Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Diskutiere im Thema Diagnose in Karlsruhe? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    Diagnose in Karlsruhe?

    Hallo zusammen,

    meine Schwester hat gerade den Verdacht geäußert, dass ich ein ADS-Problem haben könnte. Und wenn ich so drüber nachdenke, (und darüber gelesen habe), klingt das recht naheliegend. Schwierigkeiten, die Aufmerksamkeit zu steuern, Starkes Verträumtsein, Abwesenheit, innere Rastlosigkeit, Schwierigkeiten, im sozialen Bereich aus begangenen Fehlern zu lernen, etc. Das ist mir ziemlich vertraut.

    Jetzt frag ich mich natürlich, wo ich einen kompetenten Arzt bzw. Ärztin in meiner Nähe finde. Nähe, das heisst in meinem Fall Karlsruhe, Umgebung geht auch. Ich habe ja schon mitbekommen, das das wohl gar nicht so einfach ist, und ein bisschen dauern kann. Warten kann ich schon ein bisschen, aber die Frustration, an die falschen Leute zu geraten, würde ich mir gern ersparen.

    Ich danke euch schonmal im Voraus!

    LG und alles Gute!
    Heiko

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Hast Du inzwischen jemanden in Karlsruhe gefunden und warst Du vielleicht auch auf den ADS Infotagen in Karsruhe - wenn Du in dieser Stadt wohnst, kannst Du Dich wirklich glücklich schätzen - denn dort gibt es alle Hilfestellungen, die ein ADS-Herz erfreut...
    Sei dankbar!!!!!
    Wenn Du noch nach jemandem suchst, melde Dich, ich könnte Dir Dr. XXX empfehlen!

    Liebe Grüße
    Vicky
    Geändert von Marvinkind (24.06.2010 um 12:01 Uhr) Grund: Name unkenntlich gemacht, Persönlichkeitsrecht

  3. #3
    Sunshine

    Gast

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Hallo Heiko,

    am besten und sichersten, sowie das die Kosten auch übernommen werden, ist es, wenn Du dich an einer Klinik testen lässt. In Karlsruhe gibt es zwar keine, aber wenn Du die Möglichkeit hast auch weiter zu fahren, dann schau einmal hier, sind die Kliniken für BW aufgelistet:

    ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Baden-Württemberg - ADS ADHS bei Erwachsenen Forum




    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Hallo Vicky komme auch aus Karlsruhe, hast du die Diagnose bereits? Und von wem haben die dich dann auch nach Mannheim geschickt oder hat der Arzt bei dir es festgestellt und therapiert dich jetzt? Schick mich mal per PN den Namen von deinem Arzt, wenn du so lieb wärst.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Hallo,

    lese jetzt seit ungefähr zwei Wochen hier im Forum mit. Wäre nie selbst darauf gekommen, dass ich vielleicht selbst an ADS leide. Auf die Idee kam ein Studienkollege, der vor kurzem die Diagnose ADS erhalten hatte; und viele seiner beschriebenen Symptome kamen mir sehr bekannt vor.
    Leider hat er seine Diagnose von einem Arzt in Hamburg bekommen; momentan studiere ich in Karlsruhe und bin deshalb auch auf der Suche nach einem Facharzt in dieser Gegend. Wenn mir jemand einen Arzt / eine Ärztin empfehlen könnte, wäre ich sehr dankbar.
    Als Alternative bliebe natürlich noch die Hotline der Krankenkasse, nur dürfen die ja keine direkten(?) Empfehlung aussprechen.

    Danke schonmal im voraus,
    Tom.

    Ups, hatte überlesen, dass ich als Neuer hier noch keine PM nutzen darf. Da muss ich mich wohl erst vorstellen, wobei ich (noch) nicht viel zu sagen habe.
    Geändert von Tom156 (24.07.2010 um 04:19 Uhr)

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.748
    Blog-Einträge: 40

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Tom156 schreibt:
    Hallo,

    lese jetzt seit ungefähr zwei Wochen hier im Forum mit. Wäre nie selbst darauf gekommen, dass ich vielleicht selbst an ADS leide. Auf die Idee kam ein Studienkollege, der vor kurzem die Diagnose ADS erhalten hatte; und viele seiner beschriebenen Symptome kamen mir sehr bekannt vor.
    Leider hat er seine Diagnose von einem Arzt in Hamburg bekommen; momentan studiere ich in Karlsruhe und bin deshalb auch auf der Suche nach einem Facharzt in dieser Gegend. Wenn mir jemand einen Arzt / eine Ärztin empfehlen könnte, wäre ich sehr dankbar.
    Als Alternative bliebe natürlich noch die Hotline der Krankenkasse, nur dürfen die ja keine direkten(?) Empfehlung aussprechen.

    Danke schonmal im voraus,
    Tom.

    Ups, hatte überlesen, dass ich als Neuer hier noch keine PM nutzen darf. Da muss ich mich wohl erst vorstellen, wobei ich (noch) nicht viel zu sagen habe.
    Die nächstgelegene ADHS-Ambulanz für Erwachsene ist die des ZI Mannheim:

    ZI-Mannheim / Uniklinik Mannheim - ADS ADHS Links

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...-mannheim.html

    Hier bekommst du eine qualifizierte und den Richtlinien entsprechende Diagnosestellung.

    Nachteil: Es gibt eine Warteliste.

    Vorteil: Du kannst dir so sicher wie möglich sein, dass die Diagnose dann auch stimmt.

    Ärzte, die bei Erwachsenen eine ADS bzw. ADHS diagnostizieren, gibt es so einige.

    Solche, bei denen diese Diagnosen auch nach den Richtlinien erfolgen und die gestellten Diagnosen dann auch der Überprüfung einer der ADHS-Ambulanzen der Unikliniken stand halten, leider nicht unbedingt so viele.

    Wir haben zwar auch eine große, interne Liste von Adressen niedergelassener Ärzte, deren Adressen wir aber wegen der immensen Missbrauchsgefahr (siehe hier: http://adhs-chaoten.net/pinnwand/594...ztelisten.html ) nur besser bekannten Mitgliedern zugänglich machen.



    Viele Grüße,
    Alex

  7. #7
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.119

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Hallo alle zusammen,

    man muss nicht unbedingt nach Mannheim oder Freiburg um sich testen zu lassen.
    Wir haben hier in Karlsruhe einen guten Neurologen, der recht gründlich testet.
    Schreibt mich einfach mal an und ich werde euch gern weiter helfen.

    Eure Henrike

  8. #8


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.748
    Blog-Einträge: 40

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Hallo
    Henrike schreibt:

    Wir haben hier in Karlsruhe einen guten Neurologen, der recht gründlich testet.
    Schreibt mich einfach mal an und ich werde euch gern weiter helfen.

    Eure Henrike
    Wäre natürlich immer gut, wenn ihr solche Adressen auch dem Team mitteilt, da wir auch eine interne Fachärzteliste führen.

    Das Ganze möglichst mit einer Auflistung und Beschreibung der durchgeführten Testverfahren und der weiteren Untersuchungen, damit wir zumindest grob umrissen erst mal die Qualität der Diagnostik und den Sachverstand des Arztes einschätzen können.

    Wir werden in Zukunft auch nochmal detailliert und standardisiert bei den genannten Ärzten anfragen, damit wir hier mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit keine "Stümper"-Adressen verteilen.

    Mist befindet sich ja in der Richtung leider mehr als genug auf dem "Markt".

    Ansprechpartner für Deutschland wäre dabei Sunshine.





    Liebe Grüße,
    Alex

  9. #9
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.119

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Wird gemacht, werde sehen das ich genug Info zusammen
    bekomme und dann an Sunshine schreiben.

    Also nochmals Danke Alex.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Diagnose in Karlsruhe?

    Henrike hat recht, ich bin mitten im Diagnoseverfahren bei diesem Arzt und fühle mich bis jetzt recht gut aufgehoben dort.
    Die Tests werden alle in einer Reha-Praxis im gleichen Haus durchgeführt, ein sehr netter Therapeut übrigens.
    Mal sehen wie es weitergeht, die Wartezeiten sind nicht ganz so fürchterlich lang wie sonstwo.
    LG




Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Karlsruhe: 24.04.2010, ADHS-Infotage 2010
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Termine
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 12:36
  2. Diagnose = nicht ADS?
    Von Selenia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 6.01.2010, 09:14
  3. 76131 Karlsruhe: ADS / ADHS / ADD - Selbsthilfegruppe
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1.08.2009, 20:51

Stichworte

Thema: Diagnose in Karlsruhe? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum