Seite 3 von 10 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 92

Diskutiere im Thema Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Sghrn schreibt:
    Hallo

    Ich werde Anfang November zu XXX gehen. Seine Praxis steht am Kurfürstendamm. Man bat mich bereits, Schulzeugnisse mitzunehmen. Werd dann mal sagen wie es war und ob man ihn (unabhängig vom Ergebnis) weiterempfehlen kann. Zumindest ist er wohl auf das Gebiet spezialisiert.

    Ich denke auch, dass nicht nur das Charite in der Lage ist, eine einwandfreie Diagnose zu liefern. Ist ja sowieso total überrannt

    Grüße

    PS: War jemand bei Herrn XXX?
    Hallo ich bin auch schon lange auf der Suche nach einem Arzt. Finde leider nichts im Netz. Was ist das für eine Fachrichtung und kannst Du die genaue Adresse schreiben?
    Danke

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Sghrn schreibt:
    Und was ist mit den etlichen Googleeinträgen und sonstigen Ratingseiten?

    "Ausgenommen hiervon sind Links, wenn diese Personen (in diesem Fall Ärzte) eine eigene Internetpräsenz/Homepage haben, diesen Link dürft ihr selbstverständlich posten."

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Hallo interessiere mich für die Adresse. Was heißt PM?

  4. #24
    Sunshine

    Gast

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Sghrn schreibt:
    Ich hätte aber echt nicht gedacht, dass ihr das so genau nehmt ;-)
    Falsch gedacht, natürlich nehmen wir das hier sehr ernst, es sind Gesetze! Wenn Du dich in deiner Freiheit "beschnitten" fühlst tut es mir leid, aber denke mal darüber nach, wie Du dich fühlen würdest, wenn in einem Forum dein Name und Adresse steht, Du aber niemanden autorisiert hast, diese zu veröffentlichen. Da würdest Du dich auch ärgern. Es ist ein gutes Gesetz, damit sind wir alle gschützt, auch Du.

    Deine Entschuldigung ist natürlich angenommen, aber weitere Diskussionen gibt es nicht, weil es nun mal Regeln und Bedingungen sind, die Du akzeptierst hast, als Du dich hier angemeldet hast.



    Liebe Grüße
    Sunshine

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    püppi schreibt:
    Hallo interessiere mich für die Adresse. Was heißt PM?
    meinte PN = Persöhnliche Nachricht.
    PM ist das englisch Pendant = personal message

    Leider kann ich Dir "noch" keine Senden, weil Du Dich noch nicht vorgstellt hast und/oder der/die Moderator/in Dich nicht freigeschaltet hat, das dauert 1 bis 2 Tage.

    Du bekommst die Adressen auch durch einen Anruf bei deiner Krankenkasse, in meinem Fall war es das TK-ÄrzteZentrum, es bietet unter anderem "Unterstützung bei der Arztsuche"

    http://www.tk.de/tk/beratungsangebot...ezentrum/10074

    So eine Einrichtung sollte jede Krankenkasse haben.
    Geändert von Invitro (18.10.2010 um 22:41 Uhr)

  6. #26
    Sunshine

    Gast

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    @püppi: PN heißt persönliche Nachricht, die Du versenden oder empfangen kannst, wenn Du vorgestellt bist. Hier mal eine Info für alle Neu-Mitglieder:
    http://adhs-chaoten.net/pinnwand/556...itglieder.html

    Die Adresse kann dir hier niemand schreiben, aus den o.g. Gründen:
    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...html#post92600



    Liebe Grüße
    Sunshine

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    Invitro schreibt:
    "Ausgenommen hiervon sind Links, wenn diese Personen (in diesem Fall Ärzte) eine eigene Internetpräsenz/Homepage haben, diesen Link dürft ihr selbstverständlich posten."
    Mit Googlelinks und Ratingseiten meine ich nicht auf dieser Seite, sondern, dass diese dann ja auch per se ständig im illegalen Raum agieren würden.

    @Püppi
    Ne genaue Adresse kann ich dir schon geben, aber nicht mehr hier im Forum

    @Sunshine
    Ich habe nicht gedacht, also kann ich auch nicht falsch gedacht haben
    Desweiteren hab ich nichts dagegen wenn über mich etwas gesagt wird, da es dazu ja eh keinen Anlass gibt. Aber die offizielle Adresse eines praktizierenden Arztes und dann auch noch in diesem Zusammenhang auszublenden, halte ich schon für ein wenig übertrieben. Das sage ich nicht im Sinne einer Beschwerde, sondern lediglich als Bekundung meiner Meinung. Es darf auch nicht vergessen werden, dass es sich hierbei nicht um PRIVATE Daten handelt, sondern um ÖFFENTLICHE. Immerhin schreib ich ja nicht wo der gute XXX wohnt.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    danke alles hat geklappt! ich sendete an deine trashmehl!

  9. #29
    Sunshine

    Gast

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    @Sghrn: Ärzte unterliegen u.a. auch einem Werbeverbot und nur weil ein Arzt eine eigene Praxis hat, heißt es noch lange nicht, das die Adresse öffentlich gemacht werden darf. Schau dich bitte mal im Netz um und lies genauer, dann wirst Du finden, dass man IMMER bei einem Arzt selbst nachfragen muss, ob man ihn öffentlich nennen darf und in welchem Zusammenhang man das machen möchte. Der Name eines jeden Arztes ist PRIVAT oder meinst Du er benutzt ein Pseudonym?

    Und vergleiche uns bitte nicht mit anderen Seiten oder Foren, was andere machen, ist deren Sache, wir halten uns an Gesetze und Richtlinien.

    Wenn Du es nicht verstehen willst, dann ist das dein Problem, Du hast hier mit deinen endlosen Diskussionen bereits den Thread geschrottet, weitere wird es in diesem Zusammenhang nicht geben, denn die werden von mir ausnahmslos gelöscht. Entweder Du hältst dich an die Regeln und Nutzungsbedingungen (Gesetze) oder Du wirst die Konsequenzen tragen.


    Liebe Grüße
    Sunshine

  10. #30
    Erdbeertorte

    Gast

    AW: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin

    hallo zum ersten. habe in den letzten wochen und monaten schon immer ganz fleißig gelesen und es nun endlich geschafft mich anzumelden. vorstellung dann später. nun erst einmal hierzu.
    dieser thread ist zwar schon vom letzten jahr, trotzdem fänd ich es nett, wenn ihr mir noch ein paar adressen schicken könntet, wo ich eine diagnose durchführen lassen kann. lieben dank.

Seite 3 von 10 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wart ihr schonmal in stationärer Therapie?
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 15:50
  2. Hypnose Therapie
    Von XiaoLong im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.06.2011, 18:23
  3. Angst vor der Diagnose
    Von Ausgburger im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 11:04

Stichworte

Thema: Anlaufstellen zur Diagnose/Therapie in Berlin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum