Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Diskutiere im Thema Klinik gesucht, deutschlandweit im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    Hallo MissingNo.

    mmmh da mußt du halt so weiter machen bis zur Kur,
    Wie gehts dir im Moment?

    Grüße eiskonfekt

  2. #22
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    eiskonfekt schreibt:
    Hallo MissingNo.

    mmmh da mußt du halt so weiter machen bis zur Kur,
    Wie gehts dir im Moment?

    Grüße eiskonfekt
    Huhu,

    aktuell geht es mir ganz gut. Habe heute einen Brief bekommen, dass ich irgendwann im Oktober dran komme. Aktuell lerne ich für meine Prüfungen. Nur "leider" fühle ich mich derzeit zu gut. Weiß natürlich nicht, ob das an den Antidepressiva liegt. Meine Mutter sagt, ich brauch doch keine Klinik, ich habe ja jetzt Ziele und auch meine Ärztin sagte zu mir "wenn sie Zweifel haben, dann gehen Sie lieber nicht hin, dann kann jemand, der das wirklich braucht den Platz nehmen".

    Fühle mich bisschen hilflos, was ich machen soll

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 329

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    Lieber MissingNo,

    "irgendwann im Oktober" ist noch eine ganze Weile hin...

    Ich würde auf jeden Fall hingehen und es den Ärzten/Therapeuten überlassen,
    ob sie eine Behandlung für dich sinnvoll finden.

    Ist ja auch nicht so leicht einen Therapieplatz zu bekommen,
    und den hat man dir ja auch nicht "einfach mal so" angeboten...

    sei nett zu dir selbst
    Liebe Grüße
    finckla

  4. #24
    Hallo @ all

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 110

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    Kann dir einfach nur De`Ignis in Egenhausen empfehlen. War 2x dort und es war super.

  5. #25
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    Hallo Missing No,

    puuh und schon wieder muß man sich entscheiden gell,Ich stimme mit flincka überein.Deine Mutter und deine Ärztin kennen sich mit ADS aus?
    Ich würde gehen,denn früher oder später holen dich die ADSsymptome wieder ein.
    Meine Tochter ist 27j und quält sich trotz Antidepressiva durch.Von Impulskäufen bis Fressflashes.

    Liebe Grüße eiskonfekt

    ps schön das die Antidep.anschlagen und es dir besser geht

    uups doppelt

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    oje jetzt total verkackt
    Geändert von eiskonfekt (20.09.2017 um 19:16 Uhr) Grund: doppelt

  6. #26
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    finckla schreibt:
    Lieber MissingNo,

    "irgendwann im Oktober" ist noch eine ganze Weile hin...

    Ich würde auf jeden Fall hingehen und es den Ärzten/Therapeuten überlassen,
    ob sie eine Behandlung für dich sinnvoll finden.

    Ist ja auch nicht so leicht einen Therapieplatz zu bekommen,
    und den hat man dir ja auch nicht "einfach mal so" angeboten...

    sei nett zu dir selbst
    Ich denke, dass die Zeit doch jetzt ziemlich fix vorbei geht. Hatte gerade 2,5 Woche Urlaub, in denen ich für meine Fortbildung gelernt und Prüfungen geschrieben habe (die letzte gestern). Morgen gehts in die Arbeit. So schnell wie der "Urlaub" vorbei war, wird auch die restliche Wartezeit vorbei sein.

    Leider ist die ganze Situation für mein Umfeld etwas blöd. So war ich jetzt im September kaum da, von Oktober bis Dezember bin ich dann in der Klinik, warscheinlich bin ich an meinem 25.Geburtstag in der Klinik und danach hab ich gleich wieder Urlaub genommen um für die nächsten Prüfungen zu lernen. Also haben die Kollegen nicht wirklich was von mir in nächster Zeit :/

    Aber wenn ich jetzt nicht gehe, kann ich erst wieder im März (wegen den Prüfungen). Da war die Klinik jetzt eh schon sehr kulant, dass es genau in dem Zeitraum zwischen zwei Staatsexamen geht. Und wenn sich andere um mich bemühen, muss es sich auch lohnen für die, bzw. sollte zumindest kein Schaden entstehen für andere (und wenn es nur wie gestern ist, dass ich den Therapeuten frage, ob es ok war, dass die Therapie um 11 Uhr statt fand und er jetzt nicht zu lange auf den nächsten Patienten warten muss).

    eiskonfekt schreibt:
    Hallo Missing No,

    puuh und schon wieder muß man sich entscheiden gell,Ich stimme mit flincka überein.Deine Mutter und deine Ärztin kennen sich mit ADS aus?
    Ich würde gehen,denn früher oder später holen dich die ADSsymptome wieder ein.
    Meine Tochter ist 27j und quält sich trotz Antidepressiva durch.Von Impulskäufen bis Fressflashes.
    Also meine Ärztin kennt sich damit aus, ist ja schließlich auch die, die die Testung durchgeführt hat bei mir
    Ich soll aber eher wegen den Depressionen in die stationäre Behandlung. Mitm ADHS und dank MPH komme ich damit ganz gut zurecht

  7. #27
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 329

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    Lieber MissingNo,

    du schreibst:
    Leider ist die ganze Situation für mein Umfeld etwas blöd. So war ich jetzt im September kaum da, von Oktober bis Dezember bin ich dann in der Klinik, warscheinlich bin ich an meinem 25.Geburtstag in der Klinik und danach hab ich gleich wieder Urlaub genommen um für die nächsten Prüfungen zu lernen. Also haben die Kollegen nicht wirklich was von mir in nächster Zeit :/

    dann haben deine Familie, Freunde und Kollegen mal die Gelegenheit heraus zu finden,
    wie es ohne dich ist und werden dich anschliessend garantiert noch mehr schätzen


    Und zu deinem:
    Ich soll aber eher wegen den Depressionen in die stationäre Behandlung. Mitm ADHS und dank MPH komme ich damit ganz gut zurecht [/QUOTE]


    ist mir aufgefallen, dass eine gewisse Neigung zu Depressionen durchaus ins Bild vom ADS hinein passt.
    Ich habe jetzt 9 Monate kein MPH eingenommen und bin seit etwa 1 1/2 Wochen jeden Tag ein Stückchen mehr
    in eine innere Isolation und leichte Depression abgerutscht.
    Das war sofort weg, als ich (sogar völlig unterdosiert, um langsam wieder einzusteigen) das MPH erneut genommen habe.

    Daher kann es sein, dass du dich seit der medikamentösen Therapie so gut fühlst,
    dass du meinst, die stationäre Behandlung nun nicht mehr zu brauchen.
    Doch ich gehe davon aus, dass du dort auch gewisse Techniken für den Umgang mit deinen ADS lernen kannst.
    Und das erspart dir eine Menge Zeit und Enttäuschungen, weil du das nicht selbst im RL herausfinden musst.
    Meine Söhne (25 und 20) sind "integrativ" mit ihrem ADS aufgewachsen und können sich mittlerweile so gut
    in der Gesellschaft zurecht finden, dass sie auftauchende Schwierigkeiten eigentlich gar nicht mit ihrem AD(H)S
    in Verbindung bringen...sie leben also ein völlig "normales" Leben...

    sei nett zu dir selbst
    Liebe Grüße
    finckla

  8. #28
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Klinik gesucht, deutschlandweit

    Schön Klinik Bad Bramstedt , "die" Fachklinik für ADHS in Deutschland .

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Klinik verzweifelt gesucht
    Von globetrottel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 11:03
  2. Neu in HH - ADHS-Arzt oder -Klinik gesucht
    Von 12Lissy21 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 16:06
  3. ADHS klinik gesucht...
    Von DeAthY im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 01:31
  4. ADHS Klinik gesucht
    Von M3TOXI im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 16:50
  5. Klinik gesucht
    Von lindi1979 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 7.10.2009, 12:10
Thema: Klinik gesucht, deutschlandweit im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum