Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Wie funktioniert das mit der offiziellen Dokumentation für Reisen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 205

    Wie funktioniert das mit der offiziellen Dokumentation für Reisen?

    Ich will nach Abu Dhabi und muss mir da mein Venlafaxin offiziell beglaubigen lassen, da das unter die controlled substances fällt (Ritalin oder Narcotics zum importieren geht in die UAE garnicht, auch nicht mit Rezept, vollkommen wurscht ...:-) vergesst das einfach .....)

    Kann mir wer bitte helfen, wie das funktioniert? Ich weiss ich muss so ein Formular runterladen, das tat ich. Was dann? Mein Arzt füllt das aus? Und dann vom Gesundheitsamt beglaubigen lassen? Habe heute rumtelefoniert, keiner kann was gescheites drüber sagen. Sonst ist mir das ja alles piepschnurzegal, habe sowas noch nie beantragt, obwohl ich sehr viel reise, aber bei den Vereinigten Arabischen Emiraten ist damit NICHT zu spassen!

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Wie funktioniert das mit der offiziellen Dokumentation für Reisen?

    Salut Noubamofi, kann dir leider nicht helfen, aber unterstütze dich in der Frage, weil ich vermutlich auch bald solche reise-dokumentation brauche. mein arzt meinte er könne mir die medikation bestätigen, aber wusste auch nichts von gesundheitsamt. ich denke wie du: für VAE braucht es ein offizielles Dokument vom Amt mit Stempel möglichst auf Englisch und mit den genauen Mengenangaben, die du brauchst für die Zeit!

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Wie funktioniert das mit der offiziellen Dokumentation für Reisen?

    humel schreibt:
    Salut Noubamofi, kann dir leider nicht helfen, aber unterstütze dich in der Frage, weil ich vermutlich auch bald solche reise-dokumentation brauche. mein arzt meinte er könne mir die medikation bestätigen, aber wusste auch nichts von gesundheitsamt. ich denke wie du: für VAE braucht es ein offizielles Dokument vom Amt mit Stempel möglichst auf Englisch und mit den genauen Mengenangaben, die du brauchst für die Zeit!
    Hoi Humel!

    Ja nach 100en Rückfragen werde ich es jetzt so machen: Ich werde mir eine Bestätigung meines Arztes holen (kuck mal dei ADHS Erwachsene, da steht meine dubai-frage und ein poster hat genau das Formular gepostet, dass du brauchst für D-Land). Und dann nochmals zum Gesundheitsamt (in Österreich) Magistrat gehen und das bestätigen lassen mit Stempel. Das dürfte reichen. Wenn man es noch genauer will, müsste man es an sich beglaubigen lassen und dann nochmals von einer anderen staatlichen Instanz bestätigen lassen. Das ist notwendig für bestimmte Sachen, wie spezielle Medikamente oder Flüssigkeiten (auch wegen Transport im Flugzeug) aber für die paar Pillen grad mal nicht.

    Wie gesagt, Amphetamine in arabische Länder geht garnicht. Egal wie. Nichtmal probieren, gibt unzählige Dokumentationen von Leuten, die dann echte Probleme hatten. Man kann aber sie sich dort von speziellen Ärzten (wie bei uns halt) verschreiben lassen.

    Wohin reist denn du? Vielleicht brauchst es ja garnicht? :-) . Normal tu ich mir sowas nicht an. Ich reise USA, Europa und habe mir sowas noch nie geholt. Worst case scenari: sie checken dein Gepäck und schauen mal rum und eventuell musst halt beweisen dass das auf Rezept ist. Was ja, wenn in der Verpackung, kein Deal ist. In den USA sind sie etwas strenger, aber auch nur am Papier. Solange du kein weisses Pulver in Säckchen hast, und nicht grade aus Kolumbien kommst :-) weiss jeder normale Mensch, dass es ein Rezept dafür gibt, und ich bin schon OFT mega durchgefilzt worden (Grenze USA -Kanada) und wurde halt ausgefragt woher ich meine Schlaftablette hatte , etc. Und oft habe ich mir auch direkt in den USA Rezepte besorgt, und da steht schon auf dem Döschen alles notwendige oben . Wie praktisch ). Nur - Wurstsemmel darfste nicht einführen Auch nicht mit Genehmigung (hehehehe)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Wie funktioniert das mit der offiziellen Dokumentation für Reisen?

    hoi noubamofi

    danke für die infos! reise in den maghreb, werde also mph nicht ins gepäck tun.
    noubamofi schreibt:
    Wie gesagt, Amphetamine in arabische Länder geht garnicht. Egal wie. Nichtmal probieren, gibt unzählige Dokumentationen von Leuten, die dann echte Probleme hatten. Man kann aber sie sich dort von speziellen Ärzten (wie bei uns halt) verschreiben lassen.
    werd noch mal recherchieren.
    noubamofi schreibt:
    Nur - Wurstsemmel darfste nicht einführen Auch nicht mit Genehmigung (hehehehe)
    das mit der wurst kann ich doch nachvollziehen......vielleicht befürchten sie bei all den skandalen dass wir unseren schweinen auch noch amphetamine füttern.......


    gute reise noubamofi

Ähnliche Themen

  1. Gibt es Vorteile einer offiziellen ADHS-Diagnose?
    Von rabo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 18:55
  2. Dokumentation
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 15:27
  3. Dokumentation auf Arte: Gehirn unter Drogen (Teil 1)
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 03:26
  4. Dokumentation auf Arte: Gehirn unter Drogen (Teil 2)
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 6.05.2009, 02:58

Stichworte

Thema: Wie funktioniert das mit der offiziellen Dokumentation für Reisen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum