Seite 6 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 92

Diskutiere im Thema Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #51
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 11
    In der psychiatrischen Tagesklinik 2 des Wenckebach-Klinikums (Berlin-Tempelhof) wird derzeit AD(H)S diagnostiziert und tagesstationär (8-16 Uhr) behandelt. Es existiert aktuell nur eine kleine Warteliste. www.vivantes.de -> WBK Tagesklinik 2. Es werden Vorgespräche nach Termin dort durch den Arzt der Klinik durchgeführt.

  2. #52
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Weiß eigentlich jemand, warum die Charité so hoffnungsvoll überlaufen zu sein scheint? Zumindest war sie das vor ca einem Jahr als ich mich diagnostizieren wollte. Letztendlich landete ich bei einer Ärztin im Norden Berlins, die aber vermutlich auch nicht unbegrenzte Kapazitäten hat.
    Die Diagnose gab es allerdings und ich bin noch immer dort.

    Gruß, Kris

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    hey kris... ich gehe davon aus, das fast jeder hier in berlin zuerst mit der charite kontakt aufnimmt... daher wird dieser große andrang vorkommen!

    diese ärztin im norden berlins kenn ich sehr wahrscheinlich und würde sie auch als sehr fähige adhs spezialistin bezeichnen OBWOHL sie allgemeinmedizinerin is, richtig??

    als ich bei der charite angerufen habe (ca. Sep.11) war die warteliste für ein halbes jahr geschlossen....

    denke das man bei "normalen" ärzten da weit mehr chancen hat wenn man sich im vorfeld etwas schlau macht...

    ...ich habe auf die schnelle 3 ärzte hier in berlin gefunden... 2 tage telefonieren, was damals noch fast unmöglich war :o

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Vermutlich meinen wir die selbe Ärztin im Norden Berlins.
    Mit der Warteliste bei der Charite verlief es bei mir ähnlich, ärgerlich fand ich damals aber, dass es, ich glaub im Juni, hieß: "...rufen Sie bitte in einem Monat wieder an, jetzt nehmen wir grad nix mehr an...". Hab ich gemacht, und nach genau einem Monat hieß es dann: "...JETZT haben wir hier nichts mehr frei, rufen Sie doch in einem Monat nochmal an....". Als ich dann fragte ob ich dieses "Spielchen" dann praktisch ewig so weiterspielen könne, meinte die Frau kurz, es könne sein. Und selbst wenn ich dann mal dran käme müsse ich noch min. ein halbes Jahr warten.
    Da ist es quasi fast unbegreiflich, dass Ärzte in Berlin innerhalb weniger Tagen/Wochen direkt einen Termin frei haben.

    Hab das mit der Charité dann gar nicht mehr weiter probiert.


    Gruß und gute Nacht,

    Kris

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    also ich hatte 2 ärzte für adhs und je eine wartezeit von etwa 2-3 monaten... aber selbst das hielt ich bei meiner suche nach einem arzt für sehr human!
    diese genannte ärztin im norden berlins is wirklich gut, fand nur nich so toll, das die diagnose auf privat berehnet werden sollte... somit bin ich dann zum 2. temrin gegangen und hab die diagnose kostenlos erhalten....

  6. #56
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hi Leute, ich habe vor ein paar Tagen die Verdachtsdiagnose auf ADHS ausgestellt bekommen. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Arzt der die Diagnose für ADHS ausstellt. Wenn ihr Kontakte zu Ärzten habt, wäre ich euch sehr dankbar. Habs bei der Charite auch versucht und die schickten mich zu einem anderen Arzt und der hatte auch keine Kapazitäten mehr :-( THX

  7. #57
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hallo zusammen,

    habt ihr mittlerweile einen guten Arzt gefunden?

    Ich frage, weil mein Freund auch schon seit einigen Wochen vergeblich sucht und das Ganze mittlerweile schon absurd und total traurig ist. Er wurde vergangenes Jahr in einer Klinik auf MEdikinet adult eingestellt und hat danach die erste Verschreibung vom Hausarzt bekommen, aber eben keine weitere.
    Die diversen Fachärzte die er seitdem angefragt hat
    - sind voll
    - behandeln ADS prinzipiell mit Antidepressiva
    - nehmen nur Patienten, die noch nicht diagnostiziert sind (das ist mir Abstand meine Lieblingsantwort!)

    Daher ist er jetzt seit 2 Monaten ohne Medikamente und das macht die ganze Situation und die Suche an sich nicht einfacher. Werden nun nächste Woche noch ein paar Ärzte abtelefonieren - drückt die Daumen!

    LG Kerstin

  8. #58
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    ich kenne 2 ads ärzte in berlin, aber ich kann sie dir leider nicht geben, bevor du offiziell vorgestellt bist und ich weiss nicht, wie deren kapazitäten sind... würde sie dir aber so bald möglich per pm zukommen lassen
    liebe grüße
    pampi

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hallo Pampi,
    das wäre toll - habe eben ein paar Sätze über mich verfasst und veröffentlicht.
    LG Kerstin

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hallo Kerstin,
    ich habe morgen einen Termin bei meinem Arzt. Ich frage mal nach, ob noch neue Patienten aufgenommen werden, auch wenn sie schon eine Diagnose haben. Ich habe selbst morgen erst den 2. Termin dort, fand aber das erste Gespräch recht angenehm...

    LG corazón

Seite 6 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wart ihr schonmal in stationärer Therapie?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 15:50
  2. Hypnose Therapie
    Von XiaoLong im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.06.2011, 18:23
  3. Angst vor der Diagnose
    Von Ausgburger im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 11:04

Stichworte

Thema: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum