Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Wie komme ich zu einer Diagnose? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 7

    Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Hallo!

    Ich habe bei mir selbst den Verdacht auf ADS. Und wenn ich mir die Symptome durchlese, so kann ich mich da sehr gut wieder finden. Dieser Verdacht wurde vor einiger Zeit auch von einer Psychologin bestätigt. Allerdings habe ich keine eindeutige Diagnose und würde mich gerne mal fachärztlich durchchecken lassen. Wohin kann ich mich wenden? Ich wohne in Stuttgart. Weiß jemand ob es dort eine Beratungsstelle, Institut oder dergleichen gibt, das sich damit auskennt?
    Vielen Dank!
    Gruß,
    laila05

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Hallo laila05,

    mir geht es ebenso. Wenn du eine Anlaufadresse suchst, die dir erstmal weiter helfen kann, dann schau mal links in die Zeile bei ÜBERSICHTSKARTEN
    dort findest du Selbsthilfegruppen und Kliniken (in deiner Nähe würde sich glaube ich die Uni Klinik Ulm anbieten) die dich in Sachen ADHS Diagnostik, Psychotherapie usw. beraten und gegebenenfalls behandeln bzw. therapieren.

    Mir hat die Karte auch geholfen, eine Anlaufstelle in meiner Nähe zu finden.

    schöne Grüße ins Schwabenländle

    Fritzchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Hi Fritzchen,

    vielen Dank! Nur scheint mir Ulm doch ein bisschen weit zu sein. Wäre möglicherweise auch ein Psychater oder ein Neurologe eine richtige Adresse? Hat jemand Erfahrungen damit? Danke!

    Gruß,
    laila05

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Hallo laila05!
    Hier meine Erfahrung: Ich war selber bei einem Psychiater, der allerdings auf ADHS bei Erwachsenen spezialisiert ist. Persönlich fand ich das schon wichtig, da ich wusste, dieser Mensch kann das wirklich einschätzen und sitzt in der Materie drin (wird mich verstehen usw.). Dadurch fühlte ich mich gut aufgehoben und sicher, dass der Arzt weiß, wovon ich rede.
    Ich habe nämlich schon gehört, dass viele Psychiater der Meinung sind, es gäbe kein ADS bei Erwachsenen usw. (heißt: die Untersuchen nicht mal in die Richtung).
    Meiner Meinung nach, kann ein Spezialist die Symptome richtig einordnen und kennt sich damit aus (also wenn man ADS nicht hat wird er das schon merken und umgekehrt).

    LG

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 60

    Daumen hoch AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Ja der Meinung bin ich auch.
    Ich hatte auch eine Termin beim Psychiater und habe dann 6 Wochen vor dem Termin nochmal spaßhalber dort angerufen und gefragt, ob sie denn auch ADHS Diaknostig machen.

    Ihre Antwort war: Es gibt kein ADHS bei Erwachsenen.

    Damit war mein Termin hinfällig und ich habe mich nach einem anderen Psychiater umgesehen der diese Diaknostig macht.

    Also schau einfach in die Gelben Seiten und such dir ein paar Psychiater heraus. Ruf dort an und frag einfach ob sie dich auf ADHS testen können.

    So sparst du dir Zeit.

    Gruß Fritzchen

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Hallo Laila
    Bei mir wurde ADHS bereits vor längere Zeit, im 5. Schuljahr diagnostiziert. Damals war ich ca. 13 Jahre alt und wurde damals zu einem Kinder- und Jugendtherapeuten "geschickt" (ich war also schon einverstanden damit!) und die hat es dann eben bei mir festgestellt. Allerdings war ich mit der wagen Vermutung auf irgendeine "Störung" dahin gewiesen worden, aber nichts konkretes...

    LG Judy

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Vielen Dank für euere Antworten. Eure Erfahrungen sind sehr hilfreich. Ich denke ich werde mich dann doch an die Klinik in Ulm wenden, die scheinen immerhin wirklich spezialisiert zu sein.
    Gruße,
    laila05

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Hallöle!

    Mein erster Termin war bei einem Neurologen. Unerfahren und ohne Hilfe habe ich den nächst besten genommen.

    Ergebniss: Eine sofortige fahrt nach Münster in die Universitäts Klinik für Psychatrie und Psychologie. (OHNE Führerschein und OHNE Unterstützung der Eltern!)

    Dort sind sie anscheinend auf ADS/ADHS spezialisiert und haben eine umfangreiche Untersuchung gestartet. Die Ergebnisse sind meinem Neurologen zugeschickt worden.
    Gott sei dank, habe ich jetzt eine Therapeutin!

    Lienchen

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Habe gerade einen Termin an der Uni Klinik Ulm ausgemacht. Leider erst für Februar. Ich bin gespannt....

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Wie komme ich zu einer Diagnose?

    Was macht den einen Spezailisten aus und darf jeder Psychologe,Neurologe Psychotherapeuteine diagnose stellen?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Wie komme ich zu einer Diagnose? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum