Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema hab meinen befund- was nun im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    hab meinen befund- was nun

    hallo liebe leute,
    ich bin neu in diesem forum und habe jetzt mal ein thema erstellt. wenn so eines schon exisitert, tuts mir leid und bitte gleich wieder löschen

    ich bin zahnmedizinstudentin, 24 jahre alt und kämpfe seit meiner kindheit mit konzentrationsschwäche und impulsivem verhalten. Nachdem ich all meinen mut zusammengenommen habe, bin ich zu einem neurologen gegangen der mir dann gesagt hat, ich müsste mich austesten lassen, bevor man was genaueres machen kann.. gesagt, getan- seit freitag letzter woche hab ichs schwarz auf weiß: Ich habe adhs

    gestern bin ich 3 stunden in der ordi des neurologen gewartet und hab ihm meine auswertung gezeigt ..
    "okay passt, ich bin aber kein spezialist auf diesem gebiet..." war seine antwort. er hat mir die nummer für die adhs ambulanz im akh gegeben, da hab ich dann heute angerufen, dort haben sie dann gesagt, dass die ambulanz wäre zur zeit nicht belegt ist -___-
    die dame war so nett mir die nummern von psychiatern in wien zu geben, die aber alle entweder privat sind oder ellenlange warteliste haben. vor lauter frust und mit letzter hoffnung bin ich heute zu meiner hausärztin gegangen, die zu mir wortwörtlich "weiß ich nicht" gesagt hat. was sie denn jetzt nicht weiß, weiß der liebe gott.. sie hat mir dann halbherzig die selbsthilfegruppe für kinder mit adhs in st pölten vorgeschlagen, was sie sich aber gerne getrost in die haare schmieren kann.

    jetzt sitze ich hier, nachdem ich stundenlang im internet nach einem arzt in wien gesucht, der mich medikamentös einstellen kann und bin kurz vorm heulen es ist doch nicht möglich, dass man auf eine solche odysee geschickt wird! Ich habe den befund, die überweisung eines neurologen und auf beide habe ich fast 2 monate gewartet!
    Nächste woche beginnen meine prüfungen, ich möchte das wirklich bis dahin erledigt haben, aber es sieht nicht gut aus wenn ihr mir tipps geben könntet, bei wem und wo ich medikamentös eingestellt werden kann, wäre das eine sehr große hilfe!
    Danke danke im voraus!

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: hab meinen befund- was nun

    Hallo!

    Das ist ja noch schlimmer als in Deutschland...

    Frag mal hier Adhs

    wobei adapt ein bisschen ein eingeschlafener Haufen ist.

    In einer Sache muss ich dir eine schlechte Nachricht überbringen: Selbst wenn du morgen in Rezept für Methylphenidat in der Hand hast wird es dir nächste Woche bei den Prüfungen noch nicht wirklich helfen. Das dauert ein bisschen. Da musst du so durch.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: hab meinen befund- was nun

    Wildfang schreibt:
    Hallo!

    Das ist ja noch schlimmer als in Deutschland...

    Frag mal hier Adhs

    wobei adapt ein bisschen ein eingeschlafener Haufen ist.

    In einer Sache muss ich dir eine schlechte Nachricht überbringen: Selbst wenn du morgen in Rezept für Methylphenidat in der Hand hast wird es dir nächste Woche bei den Prüfungen noch nicht wirklich helfen. Das dauert ein bisschen. Da musst du so durch.


    ich kenn diese homepage, da hab ich probiert ein bisschen was rauszuquetschen trotzdem danke!
    da werd ich wohl wirklich so durchmüssen, gott steh mir bei (

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: hab meinen befund- was nun

    wie lange hat es denn gedauert,bis du medikamentös eingestellt wurdest??

  5. #5
    Simönchen

    Gast

    AW: hab meinen befund- was nun

    Hallo Adige,

    ich bin auch in Wien und bei einem sehr guten ADHS-Spezialisten. Ich weiß aber nicht, ob ich den Namen hier posten darf? Eine Wartezeit wird dir nicht erspart bleiben, aber da du schon Tests durchlaufen hast, wird es wohl etwas einfacher sein und ein bisserl schneller gehen.

    LG,

    Simönchen

    P.S. Vielleicht ist es möglich, sich per PN auszutauschen? Helfe gerne weiter, da ich mit meinem behandelnden Arzt sehr zufrieden bin.

Ähnliche Themen

  1. Angst vor meinen Gedanken
    Von Cat78 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 01:18
  2. Befund der Diagnose ist da!!!
    Von Sash1977 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 01:04
  3. Am Mitwoch bekomme ich den Befund
    Von timopudel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.12.2010, 00:46
  4. Verliere meinen Job
    Von singesong im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 00:11
  5. EEG Befund bei ADHS / ADS
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 10:44

Stichworte

Thema: hab meinen befund- was nun im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum