Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Günstige/Kostenlose Diagnose? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    Günstige/Kostenlose Diagnose?

    Hey Chaoten (:

    Wenn das eine der Fragen ist die dauernd auftauchen möcht ich mich gleich entschuldigen, aber gibts in Österreich (genauer gesagt in der Nähe von Mödling) eine Möglichkeit sich auf Krankenkassa-kosten behandeln zu lassen und an eine Diagnose zu kommen?
    Hab bis jezt eher recht kostspielige Erfahrungen gemacht und denk mir es muss doch auch möglich sein, ohne massenhaft Geld zu zahlen.
    Immerhin behindert mich das Problem unter anderem auch massiv meine Fähigkeit zu Arbeiten und somit den Staat zu unterstützen.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Günstige/Kostenlose Diagnose?

    hallo tronnyi,

    bei mir wurde adhs während eines stationären aufenthalts (therapie) diagnostiziert. wie das im ambulanten eahmen funktioniert, weiß ich nicht.

    hast du schon mal bei der krankenkassa nachgefragt?

    lg, psycho-bunny

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Günstige/Kostenlose Diagnose?

    Also ich war beim Psychotherapeuten und der hat für die Stunde €110 genommen, die Krankenkasse zahlt €21,80.
    Kommt nach 11 Stunden auf €1000, was mir bisschen zu viel ist vor allem da ich eigentlich nur für die Diagnose und für die Arbeit hingeh, abgesehen vom Job gehts mir nämlich sehr gut momentan.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Günstige/Kostenlose Diagnose?

    nein, ich meinte, ob du dich bei der KK erkundigt hast, wo eine adhs-diagnostik gemacht wird und wie es auch mit einer kostenübernahme derselbigen aussieht.

    denke auch dass der FA für psychiatrie ein guter ansprechpartner wäre.

    was eine kostengünstige therapie betrifft, kann ich die ambulanz der sigmund freud universität (1030 wien) empfehlen.

    gruss,
    pb

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Günstige/Kostenlose Diagnose?

    Danke für deine Tipps, ich werd dem nachgehen!

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Günstige/Kostenlose Diagnose?

    gerne. viel erfolg

Ähnliche Themen

  1. Kostenlose Diagnose im Raum Stuttgart
    Von severinus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 16:04
  2. Was sind günstige Bedingungen für Multi-Tasking???
    Von Schnupferich im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 17:04
  3. Kostenlose ADHS-Diagnose in Stuttgart und Umgebung?
    Von stellamaris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 22:30
  4. günstige Wohnungen, Hilfe beim Behördenkram
    Von crazyy1 im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 14:43

Stichworte

Thema: Günstige/Kostenlose Diagnose? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum