Seite 9 von 10 Erste ... 45678910 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 92

Diskutiere im Thema Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #81


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.200

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Berliner1977 schreibt:
    Darf man die Homepage seiner Therapeutin posten??

    Ich bin mit meiner super zufrieden. Vielleicht haben ja einige von euch mein "Neurofeedbacktagebuch" gelesen, dann wisst ihr das ja :-)

    Sie diagnostiziert aber, glaube ich, nicht.
    Ja klar, wenn sie eine eigene Webpräsenz hat, dann darfst du den Link posten



    Liebe Grüße
    Sunshine

  2. #82
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hallo Niko, könntest Du mir auch den Namen Deines Arztes bitte verraten.

    Ich habe bereits eine ADS-diagnose, komme aber mit der Medikineteinstellung seit 11Wochen kaum klar und fühl mich etwas dürftig beraten bei meinem Arzt.

    Vielleicht könnte mir Dein Arzt eine Beratung geben.

    Ich würde mich sehr freuen, liebe Grüße, friedvoll

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

  3. #83
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Okay, vielleicht nutzt oder interessiert es jemanden?

    www.adhs-erwachsene-berlin.de


    Aber wie schon gesagt: Ich glaube sie diagnostiziert nicht.

    Viel Erfolg. Mein Platz wird bald frei

    - - - Aktualisiert - - -

    Sunshine schreibt:
    Ja klar, wenn sie eine eigene Webpräsenz hat, dann darfst du den Link posten



    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #84
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hey, danke vielmals für die kontaktdaten.
    Werde mich umgehend bei ihr melden.

    Nimmst Du trogtzdem Medikamente ein?

    Bei ihr steht nämlich med.freie Therapie auf der Seite.

    Und mußtest Du das privat bezahlen?-oder wird etwas von der Krankenkasse übernommen?

    Liebe Grüße, friedvoll

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

  5. #85
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Ok,sorry-das mit den kosten hab ich bereits gelesen,hihi

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

  6. #86
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    friedvoll schreibt:

    Nimmst Du trogtzdem Medikamente ein?

    Bei ihr steht nämlich med.freie Therapie auf der Seite.

    Und mußtest Du das privat bezahlen?-oder wird etwas von der Krankenkasse übernommen?

    Liebe Grüße, friedvoll
    Nein, Medikamente nehme ich nicht ein, hatte ich aber auch noch nie welche genommen. Genau genommen hatte ich gar nichts anderes bislang gemacht, außer das hier, da kamen immer die Kinder (3) dazwischen und da woltte ich weder Medikamente nehmen, noch hatte ich für irgendetwas Zeit.

    Ich zahle das selber, aber ich hatte auch nicht versucht, es bei meiner PKV einzureichen ... lieber nicht Sie meinte aber, man könne es versuchen. Bei einigen klappt es, bei anderen nicht.

  7. #87
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hey cool,
    Du hast wirklich meine größte Bewunderung, daß Du das ohne schaffst.

    Meine KV weiß bescheid, der Arzt hat ja die Diagnose glücklicherweise gestellt.

    Das Eindosieren der Medies war auch echt die Hölle, hat 11 Wochen gedauert, und ich war so lange nicht mehr arbeitsfähig.

    Aber mit Medikamenten ist es bei mir schon besser, um Einiges-kein Vergleich zu vorher.

    Nur wenn das mit Neurofeedback auch gut klappt, finde ich es phänomenal.

    -doch ich setz sie erstmal nicht ab, bin echt dankbar für diese Hilfe.

    Hey, ich grüsse Dich herzlichst, friedvoll.

  8. #88
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    friedvoll schreibt:
    Hey cool,
    Du hast wirklich meine größte Bewunderung, daß Du das ohne schaffst.
    Als Frau hat man´s leichter Ich muss zum Glück auch seit ein paar Jahren nicht arbeiten gehen.

    friedvoll schreibt:
    -doch ich setz sie erstmal nicht ab, bin echt dankbar für diese Hilfe.
    Nein, natürlich nicht. Und schon gar nicht in eigener Verantwortung.

    Na dann, zum Glück hast du das Einstellen überstanden. Ich wünsche dir einen wunderschönen Sommer.

  9. #89
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Danke Dir. Das Gleiche wünsche ich Dir und Deiner Familie auch.

    Also, am Freitag möchte ich zur Selbsthilfegruppe von den ADHS-Chaoten in Berlin Prenzlauer Berg gehen.

    Vielleicht magst Du ja auch mitkommen, dann könnten wir uns austauschen.

    Ich war nämlich auch nicht beim Chaoten-Treffen und würde gerne paar Leute kennen lernen.

    Liebe Grüße, friedvoll

  10. #90
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hey Friedvoll,


    sorry, Freitag ist ja schon vorbei :-( Aber ich kann eh immer noch sehr, sehr spärlich raus, weil es extrem schwierig ist, die Kinder unterzubringen.ich hoffe, du hattest einen

    nettes Treffen??? Ich war noch nie bei sowas und bin ich gespannt. Ist sicher ganz schön. Ich versuche den Caotentreff im August zu organisieren :-)

    Alles Gute für dich.

Seite 9 von 10 Erste ... 45678910 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wart ihr schonmal in stationärer Therapie?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 15:50
  2. Hypnose Therapie
    Von XiaoLong im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.06.2011, 18:23
  3. Angst vor der Diagnose
    Von Ausgburger im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 11:04

Stichworte

Thema: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum