Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen

    Hallo Kinyo,

    ich bin wie man sagt "Therapieerfahren" und habe mich mit meiner ADHS sehr stark auseinandergesetzt und habe sehr, sehr viel gelesen und "verglichen". Die Therapeuten die zu meiner Zeit da waren hatten wirklich keine Ahnung, wahrscheinlich haben auch zu der Zeit 2 gekündigt. In meiner Gruppe war 1 ADSLer alle anderen hatten andere psychische Erkrankungen. Auch waren alle anderen Patienten Essgestört und hatten nichts mit ADHS am Hut. Die Einzelgespräche waren eher lustig. Du solltest Deine eigenen Erfahrungen sammeln und Dich nicht beeinflussen lassen!!!

    Als ich hin kam meinte man ich wäre zu hoch dosiert, bei der Entlassung hatte ich ein drittel mehr Methyl und ein anderes Präparat. Ich war insgesamt bis her 3x 6 Wochen und 1x16 Wochen zu Rehamaßnahmen. In diesem Jahr habe ich eine nicht angetreten weil man schon am Telefon "wusste" was bei mir geändert werden sollte.

    Ich glaube nicht, dass es in Deutschland eine wirkliche Fachklinik für ADHS gibt. Außerdem wer sagt eigentlich das wir krank sind? Ich glaube jetzt, dass wir eine Gabe haben und "normalen" Menschen helfen könnten wenn man uns ließe!!!!!

    Gruß

    Ingo

    Ingo

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen

    Hi mich interessiert wie ihr die ADHS Klinik so empfunden habt. Ich war da mir konnte aber eh keiner helfen und der ADHS Papst Dr. Winkler hat viel versprochen. Aber nix gemacht, außer in sein Urlaub zu fahren und die Psychiaterin XXX war eh überfordert.
    Für mich war das eine schreckliche Zeit.

    LG Leon
    Geändert von traenenclown ( 2.07.2010 um 19:41 Uhr) Grund: Namensnennung nur mit Einverständnis der genannten erlaubt

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen

    huhu,

    ich war da und mir hats schon geholfen. ich würde jederzeit wieder dorthin gehen.
    was hat er denn versprochen und nicht gehalten??

    lg purzel

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen

    Er sagte halt ich wär traumatisiert, brauche dringend EMDR und die Einstellung mit dem Amphetaminsaft. Aber ich war sechs oder acht Wochen da, nix passierte. Außer das er ab in den Urlaub ist.

    Die Psychiaterin meinte oh Urlaub auf eine andere Weise,ich hab keine Ahnung warum Sie hier sind Ihnen geht es doch gut.
    Aber die Mischung aus Depressivität, Verzweiflung und Aggressivität. Sah ´Sie nicht und das darf so jemanden nicht passieren!
    Es war verdammt unruhig beim Essen wegen den Anorexie Patienten, die Essen mußten, kein Salz zu sich nehmen sollten und kein Sport treiben. Da waren die Krankenschwestern.

    Bei den Adslern waren Sie schon damit überfordert die Medikamente zu geben. Manchmal hat man es auf eine Stunde Wartezeit gebracht und wenn etwas anderes war, noch länger.

    Dann sollten die Schwestern erste Hilfe vorführen Stabile Seitenlage, aber die drei wußten absolut nicht wie das funktioniert und das als Krankenschwester.

    Lg Leon

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen

    hallo leon,

    die psychaterin kenn ich nicht. war dr. w. die ganze zeit über nicht da?
    hat er das emdr mal angewandt bei dir und was für medies hast du dort bekommen?
    ich hatte erst unretardiertes und dann ritalin la und zoloft.
    amphetaminsaft hätte ich auch probieren können.
    ich finde es sehr schade, dass du so enttäuscht bist. ich würde wirklich jedem diese klinik empfehlen, aber jeder hat eine andere meinung.
    im speisesaal sehr unruhig, hast du wahr.
    ich hoffe, du hattest ein einzelzimmer.
    wie seid ihr da denn jetzt verblieben?
    lg purzel

  6. #16
    :-)

    Gast

    AW: Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen

    Hallo Leon,

    wie sieht es mit Bad Bramstedt aus ? Ist wenn ich richtig gesehen habe von HB = Bremen (?) nicht so weit weg. Vielleicht können die Dir helfen, zumindestens hat dort der Patient nicht das Gefühl das wenn ein Arzt im Urlaub ist - es an irgend etwas fehlt ! Und der Medizinische Bereich ist dort auch sehr gut eingerichtet , also keine Wartezeiten !

    Lg :-)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wiederspruch Reha: Will nach Bad Bevensen !
    Von moby im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 12:27
  2. bad Bramstedt oder Bad Bevensen??
    Von Chaosfee im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 09:33
  3. Kostenübernahme Bad Bevensen
    Von Nicolas im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 11:07

Stichworte

Thema: Endlich! diesen So. gehts Nach Bad Bevensen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum