Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Diskutiere im Thema Testung am AKH in Wien im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #11
    wali_karimya

    Gast

    AW: Testung am AKH in Wien

    ahhhhhaaa. das hab ich nicht überrissen. Da hab ich dir also im anderen Thread eh auch schon geschrieben. "mir auf Hirn hau".... sorry.

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Testung am AKH in Wien

    aux schreibt:
    Habe heute erfahren, dass mir die Krankenkassa auch bei privaten Ärzten 80% der Kosten erstattet und wir den Rest von der Steuer abschreiben können.

    Insofern bin ich offen für Tipps bzw Adressen per PN, da Geld keine Rolle spielt
    Vorsicht!

    1. Normalerweise erstatten Krankenkassen nicht 80% deiner Kosten, sondern 80% des Kassentarifs für die entsprechende Leistung. Das Honorar, das dir der Arzt verrechnet, ist dagegen frei vereinbar und kann durchaus das Doppelte des Kassentarifs betragen. Eine Auflistung der Rückerstattungstarife für Ärztliche Leistungen findest du z.B. auf der Website der Wiener Ärztekammer:
    http://www.aekwien.at/index.php/aerz...are/wahlaerzte

    2. Die Rückerstattung ist an bestimmte Bedingungen geknüpft. Wenn ich mich nicht irre, darf der Arzt z.B. neben der Privatordination keine Ordination mit Kassenvertrag haben und die Rechnung, die dir der Arzt ausstellt muss die formalen Anforderungen der Krankenkasse erfüllen. Unter "Privatarzt" versteht man häufig, dass keine Rückerstattung gibt, weil die Anforderungen nicht erfüllt sind. Betont der Arzt dagengen, dass er eine Rechnung ausstellt, die man zur Rückerstattung einreichen kann, bezeichnet er sich meist als "Wahlarzt aller Kassen"
    Wahlarzt
    Wahlarzt - netdoktor.at
    Privatarzt - netdoktor.at


    3. Ja, die Arzthonorare (abzüglich der Rückerstattung durch die Krankenkasse) sind als Krankheitskosten von der Steuer absetzbar. Allerdings fallen Krankheitskosten unter "Außergewöhnliche Belastungen mit Selbstbehalt" Dieser Selbstbehalt ist einkommensabhängig meist zwischen 6% und 12% des Jahreseinkommens. (Zahlreiche Ausnahmen gibt es z.B. bei Behinderungen über 25% etc.)
    http://www.arbeiterkammer.at/beratun...lastungen.html

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Testung am AKH in Wien

    Hallo, ich wollte fragen, ob man eine Überweisung zum Herrn Doktor Bruno braucht? Oder kann man sich auch gleich direkt an ihn wenden?

  4. #14
    wali_karimya

    Gast

    AW: Testung am AKH in Wien

    Also ich ging mit Überweisung hin. Vom Hausarzt. .. Ich glaub, das brauchst du schon um hinzugehn.... lg

  5. #15
    aux


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Testung am AKH in Wien

    Update aus dem AKH gibts immer noch keines.

    Ich war seitdem beim Psydoc, die mich zu einer Psychologin im 14. Bezirk neben Purkersdorf zum Test schickte. Dieser war sehr ausführlich (2-3 Stunden) und hatte die Diagnose ADS zur Folge.
    Mein Psydoc stellt mich nun auf Strattera ein - in 4 Wochen auf 80mg, falls ich es vertrage. Ich merke noch keine Wirkung, was bei erst 10mg nicht unüblich ist. Spricht die Therapie nicht an, möchte sie auf Ritalin umstellen.

    Sie meinte Strattera macht nicht abhängig, deshalb sollen wir es zuerst versuchen. Ist da etwas dran oder war womöglich ein Pharmavertreter von Lilly im Spiel?

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Testung am AKH in Wien

    Ob Pharmavertreter im Spiel wird dir hier niemand beantworten können, aber was man sagen muss, ist, dass Ritalin auch nicht abhängig macht. Wenn also die Begründung deiner Ärztin für Strettera und gegen Ritalin, dass Argument mit dem nicht abhängig machen war, dann ist das insofern schon etwas unkorreekt, da wie gesagt Ritalin auch nicht abhängig macht.

  7. #17
    wali_karimya

    Gast

    AW: Testung am AKH in Wien

    ... ich glaub, des stimmt sogar...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ... ich glaub, des stimmt sogar...
    .. das mit dem Stratera... was aux geschrieben hat..

  8. #18
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Testung am AKH in Wien

    aux schreibt:
    Update aus dem AKH gibts immer noch keines.

    Ich war seitdem beim Psydoc, die mich zu einer Psychologin im 14. Bezirk neben Purkersdorf zum Test schickte. Dieser war sehr ausführlich (2-3 Stunden) und hatte die Diagnose ADS zur Folge.
    Mein Psydoc stellt mich nun auf Strattera ein - in 4 Wochen auf 80mg, falls ich es vertrage. Ich merke noch keine Wirkung, was bei erst 10mg nicht unüblich ist. Spricht die Therapie nicht an, möchte sie auf Ritalin umstellen.

    Sie meinte Strattera macht nicht abhängig, deshalb sollen wir es zuerst versuchen. Ist da etwas dran oder war womöglich ein Pharmavertreter von Lilly im Spiel?
    Gibt es schon ein Update vom akh?
    Ich hab 2 mal die Diagnose bekommen vom Psychiater und von einer Psychologin. Jez schickt man mich weiter ins Akh. Ich hab keine Lust mehr. In 2 Wochen habe ich einen Termin bekommen. Und jez würd ich gern wissen wie das dort abrennt. Ich soll nämlich 2 Tests machen.. Wieso stelle sie die Diagnose wenn sie es dann selbst nciht glauben wollen.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Testung am AKH in Wien

    Hi Rezzi!
    Du hast einen Termin im AKH bekommen, wen hast du dafür bestochen ;-)
    Hast du bei der Ambulanz für affektive Erkrankungen oder bei der Hauptambulanz-Erstkontakte angerufen?
    Könntest du dann hier erzählen wie das im AKH abläuft?

    Liebe Grüße
    Vanille

  10. #20
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Testung am AKH in Wien

    Vanille schreibt:
    Hi Rezzi!
    Du hast einen Termin im AKH bekommen, wen hast du dafür bestochen ;-)
    Hast du bei der Ambulanz für affektive Erkrankungen oder bei der Hauptambulanz-Erstkontakte angerufen?
    Könntest du dann hier erzählen wie das im AKH abläuft?

    Liebe Grüße
    Vanille
    Ich habe nirgends angerufen. Meine Psychologin arbeitet dort, deswegen hat sie mir am sa einen Termin gegeben. Da hat die Klinik ja eig zu. Aber pssst. 😁 Jedenfalls auf der Jugendpsychiatrie.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS- Testung in Wien
    Von Herodamus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 1.02.2015, 22:49
  2. ADS Testung Wien Erfahrungen gesucht
    Von Prinzesschen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 23:13
  3. Frage zur Testung
    Von Hobeil im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 12:24
  4. Ads- Testung
    Von Rapunzel123 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 18:31
  5. Kosten für Testung
    Von Mamamalvier im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 21:28

Stichworte

Thema: Testung am AKH in Wien im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum