Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Anlaufstelle Rhein/Main-Gebiet im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    Sunshine

    Gast

    AW: Anlaufstelle Rhein/Main-Gebiet

    Ah, ich habe da was verwechselt, den Namen von dem Arzt in Dietzenbach hat ja pinkpanther gepostet sorry Dann gilt die Frage natürlich ihm, ob der Link richtig ist

    Liebe Grüße
    Sunshine

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    AW: Anlaufstelle Rhein/Main-Gebiet

    Die Testung in Wiesbaden muss man wohl selbst bezahlen ..

    aber mir wars das wert ...

    man gibt sonst viel Geld für Unwichtigeres aus

    Gruß pingpong

  3. #13
    Sunshine

    Gast

    AW: Anlaufstelle Rhein/Main-Gebiet

    In Wiesbaden gibt es noch diese Therapeutin: Dr. Petra Hammer, sie ist Mitautorin der Bücher "Das ADS-Buch" und "ADS - Das Erwachsenen-Buch"


    Hier mal der Link, wo die Kontaktdaten stehen:
    Hammer Rebecca Dr. Hammer Petra, Praxis f. Verhaltes- u. Ergotherapie in Waldems - Branchenbuch Deutschland



    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Anlaufstelle Rhein/Main-Gebiet

    Sunshine schreibt:
    Hey rosaroter panter und pingpong,

    stimmt, man darf keine Namen öffentlich machen, wenn man keine Genehmigung hat, es sei denn, sie haben eine eigene Seite, dann kann man das auch verlinken

    Auch wenn man das mit dem Persönlichkeitsrecht nicht ganz versteht, weil man immer davon ausgeht, das sich doch ein Arzt über neue Patienten freut, aber es gibt eben auch viele Ärzte die nicht "öffentlich gemacht" werden wollen und das akzeptieren wir natürlich.

    @pingpong: kannst Du hier mal bitte schauen, meinst Du diese Praxis? http://www.praxisdreskrusch.de/45846.html wenn ja, können wir nämlich gleich mal den Link drinlassen, weil es ja eine Praxis ist, die auch eine ADHS Ambulanz hat. Noch steht da aber, das die alle Kassen und privat nehmen, hast Du da neuere Infos?



    Liebe Grüße
    Sunshine

    Diese Praxis meinte ich auch.
    Ein Bekannter von mir ist dort demnächst in Behandlung...allerdings nicht nur wegen ADHS.

    ICH habe aber selber "keine" Erfahrung mit dieser Praxis.

    Jedoch habe ich Erfahrung mit Frau "Dr. Krämer" aus Frankfurt.
    Welche ICH aus eigener Erfahrung empfehlen kann.
    Dachte nur da ihr Name schon genannt wurde nenne ich diesen nicht nochmal extra.

    Die Frage war ja auch:
    nach einer "kassenärztliche Alternative."
    Geändert von pinkpanther (21.05.2010 um 20:29 Uhr)

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Anlaufstelle Rhein/Main-Gebiet

    Danke @all
    Frau Dr. Krusch-Mielke http://www.praxisdreskrusch.de/45846.html kann für einen Test nur Privatpatienten annehmen, eine Kostenübernahme ist auch möglich, preislich vergleichbar mir Frau Dr. Krämer http://www.dr-sabine-kraemer.de/.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Diagnosesicherheit/ADS Erwachsenen Institut Frankfurt am Main
    Von pinkdream im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 6.09.2012, 07:43
  2. Psychologisches Institut Stuttgart?? Anlaufstelle Umgebung
    Von mokuren_chan im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 12:14
  3. 60326 Frankfurt am Main: Selbsthilfegruppe ADS - Hyperaktivität
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 6.08.2009, 20:40
Thema: Anlaufstelle Rhein/Main-Gebiet im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum