Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte

    Hallo zusammen,

    entschuldigt bitte, dass ich mich nicht erst vorstelle.
    Aber ich fühle mich ziemlich am Ende.

    Ich habe gesicherte Diagnose ADHS mit weiteren Komorbiditäten.

    Ich war deshalb 3,5 Monate stationär, in denen ich auch diagnostiziert wurde.
    Ein Versuch mit concerta retardiert brachte keinen Erfolg.
    Medikenet unretardiert allerdings schon (nach der Klinik, vom Hausarzt verschrieben).

    Dieser will es mir aber nicht weiter verschreiben.

    Ich komme aus Bremen und finde einfach keinen Arzt, der es mir verschreibt.
    Ich weiß, dass es nicht das allheil mittel ist und ich habe auch gute Strategien für meine anderen Begleiterscheinungen gelernt.
    Doch ich weiß auch, wieviel höher meine Lebensqualität ist, wenn ich es nehme.
    Nur will mein Hausarzt es mir - verständlicherweise - nicht weiter verschreiben, weil er halt nur Hausarzt ist.

    Ameos auch nicht. Weil - jetzt kommt der Knaller -


    ich ja eine Drogen & Essstörungsvorgeschichte habe.

    Ich WEISS dass das No-go's sind. Hab ich der Ärztin auch versucht zu erklären.
    Aber verdammt nochmal ich hab mir 2 Jahre Speed reingezogen, weil es mich ruhiger gemacht hat, weil ich mich konzentrieren konnte.
    AAAH!
    Ich hab mich mit der Ärztin angelegt, es kann nicht sein, ich bin super ehrlich, leg meinen Bericht und alles aus der Klinik vor und krieg dann so ne Breitseite.
    Läd doch ein zum Lügen oder?
    Ich will nur ne Chance. :-(

    Kennt jemand einen Arzt aus Bremen oder egal anderswo der sich mit ADHS bei erwachsenen (und am besten noch Borderline) auskennt?

    Wäre sehr sehr dankbar

    a.


    P.S.:Achja. Trotz gesicherter Diagnose darf ich auch nicht in die adhs gruppe an der ameos. nur in die borderline gruppe. wasauchimmer

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte

    Hallo Anonymia,

    es mir leid, das du solche Probleme mit den Ärzten hast.

    Leider ist es nun eine absolute Kontraindikation wenn ein Suchtverhalten vorhanden ist.
    (nochmal) Leider, stufen die Ärzte einen gleich als suchtgefärdet ein, sobald man von einen Joint erzählt (Speed, ... da wird mann ja gleich zum Junkie an der Nadel abgestempelt)


    Ich kenne keine Ärzte die das verschreiben, da ich selbst noch zu neu in der Thematik bin. Ich nehme bis zu meiner Diagnose Venlafaxin, das ebenfalls wie MPh die Serotonin-/Noradrenalin-Wiederaufnahme hemmt (z.T. auch Dopamin).

    Ich komme mit dem Medi schon deutlich besser zurecht, als wenn ich nichts nehmen würde. Vorteil an diesem ist, es ist nicht BT-Pflichtig. Evtl. einen versuch wert bei dir.

    Mein Tipp daher, gehe zu einen Neurologen und schildere Ihm den Fall (ob du nun den Speed Konsum erwähnst oder nicht, musst du selbst entscheiden).

    Für mich währe es schön, wenn du dich Vorstellen würdest. Das macht das Bild noch ein wenig "Runder". (zum Teil hast du ja schon hier )

    Lass dich nicht entmutigen.
    LG vom Nordmann (BTW: Ich komme auch fast aus Bremen )

  3. #3
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.122

    AW: Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte

    Du hast ja dies hier geschrieben:

    P.S.:Achja. Trotz gesicherter Diagnose darf ich auch nicht in die adhs gruppe an der ameos. nur in die borderline gruppe. was auch immer


    Ich wollte hier ja eigentlich für kein anderes Forum werben, aber dieses Forum hat Deutschlandweit ADHS Stammtische, auch in Bremen. Vielleicht hilft Dir ja diese Adresse, deshalb melde Dich doch bitte hier an, somit kann ich Dir die Daten zukommen lassen.


  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte

    Hallo Henrike,

    meinst du dieses Forum, also wo wir uns jetzt befinden, hat einen Stammtisch in Bremen?
    Sorry, wenn ich auf der Leitung stehe...
    Viele Grüße

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte

    Hallo und vielen Dank für deine Nachricht Nordmann,

    ich nehme schon Venlaflaxin. Und Lyrika. Und Mirtazepin. Ja, schon ziemlich viel, aber bei mir liegt neben ADHS auch andere Sachen vor...

    Ich merke aber dass die Symptomatik unter MPH deutlich weniger wird...ich teilweise schon das Gefühl habe, die anderen Sachen gar nicht mehr zu brauchen...

    Durch das krasse negativ Gespräch mit der Ärztin stellt sich aber wieder so eine Gegenteilige Haltung ein; nach dem Motto: "Sie sagen Suchtverhalten und Essstörung ist ein No go, dann mach ich es eben wieder auf meine Weise"

    Dabei wollte ich doch einiges ändern, fühl mich aber in die eine Schublade gedrängt und hab das Gefühl, ADHS wird nur als "Erklärung" benutzt...

  6. #6
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.122

    AW: Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte

    Nein, es handelt sich um ein anderes Forum.
    Darum dachte ich ja das der Stammtisch passen könnte,
    weil eben Bremen.
    Ich habe an die Stammtischmoderatorin eine Nachricht
    im Forum gestellt, sobald Sie sich meldet schreibe ich es hier rein.
    Evtl. hast Du dich ja dann auch schon vorgestellt und man kann dir PN schicken, dann errinnere mich im Notfall nochmals daran, das Du die jenige warst welche.

    Lg Henrike

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte

    ich weiß, daß mein Vorschlag nicht um die Ecke liegt, aber ich mach ihn trotzdem. Hier in Berlin gibt es am Benjamin-Franklin-KRH eine ADHS-Sprechstunde, die als sehr kompetent eingestuft wird. Es sollte ja wohl auch nichts Neues sein, daß wir ADHSler häufig in unserer Not auch verbotene Lösungen nutzten. Ich selbst bin erfahren im Umgang mit solchen Substanzen. Nun ja, Erkenntnis verbreitet halt langsam bei den Ärzten. Google bitte das Stichwort " ADHS-Sprechstunde Berlin " . ganz unten auf der Seite findest Du die richtige Telefonnummer. Vielleicht können Sie Dir, wenn auch aus der Ferne, Hilfreiches sagen.

Ähnliche Themen

  1. Hallilo (Arztsuche Berlin)
    Von rockah im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 4.05.2010, 14:05
  2. Arztsuche Raum Essen
    Von Amneris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 20:35
  3. Arztsuche
    Von Namaris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 8.10.2009, 01:39

Stichworte

Thema: Arztsuche bei problematischer Vorgeschichte im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum