Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskutiere im Thema Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Arzt in Sachen ADHS Behandlung.
    Ich war/bin Drogen- und Alkoholabhängig und habe nach einem längerem Aufenthalt beim Blauen Kreuz, durch einen Mitbewohner, Ritalin bekommen.
    Die Substanz hat signifikant zur neune, besseren Lebensorganisation geführt. Die Dorgen sowie der Alkohol gingen gegen 0.

    Jetzt möchte ich das mit einem Arzt besprechen.

  2. #2
    soary

    Gast

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hallo,

    hach sorry, wer lesen kann is klar im Vorteil

    Schau mal in unserem Verzeichnis der Ärzte und Kliniken, evtl ist ja was für dich dabei

    ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland - ADS ADHS bei Erwachsenen Forum

    LG soary
    Geändert von soary (30.05.2010 um 18:30 Uhr) Grund: falsch gelesen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Ist mir etwas zu weit. Aber Danke.

    Kannst Du mir einen PN senden auf die ich antworten kann?
    Geht das hier?

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    wie weit würdest du denn fahren ?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    50 bis 70 Km sind für mich OK,
    Es werden bestimmt mehrere Termine, nehme ich an.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    in den städten als auch in der direkten umgebung gibt es keine niedergelassene adhs-erw.-ärzte.

    weiterer nachteil für dich ist,dass du eine kontraindikation darstellst für diese art der medikation.
    allerdings gibt es auch ausnahmen.
    auch würde ich dir grundsätzlich zu einer therapie raten.
    sollte eine med.-therapie bei dir erforderlich sein,ob im rahmen einer adhs und oder anderen erkrankungen,gibt es auch noch andere medikamente,die geeignet sind.

    wenn du es also richtig angehen willst,musst du schon 100 km in kauf nehmen.

    .


    .

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hmmm....
    Vielen Dank für die Info.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Suche einen Menschen der aktuell Erfahrung mit Ritalin hat und mir diese, in einem Gespräch, mitteilen könnte.

    Kaffee zahle ich ;-)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 380

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    les dich doch einfach mal hier im forum durch.

    wenn du einige zeit dabei bist,kannst du ja mit dem einen oder anderen in kontakt treten.
    nur ein wenig bekanntheit brachst du.soll heißen,du muß schon einige zeit hier sein.als neuling sind so sensible themen schwierig.hier geht es meistens um sehr persönliche sachen,die will keiner so gerne mit "fremden" austauschen.
    es ist ein großes forum und man kennt sich.nicht selten trifft man mal den nachbarn oder den arbeitskollegen.
    deswegen sind viele bereiche auch geschützt.

    wenn es dir ernst ist,rate ich dir bring dich ein und bleib am ball.
    egal in welche richtung du gehst,hier bist du jedenfalls in einer
    echt tollen truppe.



    so long....




    .


    .

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hallo

    Ich weiß, ich bin neu und ich werd mich auch noch "richtig" vorstellen, aber erstmal vorab, es gibt in Wuppertal eine AD(H)S Ärztin und ich bin bei ihr in Behandlung, danach wurde doch gesucht, oder?

    Falls das also noch aktuell ist und Interesse besteht, bin ich auch gerne bereit mich persönlich in Wuppertal zu treffen.

    Zwar nehme ich MethylpheniTAD, was vom Wirkstoff her ja das gleiche ist wie Ritalin, aber jeder der sich einigermassen mit MPH auskennt weiß das die Zustatzstoffe nicht unerheblich individuellen Einfluss auf die Verstoffwechslung des MPH haben und diese von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind.

    Aber ja, im Grunde kann ich über meine Erfahrungen mit MPH im allgemeinen berichten, gerne auch hier, wenn gewünscht.

    Liebe Grüße

    TailKinker

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Arzt in SH?
    Von DarkAngel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 00:00
  2. Arzt gegen Methylphenidat
    Von Tommy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 15:14
  3. Arzt besuch :-(
    Von Nexus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 00:21

Stichworte

Thema: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum