Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

Diskutiere im Thema ADHS-Betroffene in Wien im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #1
    Simönchen

    Gast

    ADHS-Betroffene in Wien

    Hallo liebe Wiener

    Es ist mir ein Bedürfnis, diesen Thread ins Leben zu rufen, da zwar Österreicher anwesend sind, aber wenige Wiener. Oder täusche ich mich da? Beweist mir doch bitte das Gegenteil!

    Ich wäre wirklich interessiert am Gedankenaustausch mit Betroffenen in Wien, da anscheinend Diagnostik und Medikation sich von der in Deutschland zum Teil unterscheiden. Würde gerne mehr über euren Weg zur Diagnose erfahren. Und noch vieles mehr

    Ich selbst bin noch nicht lange dabei und erst seit 3 Wochen diagnostiziert.

    Freu mich über Beiträge!

    Grüße,

    Simönchen
    Geändert von Simönchen ( 4.02.2013 um 21:15 Uhr) Grund: Ach ja: an Treffen wäre ich auch interessiert - habe mich erkundigt - aber da scheint nicht recht viel zu passieren... Leider

  2. #2
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    Hallo von einem Wiener!

    Die von dir angesprochene Diagnostik und Medikation ist meiner Meinung nach nicht nur in Ö. und D. verschieden, sondern auch von Arzt zu Arzt. Ich war bei einem Neurologen der sich weigerte mir Ritalin zu verschreiben, ein anderer verschrieb es mir ohne Problem, und sogar das Amphetamin. Nach langem herumprobieren geht es mir jetzt gut mit 5mg Ritalin und 10-20mg Amphetamin.
    Zur Diagnose ADS kam ich durch diverse Berichte in den Medien wo ich mich erkannt fühlte, bestätigt wurde ich durch Arzt und Fragebogen.
    (was Wien betrifft: ich war bei mehreren Ärzten bis ich endlich ernst genommen wurde. Tip: -falls es dich interessiert- sehr offen und engagiert ist der Dr. H.--Edit:Nachname gekürzt-- und besonders die Dr.M.--Nachname gekürzt--(leider ohne Kassenvertrag) Sie arbeitet auch wissenschaftlich und ist dadurch immer Top informiert.

    Und was für ein Medikament nimmst den Du, nach dieser erst kürzlich erfolgten Diagnose und wie kamst Du zu dieser?

    Schöne Grüße aus dem 7.
    DOM
    Geändert von Atze (14.02.2013 um 21:12 Uhr) Grund: siehe Edit

  3. #3
    Simönchen

    Gast

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    Hallo DOM,

    nett, dass du dich meldest. Würde mich aber trotzdem freuen, erstmal ein bisserl was über dich zu lesen - vorstellen kannst du dich (hab deine Frage an die Admins in deinen Beiträgen gelesen) unter der Rubrik "Vorstellung neuer Mitglieder" im Forum. Wäre nett, erst einmal etwas über dich zu erfahren

    Lieben Gruß,

    Simönchen

  4. #4
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    Hallo Simönchen,

    Danke für die Antwort!

    Ich habe mich schon vorgestellt, trotzdem steht: Forum- Mitglied(nicht vorgestellt)
    Aber wenn Du auf "DOM" klickst, kommt (zumindest wenn ich es mache) "Profil ansehen" dann kommst du zu einer Profilnachricht,dort stehts
    Anscheinend habe ich das in ein falsches Fenster geschrieben, oder sonst ein Fehler, bin ehrlich gesagt überfragt was da los ist..

    Schöne Grüße

    DOM

  5. #5
    Simönchen

    Gast

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    Lieber DOM,

    die Vorstellungen der neuen Mitglieder sollten (s.o.) im Unterforum "Vorstellung neuer Mitglieder" erfolgen, nicht in Form einer Profilnachricht. Sieht ja keiner Wenn du dich dort vorgestellt hast (dort steht auch, was du dort so über dich erzählen solltest, um anderen einen Einblick zu geben), wird dich ein Forum-Admin nach kurzer Zeit "freischalten".

    Jo, so läuft das hier

    Würd mich wie gesagt freuen, etwas über dich zu lesen. Wieso weshalb warum im Forum? Seit wann hast du denn die Diagnose? Und wie kamst du drauf, zum Arzt zu gehen, was steckt also dahinter? Das sind alles Dinge, die jedes Forummitlied hier interessieren werden.

    Also, los!

    Simönchen

    P.S. Die "Wichtig- bitte lesen"-Threads in den einzelnen Unterforen sind immer besonders interessant! Grad für dich als Neuling

  6. #6
    Simönchen

    Gast

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    P.P.S. Namen oder sonstige Infos von Ärzten zu posten, ist ohne deren ausdrückliche Zustimmung und Verlinkung usw. nicht erlaubt - steht auch in den "Wichtig - bitte lesen!"-Threads

  7. #7
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    Hallo Simönchen
    Vielen Dank für Deine Infos
    Schöne Grüße
    DOM

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 35

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    Schönen guten Tag,

    ich wohne seit einigen Monaten in Wien und will mich in nächster Zeit diagnostizieren lassen (was wohl nur eine Formalie ist). Das werde ich zwar in Deutschland machen lassen, bräuchte dann aber dringend einen nachbetreuenden Psychiater hier in Wien. Das Problem ist, dass meine deutsche Krankenkasse (privat versichert) lediglich die Kosten erstattet, die diese Behandlung in Deutschland kosten würde. Leider sind mir weder die Kosten der Behandlung in Deutschland, noch in Österreich bekannt.

    Daher wollte ich zwei Dinge fragen:

    1. Kennt sich einer der hier angemeldeten User bzgl. der Kosten in D. und/oder Österreich aus, die durch solch eine Nachbehandlung (Medikation und sonstige Aspekte, die mir nicht bekannt sind) entstehen?

    2. Kann jemand Psychiater in Wien empfehlen, die sich mit ADHS auskennen? Namen bitte per PN, da die Namensnennung in diesem Forum scheinbar verboten ist (was, ganz nebenbei bemerkt, ziemlich sinnlos ist...). Am besten wären kassenunabhängige Psychiater, sprich insb. private, da dort die Warteliste deutlich kürzer bzw. nicht existent zu sein scheint (habe ich zumindest aus anderen Threads hier herausgelesen).

    Ich wäre über rasche Infos wirklich überaus dankbar, da es ziemlich dringend ist.

    Vielen Dank im Voraus!

  9. #9
    Simönchen

    Gast

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    Exilant schreibt:
    Schönen guten Tag,

    ich wohne seit einigen Monaten in Wien und will mich in nächster Zeit diagnostizieren lassen (was wohl nur eine Formalie ist).
    Hallo Exilant,

    aehm - du WILLST dich DIAGNOSTIZIEREN LASSEN?

    Diese Aussage verwirrt mich. Woher weißt du denn, wenn ich fragen darf, dass du ein AD(H)S hast? Und wieso bezeichnest du die Diagnosestellung als Formalie? Ist sie definitiv NICHT. Der Diagnosestellung gehen zahlreiche verschiedene Tests und Gespraeche voraus, das ist mitnichten ein kurzer Prozess - es geht hier schließlich auch nicht um die Diagnose einer Angina...

    Es würde mich freuen zu erfahren, was dich ins Forum treibt.

    Gruss,

    Simoenchen

  10. #10
    Simönchen

    Gast

    AW: ADHS-Betroffene in Wien

    P.S.

    Lieber Exilant,

    wie du vielleicht auch in meinen vorangehenden Posts dieses Threads schon lesen konntest, ist es wuenschenswert (und fuer eine Freischaltung erforderlich), dass neue Mitglieder sich vorstellen. Es waere nett, erst einmal ein bisschen was ueber dich, deine Intention und deinen bisherigen Weg zu erfahren.

    Gruss,

    Simoenchen

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS-Coach in Wien?
    Von rivella im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.11.2012, 21:49
  2. Wären ADS- / ADHS-Betroffene die besseren Lehrer?
    Von Khaos Prinz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 00:40
  3. Auf ADHS testen in Wien?!
    Von Felaxo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.10.2011, 02:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 19:10

Stichworte

Thema: ADHS-Betroffene in Wien im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum