Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Diskutiere im Thema Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Super! Vielen Dank für euer Engagement.

    In meinen Einstellung steht, dass ich PNs an jeden senden und empfangen kann. Keine Ahnung wieso ich niemanden anschreiben kann bzw mich keiner anschreiben kann =/

  2. #22
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hallo Piff,
    du bist noch nicht vorgestellt oder noch nicht freigeschaltet!

    Nur geduld
    L.G.
    happypill

  3. #23
    Sunshine

    Gast

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    happypill schreibt:
    Hallo Piff,
    du bist noch nicht vorgestellt oder noch nicht freigeschaltet!

    Nur geduld
    L.G.
    happypill
    Piff hat sich noch nicht vorgestellt.

    Informationen zu den Vorstellungen und generelle Hinweise und Erklärungen hier: http://adhs-chaoten.net/pinnwand/556...itglieder.html





    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 49

    Kostenpflichtiger ADHS-Test in Wuppertal

    Hallo,

    ich habe nun einen Termin für morgen bei besagter Therapeutin aus Wuppertal. Nun bin ich beim Stöbern im Forum auf gewissen Beiträge gestoßen, wo gesagt wurde, dass man eigentlich kein Geld für einen ADHS-Test zahlt. Mich soll das 75€ kosten (immerhin günstiger als bei anderen Mitgliedern hier).

    Nun wollte ich mich allgemein absichern, ob ich mit "diesem" Test richtig dran bin!? Kann mir jemand sagen, ob das der erste richtige Schritt ist!?

    ich bin zu 100% überzeugt davon, dass ich von ADHS betroffen bin. Doch, was ist, wenn der Test negativ ausfällt? 75€ für nichts in den Sand gesetzt?

    Wäre euch sehr dankbar für Erfahrungsberichte. Vielleicht sogar aus Wuppertal?!

    Gruß & Danke!


  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hallo Piff

    Möglicherweise hat die Pflegeversicherung und die Verhandlungen mit der Krankenkasse meine Ärztin dazu gezwungen einen Kostenbeitrag erheben zu müssen.
    Da AD(H)S für Erwachsene leider immer noch nicht als tatsächliche Krankheit anerkannt wird, jedenfalls als keine, die einer eindeutigen Diagnostik bedarf, sondern nur anhand der einzelnen Sympotme behandelt werden braucht.

    Möglicherweise möchte sie so nur feststellen ob es dir wirklich ernst ist mit der Diagnose.

    Natürlich kann dir keiner eine Diagnose versprechen, denn wenn Du keine AD(H)S haben solltest, dann wird auch diese Diagnostik keine hervorbringen.

    Aber solltest Du eine haben, so ist sie sicher in der Lage diese zu erkennen.

    Bei mir war vor 3 Jahren übrigens die Diagnostik noch kostenlos und sie bestand auch aus meheren Terminen, allein der Nachweiß das ich Drogenfrei bin, also das Drogenscreening, musste ich bezahlen, aber das war es wert.

    Würde mich sehr interessieren wie dein Termin läuft, bitte berichte, ja?

    Liebe Grüße

    Tail

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Bedeutet das, dass ich definitiv drogenfrei sein muss für die Diagnose? So ein verdammtes Screening kostet inzwischen auch ca. 100 € pro Urinprobe. Oder hast du das mittels einer Haaranalyse gemacht?

    Aber andere haben doch bereits eine Diagnose ohne irgendwelches Geld zu zahlen und vor allem ohne Drogenscreening, oder?

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hallo Piff

    Also, ich habe damals bei ihr meine komplette Diagnostik umsonst erhalten, was nun diese 75 Euro zu bedeuten haben ist mir schleierhaft, kann nur vermuten das die Budgetverordnung daran schuld ist, aber warte doch erstmal ab, vllt ergibt sich nach dem Erstgespräch noch eine andere Lösung.

    Mein Drogenscreening kostete 52 Euro und war mittels einer Urinprobe geschehen.
    Diese Probe wurde notwendig weil ich freimütig erzählte das ich Benzo's und Morphinmissbrauch betrieben hatte um mich selbst zu medikamentieren und es ist notwenig den Drogen den Rücken zu kehren wenn man MPH einnimmt!

    Allerdings hat MPH bei mir auch bewirkt das ich gar kein Verlangen mehr nach anderen Drogen hatte, denn mit dieser Medikamentierung und der Unterstützung durch die Therapie brauchte ich eine Selbstmedikamentierung nicht mehr.

    Ausser Nikotin bin ich all meine Süchte los, dem Verlangen danach, die rastlose Suche nach etwas was mir inneren Frieden verschaffen mochte und sei es auch nur für kurze Zeit, ist nicht mehr vorhanden da ich meinen inneren Frieden dauerhaft gefunden habe!

    MPH und Drogen ist eine zu gefährliche Kombination als das sie ein verantwortungsbewusster Arzt zulassen würde und wenn Du allein an einer Diagnose und einer Therapie interessiert bist, wirst Du diese bei ihr bekommen.

    Solltest Du nur auf ein Rezept aus sein und MPH für dich nur eine weitere Droge sein, die du ausprobieren willst, so wirst Du wohl enttäuscht werden.
    Aber davon gehe ich nicht aus, schliesslich willst Du ja eine Antwort und Hilfe, oder?

    Liebe Grüße

    Tail

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Ich muss leider gestehen, dass ich den Termin gestern nicht wahrgenommen habe. Die ganze Unsicherheit bezüglich des Ablaufs und die 75€, die ich momentan besser zum leben brauchen, haben mich davon abgehalten.
    Denke, ich werde es nun über eine Uniklinik probieren.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Hallo Piff

    Nun, vllt waren die 75 Euro genau das, ein Hinweis um heraus zu finden wie wichtig dir dieser Termin ist.

    Ich werde beim nächsten Termin bei ihr mal nachfragen welchen Grund die 75 Euro wirklich haben.
    Ohne auf dich zu sprechen zu kommen, wie sollte ich auch, kenn dich ja nicht mal, nur deinen Nick, also keine Sorge, ich werd das nur ganz allgemein ansprechen.

    Und dann für andere (und vllt doch für dich?) hier erklären.

    Liebe Grüße

    Tail

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen

    Wow! VIELEN DANK! Diese Reatkion alleine gibt mir gerade so ein zufriedenstellendes Gefühl. Das ist genau diese Art von "mitdenken", welche ich mir viel mehr von meinen Mitmenschen wünsche.
    Einfach, dass du den Gedanken gefasst hast: "Ich bin selbst bei dieser Therapeutin und das Fragen kostet mich nichts (selbst kaum Aufwand) und ich kann damit Jemandem wohlmöglich einen riesen Gefallen tun."

    Danke, dass ich hin und wieder doch noch diese Art des Weiterdenkens bei Menschen erleben darf.

    :-)

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Arzt in SH?
    Von DarkAngel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 01:00
  2. Arzt gegen Methylphenidat
    Von Tommy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 16:14
  3. Arzt besuch :-(
    Von Nexus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 01:21

Stichworte

Thema: Arzt in Remscheid/Wuppertal/Leverkusen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum