Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Erfahrungen mit Tianeptine (Stablon)? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    Erfahrungen mit Tianeptine (Stablon)?

    Hallo!

    Hat irgendjemand Erfahrungen damit und wäre so lieb darüber zu berichten? In der Suchfunktion habe ich keine Beiträge dazu gefunden.

    Danke und glg pocoloco

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Erfahrungen mit Tianeptine (Stablon)?

    Hallo pocoloco,

    ich habe einige Jahre vor der Diagnose mal versuchsweise Stablon bekommen und darauf paradox reagiert - dh ich weiss seit damals, wie sich starke Hyperaktivität anfühlt. War so ziemlich die einzige Zeit in meinem Leben, wo ich täglich laufen musste, um nicht die Wände hoch zu gehen (ich bin Mischtyp und kenne das nicht so).

    Für dich hat das aber wenig Informationswert, weil die Reaktionen auf Medikamente individuell sehr verschieden sind. Ich hab dieses eine Medi nicht vertragen (und auch ein paar andere), aber andererseits nehme ich problemlos Präparate, wo andere grosse Probleme bekommen.

    Wikipedia sagt: Stablon

    Erfahrungsberichte sind bei Antidepressive grundsätzlich nur begrenzt aussagekräftig, weil jeder Eingriff in den Neurotransmitterhaushalt das ganze System verändert - und da gibt es eben enorme individuelle Unterschiede. Da kann auch der erfahrenste Arzt keine verlässliche Prognose stellen. Man muss als Patient schon großes Glück haben, um gleich beim ersten Medikament einen Treffer zu landen. Die Meisten müssen mehrer Präparate ausprobieren, bis sie wirklich die erwünschte Wirkung spüren.

    lg
    lola

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Erfahrungen mit Tianeptine (Stablon)?

    Hallo lola,

    vielen Dank für deine Antwort. Jepp, du hast recht, ...AD's wirken bei jedem etwas anders, aber eine gewisse "Tendenz" lasst sich aus den Erfahrungen anderer schon ableiten.

    Allerdings nur wenn wirklich sehr viele Erfahrungsberichte vorhanden sind. Nachdem das bei Stablon nicht der Fall ist, musste ich einfach selbst Versuchskanichen spielen und bin bis dato (d.h. seit 4 Wochen) eigentlich sehr zufrieden und v.a. habe ich keine NW.

    Die Hauptwirkung liegt bei mir v.a. in der Stressreduktion. Leider reagiere ich auf fast alles mit Stress, mit Stablon ist das nicht mehr der Fall (ich hoffe das bleibt so!!!!). Dennoch ist es mit Sicherheit kein sedierendes AD für mich - aber es steigert meinen Antrieb auch nicht allzu unangenehm (klar... ruhig sitzen ist nicht meine Lieblingsbeschäftigung - aber dzt. habe ich die Möglichkeit, dass ich das auch nicht tun muss ;-)).

    Der Vollständigkeit halber muss ich jedoch hinzufügen, dass ich noch Wellbutrin (in D Elontril) und Ritalin nehme. Insgesamt bin ich dzt. mit meinem Zustand sehr zufrieden. V.a. haben sich meine jahrelangen Schlafstörungen extrem gebessert.

    glg punkt

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Lamotrigin
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 12:24
  2. Erfahrungen mit Melperon?
    Von Janie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 19:26
  3. Erfahrungen mit Strattera?
    Von Laertes im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 00:27
  4. Edronax Erfahrungen?
    Von Stupsi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 19:21

Stichworte

Thema: Erfahrungen mit Tianeptine (Stablon)? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle speziellen Themen rund um ADS / ADHS bei Erwachsenen in Österreich
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum