das sich Unaufmerksamkeitsblindheite nennt, um das einfach auszudrücken, die Menschen erkennen Dinge nicht auf wenn sie davon umgeben sind oder jemand anderes bestimmte Symtome hat, diese aber nicht mehr wahrgenommen werden aufgrund der Wahrnehmungsfilter die sich die Menschen schaffen um die Realität leichter filtern zu können.

    Arbeit bei mir das gleiche Leid, mühsam eine Stelle gefunden, und dann entweder Rausgeworfen wegen bla bla bla oder ich habs hingemießen weil ich einfach nicht klarkam, lag dann entweder an Menschen oder den Umwelteinflüssen wie Krach, Helligkeit(Leuchtstoffröhren, der größte Scheiß der jemals erfunden wurde, wenn die dann auch noch klackern und Surren, Argh) oder auch beides zusammen.

    http://www.asperger-forum.ch/wcf/ima...es/cursing.png <----- wie dieser Smilie guckt, uff, gute Frage, vielleicht sowas wie, ohoh guck mal was da kommt.

    http://www.asperger-forum.ch/wcf/ima...ies/squint.png Dieser Smilie ist für mich soeine vorstufe von dem hier

    Was ist der Unterschied zwischen den beiden Smilies: http://www.asperger-forum.ch/wcf/ima...lies/smile.png http://www.asperger-forum.ch/wcf/ima...es/biggrin.png der Unterschied, tja, ich schätze der erste zeigt so eine Art freudiges Lächeln, wobei der Zweite sowas wie, "har har har - wie geil" heißt

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, wenn du etwas nicht verstanden haben solltest, fragen ganz einfach

    Wenn sich jetzt Fragen ergeben sollten, die du nicht unbedingt so öffentlich stellen willst, kannst du mir auch ne Private Nachricht schicken.

    Lg Chris
    V

    ioelen Dank für deine lange antwort. Die hab ich fölliug überlesen, sorry. ja, du konntest mir damit helfen. darf ich dich persönlich per pn mal anschreiben?
    LG

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Diagnose Asperger

    Klar darfst du das.

    Überlesen, das ist gut passiert mir manchmal auch

    Lg Chris

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Asperger Test
    Von hypocampus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 09:10
  2. ADS und Asperger
    Von Philips im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 22:30
  3. AD(H)S, HSP + Asperger, HF Autismus + HB
    Von vakuum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.02.2011, 23:45

Stichworte

Thema: Diagnose Asperger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum