Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 39

Diskutiere im Thema Verschreibung Amphetamin in Österreich im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    habt ihr schon was Neues rausgefunden wegen Amphetamin in Österreich?

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    Hallo. Also ich habe meinem Arzt von Amphetaminsaft erzählt und er hat mir nach dieser Rezeptur (Bundesärztekammer - 12. Anhang) ein Rezept ausgestellt.

    Allerdings meinte die Apotheke das es DL-Amphetaminsulfat in Österreich nicht gibt. Deswegen frage ich mich wie die Personen die in diesem Thread gepostet haben ihre Amphetaminkapseln/saft erhalten haben?

    Würde mich über eine Antwort freuen da alle anderen Medikamente die ich bekommen habe nicht gut gewirkt haben.

  3. #23
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    da war wohl nur die apotheke zu faul das A. zu bestellen...
    mein arzt in wien verschreibt mir Amphetaminsulfat und die apotheke füllt es in kapseln

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    DOM schreibt:
    da war wohl nur die apotheke zu faul das A. zu bestellen...
    mein arzt in wien verschreibt mir Amphetaminsulfat und die apotheke füllt es in kapseln
    Zu welcher apotheke gehst du denn? Und was genau steht am rezept ?

  5. #25
    DOM


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    die apotheke ist in der hofmühlgasse 9
    was genau am rezept stand weis ich nicht mehr, irgendwas mit M... das ist aber nur die trägersubstanz
    und eben amphetaminsulfat kps, der wirkstoff
    das rezept ist ein sogennantes "suchtgiftrezept" betreffend eine "magistrale zubereitung"
    die chefärztliche bewilligung betrifft nur die kostenübernahme durch die kasse, wenn es nicht bewilligt wird bekommt man es auch, muss es nur selbst zahlen
    dieses "normale" amphetamin kann jede apotheke in Ö. bestellen (wennsie will, geschäft ist damit nicht zu machen, es ist eine billige substanz)
    nur die enantiomere also das D- oder L- Amphetamin ist, nach meinem wissen in Ö. nicht im handel

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    DOM schreibt:
    die apotheke ist in der hofmühlgasse 9
    was genau am rezept stand weis ich nicht mehr, irgendwas mit M... das ist aber nur die trägersubstanz
    und eben amphetaminsulfat kps, der wirkstoff
    das rezept ist ein sogennantes "suchtgiftrezept" betreffend eine "magistrale zubereitung"
    die chefärztliche bewilligung betrifft nur die kostenübernahme durch die kasse, wenn es nicht bewilligt wird bekommt man es auch, muss es nur selbst zahlen
    dieses "normale" amphetamin kann jede apotheke in Ö. bestellen (wennsie will, geschäft ist damit nicht zu machen, es ist eine billige substanz)
    nur die enantiomere also das D- oder L- Amphetamin ist, nach meinem wissen in Ö. nicht im handel
    Danke sehr für die informationen. Meiner meinung nach eine bodenlose frechheit das die Apotheke behauptet hat das gäbe es in Österreich nicht. Ich werde jetzt meinen psychiater anrufen und ihm davon erzählen.

  7. #27
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    Naja, die Apotheke ist auch nicht verpflichtet, dir Amphetamin-Lösung/Kapseln zu mixen

    Wenn daran kein Geld zu verdienen ist, ist es denen nicht mal (ganz) übel zu nehmen, es nicht zu bestellen/herauszugeben/anzumixen!

    Gerade da es minimale Mengen/Person sind, die im Monat von der Apotheke gebraucht werden!
    Wegen einer Person eine "große" Menge anzufordern, die evtl. ewig im Safe liegen bleibt, da sie nicht gebraucht wird?
    Hast du das so schon mal gesehen?

    Am besten geht man mit so einem Wunsch in eine Apotheke, die auch Methadon/Substitol etc. an Süchtige rausgibt!
    Die sind da meist sehr kulant

    Meine Erfahrung bezieht sich auf Deutschland! Denke aber, bei euch ist das ähnlich geregelt!

  8. #28
    Simönchen

    Gast

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    Hallo zusammen

    Auch mir würde mein Doc Amphetamin verschreiben, da einige Schwierigkeiten mit dem MPH bei mir aufgetreten sind. Hab den Eindruck, dass das A-Sulfat sicherlich nicht sein Mittel erster Wahl ist, dass er es aber sehr wohl verschreibt, wenn MPH, in welcher Darreichungsform auch immer, Probleme bereitet.

    DOM und ich haben halt den besten Arzt erwischt - ich zufällig, bei DOM weiß ich es nicht genau

    Gruß,

    Simönchen

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    Für diejenigen die Amphetaminsaft länger nehmen, habt ihr da eine Dosiserhöhung? Oder irgendwelche speziellen Essgewohnheiten zu beachten? Habe gestern mit meinem Arzt auch über das geredet, weil bei mir auch irgendwie das MPH nicht so wirkt wie es soll, ich habe immer wieder diese Angstattacken obwohl ich Antidepressive nehme. Er würde bei mir eventuell auch Atomoxetin probieren, aber ich will das erst mal nicht

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Verschreibung Amphetamin in Österreich

    In Deutschland gibt es seit einiger Zeit das Medikament Attentin. Es ist das erste und einzige D-Amp Fertigarzneimittel, dass in Deutschland erhältlich ist. In Österreich ist es leider noch nicht zugelassen. Sonst könnte man es sich vom Psychiater verschreibeen lassen und dieses ganze Tamtam wäre nicht nötig.
    Mein Arzt zaudert auch wegen A-Saft und ist skeptisch.

    Frage: Ich bin kein Chemiker und würd gern wissen: Ist dieses Amphetamin, das in österr. Apotheken zu Saft/Kaspeln verarbeitet wird, nun dieses D-Amp oder eine andere Form? Gibt es da einen Unterschied in der Wirkung?

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Amphetamin Kapseln
    Von matt_e im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 01:11
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 7.08.2010, 17:50
  3. Amphetamin-Saft - Erfahrungen?
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 17:59

Stichworte

Thema: Verschreibung Amphetamin in Österreich im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum