Umfrageergebnis anzeigen: Wieviele Punkte erreichst du in diesem Test?

Teilnehmer
194. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich bin eine Frau und erreiche 14-16

    5 2,58%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 16-18

    4 2,06%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 18-20

    5 2,58%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 20-22

    8 4,12%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 22-24

    13 6,70%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 24-26

    27 13,92%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 28-30

    29 14,95%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 30-32

    9 4,64%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 32-34

    4 2,06%
  • Ich bin eine Frau und erreiche 34-36

    2 1,03%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 14-18

    1 0,52%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 18-20

    6 3,09%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 20-22

    7 3,61%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 22-24

    12 6,19%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 24-26

    12 6,19%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 26-28

    15 7,73%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 28-30

    16 8,25%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 30-32

    5 2,58%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 34-36

    6 3,09%
  • Ich bin ein Mann und erreiche 36-38

    3 1,55%
  • Ich bin eine Frau und erreiche weniger als 14 Punkte

    3 1,55%
  • Ich bin ein Mann und erreiche weniger als 14 Punkte

    2 1,03%
Seite 13 von 21 Erste ... 89101112131415161718 ... Letzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 209

Diskutiere im Thema Asperger Test im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
  1. #121
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Asperger Test

    Eiselein schreibt:
    Auweia.

    Habe mal spaßelhalber diesen Test hier ausgefüllt:

    Symptome des Autismus: der Selbsttest - Quarks & Co - WDR Fernsehen

    Heraus kam sinngemäß das folgende: Normale Autisten erreichen bei diesem Test 35 Punkte. Da Sie allerdings ein vollverblödeter, hoffnungsloser Fall sind erreichen sie 42 (!) Punkte, d.h. ihr Autismus-Spektrum-Quotient ist sehr hoch.
    Ok, ... Angst....

    Ich hab ihn zweimal ausgefüllt.
    Beim ersten Mal kam ich auf 43 Punkte, also dicht bei Dir.
    Dann dachte ich die ganze Zeit darüber nach und habe mich entschlossen, das noch mal zu machen, denn bei einigen Antworten fand ich mich doch nicht soo schlimm, wie ich instinktiv geantwortet habe.
    Ich war also der festen Überzeugung, dass ich vorher eher mal auf "trifft voll zu" oder "trifft gar nicht zu" geklickt habe, obwohl es vielleicht gar nicht soo schlimm sein kann.
    Speziell also bei Fragen wie "ich kann mich gut in andere hineinversetzen".
    Da habe ich eher abgemildert geantwortet.
    Auch bei den festen Abläufen...
    Ich muss nicht immer genau den gleichen Ablauf haben.
    Heute bin ich aufgestanden, etwas später als sonst, wg. Kopfschmerzen, und habe mir erst Frühstück gemacht und mich an den Rechner gesetzt und bin dann erst ins Bad gegangen um zu duschen.

    Das war eine spontane Entcheidung.
    Das würde doch ein Autist niemals tun oder?

    Ich komme nur mit Störungen von außen nicht zurecht.
    Wenn bei mir jemand plötzlich vor der Tür steht, bringt mich das vollkommen durcheinander, ... ja das schon, ... aber der Ablauf an sich muss nicht immer gleich sein.

    Statt aber nun weniger Punkte zu bekommen, habe ich jetzt 58 ...
    Nicht nur, dass ich das nicht verstehe, jetzt bin ich verunsichert und habe Angst.
    Da muss wohl meine Frau noch einmal den Test für mich machen.
    Das halte ich sowieso für besser...

    Hausarzt ...
    Zum Glück ist meiner auch mein Thera und der kennt sich zumindest mit ADS sehr gut aus, und ich glaube/ fürchte, dass das auch auf Asperger bei ihm zutrifft.
    Zumindest ein bisschen.

  2. #122
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Asperger Test

    Ist Quarks & Co nicht die Sendung mit dem Rangar Dingenswar ?

    Naja, es gibt auf Tube auch ein Filmchen zu AD(H)S mit Ihm als Moderator.

    Ehrlich gesagt, hat mich die Qualität der Information ziemlich enttäuscht, war mehr auf Galileo Niveau und weniger aufklärend.

    Deshalb wäre ich da vorsichtig, was die Aussagequalität dieses Tests betrifft.

  3. #123
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Asperger Test

    Ja, das ist richtig.
    Der Test als solcher allerdings basiert auf dem von Baron-Cohen.

  4. #124
    Weltenwandlerin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 422

    AW: Asperger Test

    49 Punkte ..ohohh.

  5. #125
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Asperger Test

    32 Punkte

    Mh, vieleicht sollte ich nicht nur meine Tochter sondern mich selbst auch mal testen lassen?
    Keine Ahnung.

  6. #126
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Asperger Test

    Ohkeh...
    Meine Frau hat den Test für mich gemacht ... und das Ergebnis sind ebenfalls 58 Punkte...

  7. #127
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Asperger Test

    Fliegerlein schreibt:
    Ohkeh...
    Meine Frau hat den Test für mich gemacht ... und das Ergebnis sind ebenfalls 58 Punkte...
    Hab mich nicht mit Asperger auseinandergesetzt, wie geht das jetzt weiter, wie wird Asperger behandelt ?

    Immerhin kannst Du das jetzt direkt angehen, ich war so froh, als ich wußte was ich habe.
    Wenngleich ich auch noch nicht durch bin...

  8. #128
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Asperger Test

    Mir gehts da wie Eiselein.

    Ich weiß offengestanden nicht, ob ich diese Diagnose wirklich will.
    Mit so ziemlich den gleichen Bedenken, wie Eiselein sie hat.
    Auch wenn ich in meiner Antwort an ihn, ihm eigentlich damit zurede und dafür argumentiere.
    Ich versuche des öfteren, gegensätzliche Standpunkte einzunehmen, allein um meine eigenen Zweifel zu hinterfragen.

    Natürlich sehe ich, dass es auch etwas von "Flucht vor der Realität" hat, wenn man einfach sagt "Ich will diese Diagnose nicht".
    Sie ändert ja nichts daran, dass ich bin was ich bin.
    Ich weiß es halt auch nicht.
    Und natürlich möchte ich mir auch nicht sagen lassen, dass ich ein "Diagnosesammler" sei, der einfach nur eine Rechtfertigung für sein verpfuschtes Leben sucht.
    Wobei ich beim besten Willen nicht sagen kann, dass mein Leben verpfuscht gewesen wäre.
    Sicherlich hätte ich mehr erreichen können und wollte das auch, bin aber immer wieder an mir selbst gescheitert.
    Aber dennoch habe ich mich irgendwie durchgebissen, immer mein eigenes Geld verdient, habe es sogar geschafft, eine Privatpilotenlizenz zu machen und mir damit meinen Lebenstraum erfüllt, habe eine Frau und ein schönes Zu Hause.
    Kann auch sein, dass ich mir das alles jetzt schön rede.
    Immerhin sitze ich jetzt mit 47 hier und bin seit anderthalb Jahren krank geschrieben und der Akku ist leer und irgendwie haut nix mehr hin ... das ist alles zu früh, aber ich kanns auch eben nicht mehr.
    Ach ich weiß es eben selber auch nicht ... bin verwirrt und verunsichert.

  9. #129
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Asperger Test

    darf ich mal fragen?

    man nimmt ja an: dass adhs - frontallappen - dissfuktion
    asperger links- / rechts- gehirn - dissfuktion
    (leienhaft, wie ich es verstanden habe)

    oder auch dass adhs eine leichte form des aspergers syndroms....

    ist es eigentlich möglich die gehirnaktivität zu analysieren?

    ich habe ja bei meiner testung, ein eeg am arbeitendem gehirn gemacht -
    da wurde der "tornado" in meinem kopf sichtbar - also das "andere" fuktionieren -
    auch dass ich eigentlich ein starkes h habe..... gibt es nicht sowas auch, um asperger / adhs oder
    beides zu erkennen?

    EDIT: uups..... sorry, alles vergessen..... dass sind ja alles nur theorien!!

    aber es wäre interessant zu wissen, wie was bei einem selbst fuktioniert.... wahrscheinlich zu aufwändig
    und unbezahlbar, dies testen zu lassen.
    Geändert von Smile (18.08.2012 um 10:59 Uhr)

  10. #130
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Asperger Test

    Fliegerlein schreibt:
    Mir gehts da wie Eiselein.

    Ich weiß es halt auch nicht.
    Und natürlich möchte ich mir auch nicht sagen lassen, dass ich ein "Diagnosesammler" sei, der einfach nur eine Rechtfertigung für sein verpfuschtes Leben sucht.
    Wobei ich beim besten Willen nicht sagen kann, dass mein Leben verpfuscht gewesen wäre.
    Sicherlich hätte ich mehr erreichen können und wollte das auch, bin aber immer wieder an mir selbst gescheitert.

    Kann auch sein, dass ich mir das alles jetzt schön rede.
    Immerhin sitze ich jetzt mit 47 hier und bin seit anderthalb Jahren krank geschrieben und der Akku ist leer und irgendwie haut nix mehr hin ... das ist alles zu früh, aber ich kanns auch eben nicht mehr.
    Ach ich weiß es eben selber auch nicht ... bin verwirrt und verunsichert.
    Verzeih mir meine Naivität (ich sollte das in meine Signatur schreiben), aber ( ich hatte auch erst einen Kaffee) von wem oder was möchtest Du Dir das ( Diagnosesammler) nicht sagen lassen ? Deinem Nachbarn? Frau Merkel ? Hein Blöd ?
    Was Du verpfuscht nennst, darüber kann ich nur müde lächeln, und ala Crocodile Dundee antworten, das nennst Du verpfuscht, schau Dir mal mein Leben an...

    Das Du anderthalb Jahre krankgeschrieben bist, deutet für mich Naivling daraufhin, Du hast mehr Energie verbraucht, als Du hast.
    Also suche das Loch.
    Ich hab Dich gewarnt, gut ich hol mir noch'n Kaffee...

LinkBacks (?)

  1. 1.08.2012, 20:58

Ähnliche Themen

  1. ADHS mit Verdacht auf Asperger
    Von Janie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 20:38
  2. ADS und Asperger
    Von Philips im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 22:30
  3. AD(H)S, HSP + Asperger, HF Autismus + HB
    Von vakuum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.02.2011, 23:45
  4. wegen ADHS und Asperger
    Von winni2000 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 21:34

Stichworte

Thema: Asperger Test im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um ADS / ADHS und das Asperger-Syndrom oder Autismus bei Erwachsenen
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum