Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Putzfrau - wie angehen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 312

    Putzfrau - wie angehen?

    Hallo hallo,

    ich schreibe jetzt bewusst im Österreich-Teil und hoffe auch viele Antworten.



    Da ich es absolut nicht schaffe, mich selbst zu strukturieren und den Haushalt zu bewältigen (obwohl ich nur alleine mit meinen zwei Katzen auf 40 qm wohne), hat meine Therapeutin mir nahegelegt, dass ich mir doch eine Putzfrau anschaffen könnte. Ich hatte schon einige Male mit dem Gedanken gespielt, dann aber wieder verworfen (vor allem wegen diesem "andere Leute schaffen es doch auch, also warum ich nicht????" ) ... weil es aber gerade im Moment finanziell auch sehr gut passen würde, bin ich der Idee, mir eine Putzfrau zu leisten, sehr zugeneigt.

    Nur wie gehe ich das praktisch an? Die wachsen ja nicht auf Bäumen.
    Die Putzfrauen der Leute, die ich kenne, sind alle schon "voll", das heißt, ich bräuchte jemand Neuen. Wisst ihr, wie man jemanden findet?
    Ich habe im Internet schon eine Seite entdeckt, da kann man sich entweder auf Inserate melden oder selbst eines aufgeben. Was ist besser?
    10 Euro Stundenlohn sind normal, oder?

    Da ich die Putzfrau nicht schwarz beschäftigen will, habe ich schon heraus gefunden, dass es diesen "Dienstleistungscheck" gibt. Hat mit dem jemand Erfahrung?
    Oder gibt es eine Agentur, wo die Putzfrau beschäftigt ist und ich "buche" sie nur und zahle sie, wie ich sie brauche (also sie ist dort angemeldet und so und ich muss mich um das nicht kümmern)?

    Hat jemand von euch Erfahrungen, die er mit mir teilen würde?
    Ich will nicht, dass diese schöne, verlockende Idee an meiner mangelnden Umsetzungskompetenz scheitert.

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Hi CaraMella,

    ich bin bin über eine Agentur gegangen, da sind die Leute angemeldet, alles legal, man muss sich um nichts kümmern, wenn die Person Urlaub hat wird automatisch für Ersatz gesorgt, ebenfalls falls die Person nicht zu Dir passt und die Verwaltung / Buchung / Rechnung geht online. Von der Steuer kann man es hier auch absetzen. Das ist alles wirklich denkbar einfach.
    Ich kann es nur empfehlen. Habe gerade gesehen dass meine Agentur "Helpling" leider nicht mehr in Österreich vertreten ist, aber es gibt ja noch andere wie "Book a Tiger" oder "Extrasauber" zum Beispiel.
    Geändert von Pepperpence (17.07.2017 um 11:28 Uhr)

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 312

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Super, danke!
    Da werde ich mich gleich schlau machen.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 312

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Oh, ich schau grad bei Book a Tiger.
    Da steht, für mittelgroße Wohnung 3,5h ca.

    Ab wann ist eine Wohnung "mittelgroß"?

    Bzw wie groß ist deine Wohnung und wie oft und wie lange kam deine Putzfrau?

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Bei Helpling gibt es so einen Rechner, also für z.b 1 Schlafzimmer, 1 Bad, WoZi, Küche werden 2,5 Std empfohlen. In schlimmen Zeiten, buche ich das alle zwei Wochen, in besseren Zeiten auch seltener. Jede Woche wäre mir zu teuer und auch zu stessig. Alle zwei Wochen ist für mich ideal

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Das mit den 2,5 Std kommt bei mir übrigens hin. Meine Wohnung ist glaube ich ca. 65 qm groß.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 312

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Soooo ... am 1. August kommt ein Tiger zu mir.
    Ich habe im Internet einen Neukundengutschein entdeckt und dachte mir, ich probiere das jetzt einmal aus und bei Gefallen buch ich da weiterhin.

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Hey, das freut mich ... ich drücke die Daumen dass es gut klappt!

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 1.309

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Hey, das freut mich für dich. Auch ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut klappt.

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 312

    AW: Putzfrau - wie angehen?

    Die Putzfrau kam zu spät, weil sie die Straße nicht gefunden hat.
    Und sie konnte nicht gut Deutsch, darum weiß ich nicht, ob sie verstanden hat, was sie alles putzen soll.

    Hab gestern noch etwas aufgeräumt, damit sie leichter putzen kann. Sprich: Kasten auf, Zeug rein, Kasten zu

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS Verdacht mit 30 - Diagnose und Behandlung angehen oder bleiben lassen?
    Von rostefix im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 9.09.2015, 08:33
  2. ADS und Kur was würdet Ihr erwarten? Wie würdet Ihr es angehen?
    Von maedelmerlin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.12.2012, 12:07
Thema: Putzfrau - wie angehen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum