Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema LVR-Klinik Düsseldorf- Was haltet ihr davon? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 50

    LVR-Klinik Düsseldorf- Was haltet ihr davon?

    Aufmerksamkeitsstörung

    Die so genannte Auferksamkeits-Hyperaktivitätsstörung wird hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen, in letzter Zeit aber zunehmend auch bei Erwachsenen diagnostiziert. Wie die Bezeichnung aussagt, treten hauptsächlich Störungen der Aufmerksamkeit und der Konzentration auf. Betroffene sind häufig motorisch unruhig, haben Schwierigkeiten Arbeiten zu organisieren oder reagieren in bestimmten Situationen impulsiv.
    Beeinträchtigungen der Konzentration, der Gedanken und der Wahrnehmung können Frühzeichen einer Psychose sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn Betroffene misstrauischer und Dinge in der Umgebung verstärkt auf sich beziehen. Zur Frühdiagnostik dieser Erkrankungen gibt es in der Klinik ein spezielles Früherkennungszentrum.


    Ouelle:
    Störungsbilder

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 1.745

    AW: Was haltet ihr davon?

    Hm.

    Für mich stellt sich hier die Frage, ob ich es nur falsch verstehe, aber meines Erachtens ist eines der wesentlichen Merkmale von ADHS, dass es bereits ein Leben lang besteht.

    In diesem Zusammenhang von "Früherkennung" bei Erwachsenen zu sprechen lässt in mir Zweifel aufkommen, ob die hier genannten "Spezialisten" sich damit auskennen.

    Grundsätzlich finde ich die Idee nicht schlecht, bereits bei ersten Anzeichen von Psychosen zu handeln. Aber auch die Beschreibung "Wen wir ansprechen möchten" trifft ADHS nicht. Es werden immer wieder die Formulierungen "...öfter...als früher" verwendet.

    Also ich weiß nicht so recht...

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Was haltet ihr davon?

    Möchte noch hinzufügen dass irgendwo im Netz (möchte jetzt nicht sagen wo) steht, dass diese Klinik sich angeblich auf die Diagnose und Behandlung von AD(H)S bei Erwachsenen spezialisiert hat.

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9.479

    AW: Was haltet ihr davon?

    Ich habe mir die Seite so eben durchgelesen. Vermutlich kommen hier zwei Missverständnisse zusammen.

    Als erstes gibt es wohl keine größere Klinik, die sich nur mit einem einzigen Störungsbild ausgiebiger beschäftigt. Es ist nicht verdächtig, dass sie Spezialisten für beide Krankheitsgruppen haben.

    Die Beschreibung der Symptome folgt recht genau dem Lehrbuch. Tatsache ist, dass sich viele psychische Erkrankungen in ähnlichen Symptomen äußern. Wenn zusätzlich noch Komorbiditäten vorhaneden sind, kann sich das Symptombild noch stärker verwischen. Darum ist es eine der Hauptaufgaben des Therapeuten, bei der Diagnosestellung, die Symptome richtig zuzuordnen und zu bewerten. Im übrigen ist das kein spezifisches Problem zwischen Psychosen und ADHS, sondern ein generelles.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Was haltet ihr davon?

    Oh, Sorry das führt wirklich zu einem großen Missverständnis was ich da geschrieben habe.

    Ich meinte natürlich nicht die ganze Klinik auf AD(H)S.

    Ich meinte "unter anderem" auf AD(H)S bei Erwachsenen.

    @traenenclown
    Mit deine letzen Absatz hast du natürlich völlig recht.

    Es hat mich aber sehr irritiert, dass man nach Auferksamkeits-Hyperaktivitätsstörung über Beeinträchtigungen der Konzentration direkt zu einer Psychose kommt.

    Für mich klang dass dann so als gebe es kein AD(H)S, dass ist eine massen Psychose.

    Deshalb gings mir so wie 1411erika, ich wusste nicht so recht.

    Nur zur sicherheit vor eventueller Klagen
    Ich möchte damit auch in keinster Weise die Kompetenz dieser Klinik infrage stellen.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.622

    AW: Was haltet ihr davon?

    Die Diskussion ist rein akademischer Natur.

    Da in der Praxis sowohl bei diagnostizierter Schizophrenie, als auch bei diagnostiziertem ADHS in erster Linie Neuroleptika verordnet werden, von Bullrich-Salz jetzt mal abgesehen, das man im Falle des ADHS noch als Bedarfsmedikation hinzubekommen kann.

    Was man natürlich bedauerlich finden kann.

    Womit selbstverständlich über die Kompetenz noch gar nix ausgesagt ist.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Rheinischer Klinik, Düsseldorf?
    Von winni2000 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:15
  2. Migräne bei ADHS
    Von Ehemaliges Mitglied 3 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 21:37
  3. OLG Düsseldorf, Diätetisches Lebensmittel zur Behandlung von ADHS
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 18:40
  4. Homburg, Aachen oder Düsseldorf?
    Von Versatile im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 14:43
  5. 40629 Düsseldorf: LVR-Klinikum Düsseldorf / Uniklinik Düsseldorf
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.03.2010, 14:39

Stichworte

Thema: LVR-Klinik Düsseldorf- Was haltet ihr davon? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum