Hallo ihr Lieben,

Ich bin frisch in Mainz zugezogen, und befinde mich zZ seit 2 Monaten in einem neuen Studium, und leide sehr unter meinem "Nebel"..

Ich suche deshalb auf schnellstem Wege einen Tip, wohin ich mich in medikamentöse Behandlung begeben kann. Im Idealfall sogar ein Therapeut mit Zusatzausbildung.

Bitte nur für Kassenpatienten und ohne monatelange Wartezeit. (an meinem alten Wohnort gab es einen Arzt, welcher für Patienten für 9uhr eine offene Sprechstunde ohne Termin angeboten hatte...)

Aber auch sonst bin ich wirklich für jeden Tip in der Region dankbar. Freue mich natürlich auch über PN's

Ich habe meine Diagnose in der Tasche und auch sonst viele unterschiedliche Pfade betritten..

Ich danke euch vielmals und wünsche noch schöne Feiertage.

Viele Grüße,

Smekk