Umfrageergebnis anzeigen: Wieviele Punkte erreichst du in diesem Test?

Teilnehmer
194. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin eine Frau und erreiche 14-16

    5 2,58%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 16-18

    4 2,06%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 18-20

    5 2,58%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 20-22

    8 4,12%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 22-24

    13 6,70%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 24-26

    27 13,92%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 28-30

    29 14,95%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 30-32

    9 4,64%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 32-34

    4 2,06%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 34-36

    2 1,03%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 14-18

    1 0,52%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 18-20

    6 3,09%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 20-22

    7 3,61%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 22-24

    12 6,19%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 24-26

    12 6,19%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 26-28

    15 7,73%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 28-30

    16 8,25%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 30-32

    5 2,58%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 34-36

    6 3,09%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 36-38

    3 1,55%
  • Ich bin eine Frau und erreiche weniger als 14 Punkte

    3 1,55%
  • Ich bin ein Mann und erreiche weniger als 14 Punkte

    2 1,03%
Seite 6 von 21 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 209

Diskutiere im Thema Asperger Test im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #51
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Asperger Test

    @Kathy92: Wenn meinst du jetzt in bezug auf deine Sympathie ?

    Lg Chris

  2. #52
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Asperger?

    Hallo!


    Ich habe auch 27 Emotionen richtig erkannt, also 9 falsch.

    Weiß jetzt aber auch nicht was das nun bedeutet - gut, schlecht?


    Bin kürzlich auch auf eine Symptom-Liste gestoßen die ich durchgegangen bin weil unsere Tochter gerade auf Adhs und Asperger getestet wird. Über der Liste stand "Asperger nach van Bosch". Da stimmte beunruhigenderweise viel überein mit meiner Art....von 59 Symptomen28 fette Kreuze, 15 war ich unsicher, 16 Symptome bleiben übrig.

    Gibt es denn unterschiedliche Ansichten was die Symptome angeht - denn ich habe auch schon Listen gesehen wo ich mich nicht so wiedergefunden habe.

    Grüße von
    HIbbel39

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Asperger Test

    hypocampus;164511
    schreibt:
    Für mich ist meine Anerkennung für Autoritäten definiert durch ihre konkrete Leistung, nicht durch ihre Position und ich vermittele das zu sehr, bzw schaffe es nicht, mein Verhalten dementsprechend der vorgegebenen Rangfolge anzupassen, wenn ich innerlich ein anderes Autoritätsverhältnis sehe.

    Ich habe in diesem Test übrigens 27 Punkte erreicht.

    hypocampus.

    Mit den Autoritäten sehe ich das genauso wie du.

    Ich habe in dem Test 26 Punkte erreicht.

    Nachdem unsere damals 4 jährige Tochter die Diagnose ADHS bekam, suchte ich auch einen Facharzt auf.

    Ende 2010 habe ich die Diagnose ADHS erhalten.

    Bei unserer Tochter zeigten sich aber noch mehr Besonderheiten, diese verstärken sich im Laufe der Zeit. Sie erhielt mit 4,5 Jahren die Diagnose Hochfunktionalen Autismus.

    Weil ich in den ADHS Selbsthifegruppen feststellte, das da zwar Gemeinsamkeiten aber auch deutliche Unterschiede zwischen mir und den anderen ADHSlern waren und mir auch noch so einiges deutlich wurde, suchte ich letzten Monat eine Fachärztin zur Asperger Diagnose auf und ich erhielt auch die Diagnose.

    Manche Menschen zeigen Symptome von Autismus, aber sie erfüllen nicht sämtliche Diagnosekriterien.

    Meine Diagnose war auch nicht leicht, habe mich als Frau mit hohem IQ wohl sehr gut angepasst und meine Probleme versteckt. Ich sehe es bei unserer Tochter, wie sie die anderen Kinder beobachtet und dann nachahmt. Oder wie sie das, was sie im Fernsehen sieht, wie ein Rekorder nachspielt. Das kommt nicht von ihr selbst. Sie beobachtet und ahmt dann nach.

    Ich habe nun von mehreren Quellen die Ansicht gelesen, ADHS stehe ganz am Anfang des autistischen Spektrums. Ganz so falsch ist das nicht, logisch betrachtet.
    Haben doch sowohl ADHSler als auch Autisten Schwierigkeiten mit den Botenstoffen des Zentr. Nevensystems.
    Wobei aber bei Autismus noch weitere Bereiche des Gehirns mit reinspielen, die bei ADHS nicht betroffen sind.

    Viele Grüße!

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Asperger Test

    Na toll, beim ersten Testdurchlauf hatte ich damals 19 Punkte.

    Jetzt, da ich ihn bereits zigmal gemacht habe und durch verschiedene "Einprägmerkmale" gelernt habe, wie sie gucken, hab ich fast alles richtig.


    Kann jemand mit Asperger das lernen oder trifft das nur deshalb zu, weil ich ADHS habe.

    Generell hab ich Schwierigkeiten, Menschen in Erinnerung zu behalten, außer sie haben tagtäglich dieselbe Mütze auf, ich finde sie immer hinter derselben Kasse im Laden etc. Sobald ich ihnen woanders begegne benötige ich Stimme und Körpersprache dazu, sonst komm ich ins Schleudern.

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Asperger Test

    Ahso, ich vergaß noch zu erwähnen, dass bei mir generell die Probleme stärker sind, je mehr ich unter Druck und Stress stehe. Also auch das Erkennen solcher Dinge. Momentan geht es mir sehr gut für mein Gefühl.

  6. #56
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Asperger Test

    @ MefaMama

    Da sich schon Autismus Fachärzte oft schwer tun, kann man dazu nichts sagen.

    Wenn du einigermassen mit der Englischen Sprache klarkommst, besorg dir das Buch Aspergirls von Rudy Simone. Ich habe bisher kein deutschsprachiges Buch gefunden, das Frauen und das Asperger Syndrom so gut beschreibt. In dem Buch habe ich mich in fast allen Bereichen wiedergefunden.

  7. #57
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: Asperger Test

    huhu, ich habe 26 erreicht....das war ja garnicht so einfach. habe teilweise einfach geraten und auf mein bauchgefühl gehört.

  8. #58
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Asperger Test

    Huhu,

    offiziell habe ich seit dem Sommer eine einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung(ADS) zusätzlich
    zu meiner somatoformen Schmerzstörung.

    Nun hatte ich in dem Test hier ja auch 27 Punkte und habe heute noch 2 andere Tests gemacht:

    Aspergia - für Menschen mit Asperger Syndrom

    Mein Ergebnis ist: 118 Punkte Du hast Persönlichkeitszüge, die typisch sind für Menschen mit dem Asperger Syndrom.

    Machen Sie den AQ Test
    Mein AQ ist 41, wobei "Normalos wohl im Durchschnitt auf 16,4 kommen und 80% der Menschen mit Autismus oder verwandten
    Störungen kommen auf 32 oder mehr...


    Soll das jetzt heißen, ich bin falsch oder nicht vollständig diagnostiziert?
    Was haltet ihr von diesen ganzen Tests und ab wann haltet ihr es für sinnvoll, es nochmal ärztlich abzuklären?
    Stehe ja auch ner Warteliste zur Psychotherapie wegen dem ADS und Medikinet steht auch zur Debatte...

  9. #59
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Asperger Test

    Lady JPS schreibt:
    Mein Ergebnis ist: 118 Punkte Du hast Persönlichkeitszüge, die typisch sind für Menschen mit dem Asperger Syndrom.
    .....
    Soll das jetzt heißen, ich bin falsch oder nicht vollständig diagnostiziert?
    Wie mein Arzt neulich erst sagte, ist es ja nun mal so, dass ADS und Autismus gar nicht so weit voneinander entfernt liegen und von daher ist es sicherlich normal, wenn man bei einem ADS'ler auch autistische Züge vorfindet.
    Besonders hypoaktive ADS'ler haben viele Gemeinsamkeiten mit Aspergern.
    Insofern würde ich mir keine Gedanken machen.
    Zumindest dann nicht, wenn alles andere soweit stimmig ist, Du mit einer eventuellen medikamentösen und therapeutischen Behandlung gut zu recht kommst und sonst alles soweit gut ist.
    ADS und Asperger sind aber auf den ersten Blick auch leicht zu verwechseln und es gibt wohl auch unter ADS'lern ein gehäuftes, gleichzeitiges Auftreten von Asperger.

    Wenn Du das Gefühl hast, dass eine Therapie irgendwie nicht zum Erfolg führt oder sonstwie, dass das alles nicht stimmig ist, ist es gewiss nicht falsch, das abzuklären.
    Und wenn es nur für einen selbst zur inneren Sicherheit und Beruhigung ist.

    Es geht ja auch nicht darum, wer weiß wie viele Diagnosen zu sammeln, das macht auch gar keinen Sinn.

    Sehr wohl aber macht es Sinn, die richtige Diagnose zu haben, damit die Probleme auch gezielt und richtig angegangen werden können.

    Viele ADS'ler wurden lange vorher auf Depressionen, Persönlichkeitstörungen, etc. behandelt, bevor die eigentliche Ursache entdeckt wurde und behandelt werden konnte.

    Ich weiß nicht, ob Du diesen Test, das Aspie Quiz schon kennst?
    Dort hat man 150 Fragen zu beantworten und erhält dann ein grafisches Profil und auch eine recht ausführliche Auswertung.
    Aber auch dieser Test ist niemals ein Ersatz für eine Diagnose und kann es auch nicht sein.

    Was haltet ihr von diesen ganzen Tests und ab wann haltet ihr es für sinnvoll, es nochmal ärztlich abzuklären?
    Stehe ja auch ner Warteliste zur Psychotherapie wegen dem ADS und Medikinet steht auch zur Debatte...
    Ich halte es für sehr sehr wichtig, allen diesen Tests auf jeden Fall kritisch gegenüber zu stehen!
    Sie zeigen allenfalls Tendenzen.

    Ich selber halte es nach Möglichkeit so, dass nicht nur ich die Tests mache, sondern sie auch von meiner Frau für sich und für mich machen lasse.
    So sehe ich einmal, wie ein Normalo antwortet und wie diese Person mich aufgrund ihres Wissens über mich einschätzt, was ja auch sehr interessant ist.
    Dann könnte man schon mal eher sagen, dass da eine zuverlässigere Aussage hinter steht.
    Aber auch das ändert nichts an meiner großen Skepsis gegenüber diesen Online-Test's.
    Also nicht zu hoch einstufen

    Liebe Grüße
    Fliegerlein

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Asperger Test

    Das solche Tests nicht zu hoch eingestuft werden sollten, ist mir auch klar.

    Und Diagnosen sammeln, mag ich auch nicht. Möchte nur eben die richtige Diagnose haben.
    Und wegen dem Asperger ist es ja so, dass bei meinem Kleinen der Verdacht vorliegt
    und die Diagnostik geht im Dezember endlich los.
    Wobei bei ihm auch die Möglichkeit besteht, dass es von väterlicherseits kommt.
    Sein jüngerer Halbbruder entwickelt nämlich genau dieselben Tendenzen und
    der Großonkel väterlicherseits war auch Autist. Ob mein Ex einer ist oder nicht,
    kann oder möchte ich nicht beurteilen...

Seite 6 von 21 Erste ... 234567891011 ... Letzte

LinkBacks (?)

  1. 1.08.2012, 20:58

Ähnliche Themen

  1. ADHS mit Verdacht auf Asperger
    Von Janie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 20:38
  2. ADS und Asperger
    Von Philips im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 22:30
  3. AD(H)S, HSP + Asperger, HF Autismus + HB
    Von vakuum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.02.2011, 23:45
  4. wegen ADHS und Asperger
    Von winni2000 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 21:34

Stichworte

Thema: Asperger Test im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum