Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 56

Diskutiere im Thema Einsamkeit,... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Einsamkeit,...

    leider hab ich die erfahrung gemacht, dass mehr soziale kontakte auch anstrengender sind. ich also auch wieder mehr zeit zur regeneration benötige, danach zum aufladen.

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Einsamkeit,...

    Hey Noid,

    ich weiß nicht ob der post irgendwie hilfreich sein kann aber ich hatte und habe zum Teil noch ähnliche Probleme.
    Ich hab zwar eine paar Kollegen, was ich aber deutlich von der Bezeichnung Freunde abgrenzen möchte.
    Ich habe eine gute Freundin, jetzt nach 5 Jahren wiedergetroffen und wieder intensiven Kontakt zu ihr, vorher gabs da auch niemanden.
    Ich habe mal jemanden als meinen Bruder betrachtet, der sich aber nach dem Eingehen einer Beziehung n Scheiss interessiert hat und mich hat fallenlassen.
    Es ist schwer Menschen zu finden, die einen 100% akzeptieren und hinter einem stehen, ich glaube wenn man das einmal festgestellt hat kommt man schnell in eine
    Situation wie du sie beschreibst.

    Ich sitzte oft in einer Menschenmenge und fühle mich da verloren und Fehl am Platz, so dass ich z.T. soziopathische Züge entwickelt habe.
    Ich würde auch gerne besser mit Menschen in Kontakt kommen, allerdings denke ich mir ganz oft das es das nicht wert ist und die Oberflächlichkeit sowieso
    wieder die siegreiche Rolle spielen wird. Ich verstelle mich nicht FÜR NIEMANDEN und damit haben viele Leute ein Problem, weil sie nunmal von Medien (MEINE MEINUNG)
    und den dort vermittelten Werten und Normen kontrolliert werden.


    Vielleicht als Abschluss und um auf DICH zurück zu kommen... Ich finde nach dem was du schreibst bist du n cooler Kerl und wirst bestimmt bald Leute finden die das zu schätzen wissen und merken.

    Ich wünsch dir alles Gute! und bleib so wie du sein möchtest und hoffentlich jetzt bist =)

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Einsamkeit,...

    Danke für die netten Worte Revolverman!!!!

    Mir ging es da ähnlich. mein bester Freund (auch wie Bruder ), 15 Jahre "Freundschaft", hat sich auch nicht mehr gemeldet nachdem er eine Beziehung einging. Als ihn aber seine letzte verlassen hat, bin ich um 2 Uhr in der Nacht zu ihm gefahren um ihn zu trösten, für mich selbstverständlich. Nur bin ich nun drauf gekommen das er mich die ganzen Jahre nur verar... hat. ER war mein bester Freund, ICH aber NICHT SEINER scheinbar. Wenn er was brauchte, zum "zigarette" drehen oder EDV war ich Ansprechpartner No. 1. Nun wo ich Clean bin, ist er weg, als ich drauf war war er da. Was noch eine Frechheit war, als ich im Spital wegen dem Untergewicht war (40 KG) und mein Leben an der Kippe stand (ernsthaft, nicht nur wegen Gewichtsverlust, ich bin beim essen eingeschlafen da es mich so anstrengte) erkundigte er sich 6 Tage nicht wie es mir geht. Ich hätte jeden Moment abbangeln können,... Erst als ihn kontaktierte kapierte er was los ist,... und das orge ist das Spital ist mit dem Auto 5 Minuten entfernt von ihm zu Hause, und eine alte Freundin (eine meine ersten langen Beziehungen) kam aus NÖ nach Wien (!) als sie hörte was los ist mit mir.... In der Not erkennt man wahre Freunde heißt es ja und es stimmt. So ein verräterischer Hund. Der braucht mir echt nicht mehr unterkommen, net amal ignorieren wie schon Hans Moser sagte,..

    Greetz

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Einsamkeit,...

    Du hast ja echt ne Menge hinter dir..RESPEKT das du so offen darüber redest und dich wieder aufgerafft hast!!TOP!
    Und was Freunde angeht hast du vollkommen Recht, die Not zeigt dir die Menschen die da sind.
    Eine leider traurige Wahrheit.

    Aber besser man erkennt es in schweren Zeiten als nie

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Einsamkeit,...

    Revolvermann schreibt:
    Du hast ja echt ne Menge hinter dir..RESPEKT das du so offen darüber redest und dich wieder aufgerafft hast!!TOP!
    Und was Freunde angeht hast du vollkommen Recht, die Not zeigt dir die Menschen die da sind.
    Eine leider traurige Wahrheit.

    Aber besser man erkennt es in schweren Zeiten als nie
    Korrekt, Danke! Da kann ich nur zustimmen!!

    Naja, schon ne Menge, aber eigentlich selbst verschuldet, warum habe ich auch die Deppaten Drogen genommen,... Idiot.

    Jetzt habe ich Hep C., 4 fach überhöhte Leberwerte, Alkoholiker, Kiffer (wird aber momentan immer weniger da ich nicht mehr rauche sondern dampfe mit meiner EGO-W und Zubehör), Untergewicht (kann daher keine Interferon machen), Rez. Depressionen, ADHS, Kaputter Rücken, kaputte Zähne, etliche psychische Probleme,... und dafür habe ich etwa 200.000 € bezahlt. Toll.

    Meine Ärzte und ich selber auch geben mir maximal 10-20 Jahre, aber Lebertransplantation kommt nicht in Frage. Ich gehe nicht ins Spital sterben und stresse jeden der mich mag (eh nur Familie). Wenn die Leber aufgibt, oder es andre Probleme gibt die längere Spitalsaufenthalte erfordern und vielleicht auch einen letzten, steige ich aus wenn es unerträglich wird. Das Recht nehme ich mir.

    Lg Noid

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Einsamkeit,...

    Damn...das sind aucf jeden Fall knochenharte Fakten die du da auf den Tisch knallst...
    Natürlich kann ich deiner Einstellung im Bezug auf "austeigen" nicht zustimmen, obwohl ich gleichzeitig
    verstehen kann das man so etwas selbst in der Hand haben möchte wenn man so lange fremdbestimmt gelebt hat.

    Ich kann dir keine ratschläge oder ähnliches geben, weil das meine Kompetenzen in jeglichem Maße übersteigt und ich dazu auch
    garnicht berechtigt bin. Ich kann nur nochmal sagen: RIESEN RESPEKT vor deinen selbst geschafften Veränderungen!!!

    Du bist in jeglicher Hinsicht (natürlich vorrangig im Guten) ein krasser Typ.
    Und krasse Typen haben auch gute Seiten, also nicht immer vom stressen der Leute ausgehen
    Auch wenns natürlich wieder leichter gesagt als getan ist: Auch mal auf die Guten Dinge besinnen und die Zähigkeit und Ausdauer, !die du bewiesen hast!,
    kannste direkt als erstes nehmen

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Einsamkeit,...

    @hirnbeiß u. Atze

    würde ich auch gern mal wissen, was man dagegen tun kann. Mir geht es genauso... Frage mich auch, warum das so ist...

    Gruß c.

    sorry, hatte nicht bis zu Ende gelesen...
    Geändert von Corazón ( 7.03.2012 um 12:40 Uhr) Grund: hab die 5. Seite übersehen

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Einsamkeit,...

    guten abend,
    ich habe nun schon einige deiner posts gelesen und immer hab ich am ende so ein gefühl von "na wumm - heftig". dann fällt mir manchmal gar nichts mehr ein, obwohl ich eigentlich wortgewandt bin und selten schmähstaad. diesmal wenigstens ein bissl was. ich glaub, das liegt daran, dass mir deine formulierungen besonders nah gehen, du scheinbar die sachen an der wurzel packst, da wo niemand sich je hin traut. ich bin auch ganz oft so und treffe selten jemanden, bei dem es genau so ist. trotzdem ist es mir etwas "unheimlich", wahrscheinlich weil ich noch nicht so viel kontakt hatte mit menschen, die offiziell den selben vogel haben wie ich (verzeih, ich hoffe die formulierung ist ok für dich).

    dass die soziale umgebung reagiert, wenn man seine besonderen kosumgewohnheiten verändert, ist eigentlich klar. letztlich ist das sehr wichtig für eine erfolgreiche veränderung. weh tut es aber trotzdem, sehr sogar. diesen schmerz kann ich gut nach empfinden. ich würd so gerne etwas sagen, was dich tröstet... mir fällt nur lauter blödes zeug ein, dass ich selber nicht würde hören wollen... das einzige was mir immer gut tut, ist zu wissen, dass ich nicht allein bin und dass es jemanden gibt, den es wenigstens ein bisserl schert, wie es mir geht. und ganz viele kleine bisserln sind irgendwann auch ganz viel...

    Noid schreibt:
    bin ich um 2 Uhr in der Nacht zu ihm gefahren um ihn zu trösten, ... ER war mein bester Freund, ICH aber NICHT SEINER scheinbar. ... wo ich Clean bin, ist er weg, als ich drauf war war er da. ...erkundigte er sich 6 Tage nicht wie es mir geht. ...braucht mir echt nicht mehr unterkommen...

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 49
    Ist diese Art der Sozialschwäche nicht die logische Konsequenz, wenn man ungefiltert aufwächst?

    Ich war bis heute nur zwei mal so wirklich nah an Menschen. Jeweils die Geburt meiner beiden Jungs.

    Ich kann auch sagen warum. Weil Kinder rein sind. Sie haben den richtigen Blick auf die Welt.

    Ich sehe heute als meine Hauptaufgabe im Leben sie auf diese Welt vorzubereiten.

    Auch, wenn ich sie nur am Wochenende bei mir habe.

    Es klingt für außenstehende oft seltsam wenn ich versuche ihnen die Welt zu erklären. Weil ich dabei ehrlich bin.

    Macht euch keinen Kopf wenn ihr wie ich Hobby- oder Notfallautisten seid.

    lg, duff

  10. #50
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Einsamkeit,...

    **Macht euch keinen Kopf wenn ihr wie ich Hobby- oder Notfallautisten seid.**

    Frage..FRAGE? Was meinst du denn mit diesem Satz?

    LG --hirnbeiß--

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "Die Einsamkeit in unserer Mitte" - Karsten Dietrich
    Von Etosha im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 5.10.2015, 18:19
  2. Einsamkeit
    Von sargnagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 22:50
  3. fühle mich allein (Einsamkeit und ADHS)
    Von Anne1972 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:56

Stichworte

Thema: Einsamkeit,... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum